Zuckerrüben: Branche einig

Rüben

Auf neue Auszahlungskonditionen haben sich Rübenbauern und Agrana geeinigt: Die erste Akontozahlung soll 17 € je Tonne Rüben ausmachen (früher 15,60 € je Tonne Quotenrüben bzw. 12 € je Tonne Nicht-Quotenrüben).

Diese Zahlung erfolgt im Herbst 2017 nach der „Ende“-Meldung, wie Agrana ihre Lieferanten wissen lässt. Wie bisher werde bei dieser Abrechnung auch das Saatgut gegengerechnet.

Rübenbauern und Agrana einigten sich auch auf eine neue, zweite Akontozahlung mit 5 € je Tonne Rüben zu Ende März 2018. Und die finale Abrechnung erfolgt Ende Juni 2018, statt Ende Juli.

Die weiteren Details zur neuen Regelung lesen Sie auch auf Seite 25 in Ausgabe 1/2017 sowie auf unserer Homepage www.topagrar.at

Schlagworte

Tonne, x2009, Agrana, Rübenbauern, Akontozahlung, Auszahlungskonditionen, 2018, erfolgt, Abrechnung, Quotenrüben

Kommentare

Kommentarfunktion de-/aktivieren

Kommentar hinzufügen...
Kommentieren

Bleiben Sie auf dem Laufenden