schmotzer
Mit Schmotzer könne man den Kunden in Österreich wieder innovative Qualitätsprodukte anbieten, freut sich Geschäftsführer Karl Auer. Das bayerische Unternehmen aus Bad Windsheim ist spezialisiert auf die Herstellung von Produkten zur Aussaat, Hack- und Pflegetechnik sowie für die Pflanzenpflege mit Feldspritzen. Weiterlesen: Ertl Auer neuer Vertriebspartner von Schmotzer …
Urlaub am Bauernhof
Die Urlaub am Bauernhof-Betriebe waren im Jahr 2016 äußerst erfolgreich. Sowohl die Auslastung als auch der Preis konnten im Schnitt auf ein Rekordniveau verbessert werden. Das ist das Ergebnis der Jahreshauptversammlung, die vergangene Woche am Dachstein in der Steiri­schen Ramsau stattgefunden hat. Zudem gab es einen Führungswechsel an der Spitze von Urlaub am Bauernhof. Weiterlesen: Urlaub am Bauernhof mit neuer Führung in die Zukunft …
Der Landwirtschaftsausschuss des Europaparlaments plädiert bei der umstrittenen Begriffsdefinition des „aktiven Landwirts“ für mehr Flexibilität bezüglich der Vergabe von Agrarsubventionen. Einer von der Kommission vorgeschlagenen Streichung dieses Begriffs erteilte der Ausschuss jedoch eine Absage. Weiterlesen: Landwirtschaftsausschuss gegen Streichung des Begriffs „aktiver Landwirt“ …
In ihrer Monatsschätzung korrigierte die EU-Kommission die Ernteschätzung für Weizen 2017 um 0,3 Millionen Tonnen auf 141,9 Millionen Tonnen nach unten. Die Ernte 2016 wird aber wohl überschritten. Weiterlesen: EU-Kommission dämpft Ernteaussichten für Weizen und Mais …
Ein erfolgreicher Abschluss zur Revision der EU-Ökoverordnung ist weiter ungewiss. Im Rahmen der vorletzten Runde, in der am vergangenen Mittwoch (3.5.) im Trilog aus EU-Kommission, Rat und Europaparlament verhandelt wurde, gab es offenbar einige Fortschritte. Weiterlesen: Neue EU-Ökoverordnung nach wie vor ungewiss …
Die Weltproduktion von Raps dürfte in der kommenden Saison etwas höher ausfallen als bislang angenommen. So rechnet der IGC für 2017/18 mit einem Rapsaufkommen von 71,2 Mio t. Damit würde der 2013/14 erreichte Rekord von 71,6 Mio t in Reichweite rücken. Weiterlesen: IGC erwartet für 2017/18 globale Rapsernte von 71 Millionen Tonnen …
In Afrika gibt es laut FAO-Angaben über 200 Mio. hungernde Menschen. Um dort die massiven Versorgungsprobleme künftig in den Griff zu bekommen, haben die beiden Polen Pawel Lipiński und Mateusz Frankowski eine Hochhausfarm entwickelt, für die sie bereits einen Designpreis erhalten haben. Weiterlesen: Architekten stellen Hochhausfarm für Dritte Welt vor …
Der Sonderpreis „Energiepionier“ beim heurigen Energy Globe Award ging an Wolfgang Löser. Löser ist ein Pionier auf dem Gebiet der erneuerbaren Energie und betreibt seinen Bauernhof energieautark. Er erzeugt dort weit mehr Strom, Wärme und Treibstoff als er privat und für die Landwirtschaft benötigt. So das Urteil der Jury. Weiterlesen: Wolfgang Löser gewinnt Energy Globe Sonderpreis 2017 …
Tamara Shahin aus Gschwandt, Andreas Landerl aus Bad Hall und Markus Reifinger aus Taufkirchen an der Pram konnten mit ihrem Projekt „LandMarkt“ den heuer erstmals ausgerufenen Ideenwettbewerb des Netzwerk Zukunftsraum Land für sich entscheiden. Weiterlesen: Oberösterreicher gewinnen beim Wettbewerb „Junge Ideen fürs Land“ …
Der französische Verband der Maiserzeuger hat das vom Pariser Umweltministerium geplante Verbot von Harnstoff als Düngemittel kritisiert. Die in Vorbereitung befindliche Vorschrift im Rahmen des Nationalen Plans zur Verringerung der Luftverschmutzung zielt insbesondere auf eine Reduzierung der Emissionen von Ammoniak. Weiterlesen: Frankreich: Maisproduzenten kritisieren geplantes Verbot von Harnstoff …
Die Erzeugermilchpreise sind im März 2017 in der EU leicht gesunken. Damit wurde der im Juli 2016 einsetzende kontinuierliche Aufwärtstrend vorerst gestoppt. Führende europäische Molkereien zahlten ihren Lieferanten im Schnitt 33,23 Cent netto/kg Rohmilch und damit um 0,2 Cent weniger als im Vormonat Februar. Weiterlesen: EU: Erzeugermilchpreise erstmals seit neun Monaten wieder leicht rückläufig …
Der Gentechnik kritische Verein Testbiotech hat am Gerichtshof der Europäischen Union eine Klage gegen die Importzulassung gentechnisch veränderter Sojabohnen der Firmen Bayer und Monsanto eingereicht. Weiterlesen: Testbiotech klagt gegen EU-Zulassung von GVO-Soja von Bayer/Monsanto …
Die bis zu dieser Woche noch übrig gebliebenen 19 Milchbauern der ehemaligen Freien Milch haben jetzt Verträge unterschrieben. 12 der Betriebe liefern an die Berglandmilch, sechs an die NÖM und einer an den Verein der Milchproduzenten. Weiterlesen: Die letzten 19 Milchbauern haben unterschrieben …
Mastschweine
Stabile Schlachtgewichte und keine Wartezeiten für die Schweinemäster. Das ist die aktuelle Lage am österreichischen Schweinemarkt. Die bevorstehende Grillsaison, die vor allem dem Fleischhandel Impulse geben soll, stimmt weiter positiv. In der aktuellen Vermarktungswoche notiert die Schweinebörse unverändert. Weiterlesen: Schweinemarkt: Fleischhandel hofft auf Grillsaison …
Die weltweiten Preise für sämtliche landwirtschaftliche Rohstoffe sind im April 2017 aufgrund einer anhaltend guten Versorgungslage gesunken. Der FAO-Lebensmittelpreisindex hat somit um 3,1 Punkte oder 1,8% auf 168 Punkte gegenüber März nachgegeben, berichtet aiz.info. Weiterlesen: FAO-Lebensmittelpreisindex im April 2017 den dritten Monat in Folge gesunken …

Agrarwetter


Praxisfoto
Erdbeer-Ernte gestartet

Erdbeer

In diesen Tagen ist die heurige Erdbeersaison angelaufen. Es zeichnen sich sehr gute Qualitäten ab, heißt es in einer Pressemitteilung der LK Burgenland. Die Mengen sollen aber zum Teil unter dem Durchschnitt liegen. In der Erdbeer-Gemeinde Wiesen eröffnete Erdbeerbauer und Vizebürgermeister Christoph Ramhofer mit Erntehelfern die Erdbeersaison. Foto: LK Bgld, Leitgeb

Weitere News aus Deutschland und EU auf top agrar online

Informieren Sie sich über weitere aktuelle Meldungen aus Deutschland, der EU und dem Rest der Welt auf top agrar online

Ratgeber Grasschnitthöhe: Das sind die Folgen!

Video

Obwohl es seit Generationen bekannt ist: Der tiefe Schnitt bei der Grasernte bringt Schmutz ins Futter, gefährdet die Silagequalität und bremst den Wiederaufwuchs. Trotzdem sieht man Jahr für Jahr gelbe Grasstoppeln, und das auch bei Praktikern, die ihren Betrieb eigentlich im Griff haben. Sind die Folgen des Tiefschnitts vielleicht doch nicht so gravierend, wie immer gesagt wird? In einem Systemvergleich (top agrar-Ausgabe 5/2017) wollten wir wissen, wie stark sich die Grasrasur wirklich auswirkt.

Zum Video...

Der Stellenmarkt von top agrar

Vom Auszubildenden bis hin zum hochqualifizierten Agrarmanager - hier finden Sie die aktuellsten Stellenangebote der Agrarbranche und können selber Stellenangebote aufgeben.

Zu den Jobs
Karrero by topagrar
Die neuesten Stellen