Um 5 % haben die österreichischen Molkereien 2006 die Umsätze gesteigert.
Die Umsätze der Milchverarbeiter haben 2006 mit 1,84 Mrd. €  um 5 % gegenüber dem Vorjahr zugelegt. Dies teilte heute der Präsident der VÖM (Vereinigung Österreichischer Milchverarbeiter) Günther Geislmayr mit. Weiterlesen: Molkereien 2006 erneut mit höheren Umsätzen …
Eine zuverlässige Wetterprognose ist für alle Acker- und Grünlandbauern wichtig, um die Arbeiten der nächsten Tage planen zu können. Die Internetsite www.wetter.at bietet eine Prognose für die nächsten 8 Tage. Und das nicht nur für jedes Bundesland, sondern für 623 Orte in Österreich. Die Prognosen Weiterlesen: Regionale Wetterprognose …
11.04.2007
Sie hätten gerne den Jungbauernkalender 2007, haben aber keinen mehr bekommen weil er restlos ausverkauft istDann gibt es zumindest einen kleinen Trost: Unter der Adresse www.jungbauern.at kann man sich alle Bilder des Kalenders ansehen. Das funktioniert übrigens für alle Kalender, die seit 2001 Weiterlesen: Jungbauernkalender …
Für Gebrauchtwagen gibt es Preislisten, mit denen man rasch feststellen kann, wie viel der alte fahrbare Untersatz noch wert ist. Doch wie stellt man fest, wie viel der alte PC noch wert ist, bevor man sich von ihm trenntUnter www.bfl-index.com lässt sich das nun rasch berechnen. Einfach die Weiterlesen: Wieviel ist mein PC noch wert? …
Der Anteil von unerwünschten Werbemails ("Spam") wird immer höher. Für alle, die es satt haben, beim Lesen der Mails immer mehr Zeit für das Löschen der Spam-Mails zu verwenden, gibt es eigene Anti-Spam Software. So zum Beispiel "Spam Fighter". Das Programm ist Microsoft-zertifiziert und mehrfach Weiterlesen: Kampf dem Werbemüll! …
Eine wertvolle Hilfe bei der Sortenwahl im Ackerbau ist die österreichische Beschreibende Sortenliste. Sie ist zu finden auf der Homepage der Österreichischen Agentur für Gesundheit und Ernährungssicherheit (AGES) www.ages.at im Menüpunkt "Service" unter "Datenbanken". Die Beschreibende Sortenliste Weiterlesen: Die passende Sorte finden …
In Österreich lief das Fleischgeschäft in der Karwoche gleich schleppend wie in den Wochen zuvor. Dadurch konnte das überdurchschnittliche Angebot nicht zur Gänze platziert werden, berichtet die Schweinebörse. Weiterlesen: Schweinemarkt angespannt …
Rund 400 Bauern aus dem Innviertel haben Ende März ihre Mitgliedschaft bei der bisher rund 1100 Mitglieder zählenden MLG Alpenland gekündigt. Sie wollen eine eigene Liefergemeinschaft gründen. Weiterlesen: MLG Alpenland: Abspaltung aus dem Innviertel …
Die Preise für Milchprodukte am Weltmarkt erreichen derzeit insbesondere bei Milcheiweißerzeugnissen wie Magermilch- oder Molkenpulver historische Höchststände. Weiterlesen: Höchststände bei Magermilchpulver-Preisen …
Michael Leitner ist neuer Präsident des Österreichischen Unabhängigen Bauernverbandes (UBV). Der Landwirt und LWK-Rat aus Dorfgastein (Salzburg) wurde am 25.März 2007 auf dem Bundesverbandstag in Dorfgastein einstimmig mit der Leitung des Österreichischen Dachverbandes betraut. Leitner löst damit ÖR Adolf Riautschnig aus Glanegg (Ktn.) ab, der über lange Jahre den Verband geführt hatte. Weiterlesen: Unabhängiger Bauernverband mit neuer Führung …
Am 14. April lädt der MR zum großen Energietag nach Knittelfeld ein
Am 13. April 2007 findet ab 9 Uhr der 1. Energietag des Maschinenringes Österreich in der Freizeitanlage Zechner in Kobenz (Knittelfeld) statt. Weiterlesen: Maschinenring: Erster Österreichischer Energietag …
Massive Einschränkungen für den europaweiten Schlachtviehtransport und praxistaugliche Regelungen für den regionalen Tiertransport verlangt Josef Moosbrugger. Anlass für die Forderung des Präsidenten der Vorarlberger Landwirtschaftskammer ist der jüngste von der Vorarlberger Exekutive aufgegriffene Fall schwerer Übertretungen beim Tiertransport. Weiterlesen: Moosbrugger fordert Einschränkungen für Schlachtviehtransporte …
Die Pöttinger Maschinenfabrik GmbH hat bei einer Umfrage unter 250 deutschen Landmaschinenhändlern über ihre Zufriedenheit mit den Herstellern am besten abgeschnitten. Im Bereich Bodenbearbeitung und Saat sei der erste Platz belegt worden, in der Kategorie Futtererntemaschinen der zweite Rang, teilte Pöttinger mit. Weiterlesen: Pöttinger bei deutschen Händlern hoch im Kurs …
Das etwas stärker gewordene Angebot war zuletzt nur mit Mühe absetzbar, berichtet die Schweinebörse. Die Schlachtbranche klagt über Verluste beim Geschäft mit der Industrie, die ihrerseits verstärkt billigere Rohstoffquellen am internationalen Markt nützt. Weiterlesen: Schweine: Marktbelebung nach Ostern? …
Rechtsanwalt Weixelbaum: "Der Gesetzesentwurf zum Marktordnungsgesetz ist verfassungsrechtlich höchst bedenklich."
"Der Entwurf des Landwirtschaftsministers zur Novelle des Marktordnungsgesetzes ist verfassungsrechtlich höchst bedenklich", sagte heute Rechtsanwalt Josef Weixelbaum auf einer von SPÖ-Agrarsprecher Kurt Gaßner einberufenen Pressekonferenz. "Wenn unsere Forderungen nach Rechtssicherheit und Gerechtigkeit für alle Bauern nicht eingearbeitet werden, geben wir keine Zustimmung zu dem Gesetz", betonte Gaßner. Weiterlesen: Marktordnungsgesetz: SPÖ droht mit Blockade …

Agrarwetter


Praxisfoto
So pack ma das Unkraut

Unkrautbekämpfung Mais

Zehn neue Kombipacks stehen heuer gegen Unkräuter in Mais zur Verfügung. Die wichtigsten Informationen zum Einsatz gibt Pflanzenschutzberater Peter Klug in der aktuellen top agrar Österreich-Ausgabe 4/2017 ab Seite 22. Foto: agrarfoto.at

Weitere News aus Deutschland und EU auf top agrar online

Informieren Sie sich über weitere aktuelle Meldungen aus Deutschland, der EU und dem Rest der Welt auf top agrar online

Ratgeber Grasschnitthöhe: Das sind die Folgen!

Video

Obwohl es seit Generationen bekannt ist: Der tiefe Schnitt bei der Grasernte bringt Schmutz ins Futter, gefährdet die Silagequalität und bremst den Wiederaufwuchs. Trotzdem sieht man Jahr für Jahr gelbe Grasstoppeln, und das auch bei Praktikern, die ihren Betrieb eigentlich im Griff haben. Sind die Folgen des Tiefschnitts vielleicht doch nicht so gravierend, wie immer gesagt wird? In einem Systemvergleich (top agrar-Ausgabe 5/2017) wollten wir wissen, wie stark sich die Grasrasur wirklich auswirkt.

Zum Video...

Der Stellenmarkt von top agrar

Vom Auszubildenden bis hin zum hochqualifizierten Agrarmanager - hier finden Sie die aktuellsten Stellenangebote der Agrarbranche und können selber Stellenangebote aufgeben.

Zu den Jobs
Karrero by topagrar
Die neuesten Stellen