NÖ Charolais-Züchtertag: BAM BAM Nachzucht überzeugt

Betrieb GAEC Micaud, Frankreich

Mit mittelrahmigen Charolaiskühen sind auch unter extensiven Bedingungen sehr gute Fleischleistungen möglich. Davon konnten sich die Teilnehmer des niederösterreichischen Charolais Züchtertag vergangenen Samstag am Bio-Hof Hamal in Wildendürnbach überzeugen. Am Betrieb Hamal stehen zur Zeit rund 30 Charolais-Herdebuchkühe und drei Deckstiere, darunter der Bundeschampion BAM BAM MS.

BAM BAM MS stand nach der Bundesschau und der Besamungsstation rund ein Jahr am Betrieb von Christian Krehan in Weitersfeld. Mit Spannung warteten die Teilnehmer der Besichtigung am Betrieb Krehan auf die Nachzuchten des Bundeschampions - und diese überzeugten mit Wuchs, korrekten Fundamenten, Länge und guten Becken! BAM BAM MS passte also perfekt in die noch junge, sehr fleischige 22-köpfige Charolais-Herde von Christian Krehan. Er betonte die Vitalität der Kälber und die problemlosen Geburten, wodurch er BAM BAM MS wie auch andere Züchterkollegen auch auf Kalbinnen einsetzt.
 
Niederösterreich hält aktuell auf 31 Zuchtbetrieben 294 Herdebuchkühe, womit die Zahl der Kühe in den letzten 6 Jahren nahezu verdreifacht, die Züchterzahl mehr als verdoppelt wurde. Mit 63 verkauften Zuchttieren ist Charolais die Nummer 1 beim Zuchtviehabsatz in Niederösterreich und darüber hinaus haben die heimischen Züchter mit 111 Besamungen in der Zucht die höchste Besamungsdichte im Bundesländervergleich.
 
Züchter des Jahres geehrt
Im Zuge des Leistungsabschlusses wurden auch die Charolais-Züchter des Jahres geehrt. Für die Auswertung werden die Leistungsdaten (200 Tagegewicht, Zwischekalbezeit, Abkalbequote) der Züchter mit über 5 Kühen herangezogen und mittels Punkteschema rangiert. Züchter des Jahres 2011 wurde Johann Pechhacker aus Ybbsitz vor Christian Füsselberger-Lechner aus Gresten und Herbert Ungersböck (Dorner) aus Bad Schönau.
 
Den Abschluss des Züchtertages bildete ein Parktikumsbericht von Stefan Tröstl von seinem Praktikum auf dem Charolais-Zuchtbetrieb GAEC Micaud in Frankreich. Mit möglichst vielen Fotos versuchte er seine erlebten Eindrücke weiter zu geben. Für alle Interessierten wird im September eine Studienreise nach Frankreich organisiert.

Schlagworte

BAM, Charolais, Züchter, Hamal, Züchtertag, Teilnehmer, Herdebuchkühe, Krehan, Christian, Charolaiskühen

Kommentare

Kommentarfunktion de-/aktivieren

Kommentar hinzufügen...
Kommentieren

Bleiben Sie auf dem Laufenden