Beste Forstabsolventen ausgezeichnet

Wie die LAKO NÖ in einer aktuellen Presseaussendung berichtet, wurden Im Rahmen des Fachtages „Wald und Holz“ an der Fachschule Edelhof die besten Forstabsolventen Niederösterreichs und der Försterschule Bruck an der Mur mit den „Zdimal-Preisen“ ausgezeichnet.

Stefan Hinterwallner erhielt als bester Forstwirtschaftsmeister eine Motorsäge. Im Bild v.li. LAKO-Leiter Ing. Herbert Grulich, Forstwirtschaftsmeister Stefan Hinterwallner und LK-Forstdirektor Dipl.-Ing. Werner Löffler. Foto: Jürgen Mück. (Bildquelle: )

Die Verleihung der Forstpreise sei eine gute Gelegenheit, auf den hohen Stellenwert der forstlichen Bildungsarbeit hinzuweisen. An den Landwirtschaftsschulen werde die bestmögliche Ausbildung geboten, um erfolgreich und nachhaltig den Wald zu bewirtschaften, betonte Bildungslandesrätin Mag. Barbara Schwarz.

„Die Forst- und Holzwirtschaft sei ein Motor für die ländliche Entwicklung, denn für rund 172.000 Betriebe und 300.000 Menschen in Österreich werde damit das Einkommen gesichert. Die forstliche Aus- und Weiterbildung spiele dabei eine zentrale Rolle, denn mit mehr Wissen würden auch die Zukunftschancen und die Lebensqualität wachsen, so Schwarz.

Artikel geschrieben von

Sylvia Haury

Redaktions- und Vertriebsassistentin

Schreiben Sie Sylvia Haury eine Nachricht

Millionen-Kreditvergabe für MHP-Konzern vorerst vertagt

Meldung verpasst? Wir verhindern, dass Sie nicht mitreden können. Tragen Sie sich jetzt für unseren Newsletter ein und wir benachrichtigen Sie über alle wichtigen Ereignisse rund um die Landwirtschaft.


Diskussionen zum Artikel

Kommentar schreiben

Diskutieren Sie mit

Tragen Sie mit Ihrem Beitrag zur Meinungsbildung zu diesem Artikel bei.

Sie müssen sich einloggen um Kommentare zu bewerten

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen