31.05.2018
biene_diesaat
Die Saat empfiehlt heuer zwölf verschiedene Saatgutmischungen für Begrünungen. Weiterlesen: Zwölf Begrünungen …
lfi_borkenkafer
Das LFI und die LK Österreich haben kürzlich eine neue, vom Waldverband Österreich ausgearbeitete Borkenkäfer-Broschüre mit dem Titel "Borkenkäfer - Vorbeugung und Bekämpfung" vorgestellt. Weiterlesen: Borkenkäfer: Neue Broschüre …
milcheinschuetten
Der zu Jahresbeginn 2018 einsetzende Rückgang des österreichischen Erzeugermilchpreises hat sich auch im April fortgesetzt. Weiterlesen: Weiterer Rückgang heimischer Erzeugermilchpreise …
Nach dem Riss eines Mutterschafes direkt an dem Betrieb eines Landwirtes im Bezirk Leoben fordert Landesrat Johann Seitinger Konsequenzen: "Dieser Zwischenfall ist ein klarer Beweis dafür, dass Wölfe auch vor Haus und Hof nicht Halt machen. Es ist an der Zeit, Konsequenzen zu ziehen!" Weiterlesen: Wolfsriss nahe Hof: Seitinger fordert Konsequenzen …
Titschenbacher
Berglandmilch und Ennstalmilch beenden spätestens mit Ende Juni ihre im Frühjahr eingeführten Mengen-Begrenzungssysteme. Grund ist die damit einhergehende rückläufige Anlieferungsmenge. Das teilten Berglandmilch-Vorstand Johann Pretterhofer und Ennstalmilch-Obmann Hermann Schachner bei einer PK zum Weltmilchtag in der LK Steiermark mit. Weiterlesen: Milchanlieferung geht zurück: Molkereien beenden Begrenzungs-Systeme …
Die Knappheit von Wasser wird sich in den kommenden Jahren verschärfen, vor allem in den südeuropäischen EU-Mitgliedstaaten. Weiterlesen: EU: Landwirte sollen Abwasser zur Bewässerung nutzen …
Satellit
Landwirtschaftliche Betriebe werden zukünftig vollständig aus dem Weltraum überwacht. Das mache physische Kontrollen überflüssig, teilt die EU-Kommission mit und verspricht verwaltungstechnische Erleichterungen für die Erzeuger. Möglich machten das neue Technologien aus dem Weltraumprogramm der EU. Weiterlesen: Betriebe bald aus dem Weltall überwacht …
pav_mk
Das Familienunternehmen Multikraft hat seinen Firmensitz in Pichl bei Wsls um 6,5 Mio. € umgebaut. Weiterlesen: Multikraft präsentiert neu umgebauten Firmenstandort …
Borkenkäfer
Vom Borkenkäfer befallenes Schadholz darf auf beihilfefähigen Flächen gelagert werden. Diese Maßnahme hat das Bundesministerium für Nachhaltigkeit und Tourismus (BMNT) jetzt aufgrund des starken Borkenkäferbefalles ermöglicht. Dazu müssen eine Reihe von Bedingungen eingehalten werden. Weiterlesen: Lagerung von Schadholz auf beihilfefähigen Flächen möglich …
supercup
Der Auftakt für die Rennserie erfolgt am 9. Juni beim Lagerhaustag in Grafenegg. Das große Europafinale steigt am 9. September auf der Messe Wels. Der Hauptpreis für den Gesamtsieger ist ein Lintrac 110 für ein Jahr. Weiterlesen: Geotrac Supercup: Start am 9. Juni …
Die Firma Dengler hat mit dem Wiesenengel ein interessantes Gerät für die Grünlandpflege und -reparatur im Programm. Weiterlesen: Wiesenengel ebnet Grünland, mulcht und sät …
Ein Landwirt hat beim Grasmähen zwei Rehkitze ausgemäht und die schwer verletzten Tiere anschließend durch erschlagen erlöst. Bürger beobachteten dies. In einem anderen Ort wurde ein Landwirt beim Wegtragen einen Kitzkadavers gesehen. Es folgten Anzeigen und Shitsorms in den Sozialen Netzwerken. Weiterlesen: Nach Mahd verletzte Rehkitze erlöst: Landwirte am Pranger …
„Sie küsste ihn, sprang aus dem Bett, schlüpfte in die Sachen, pfiff nach dem Hund und lief in ihren grünen Gummistiefeln über den Hof zum Jungviehstall.“ So schreibt es Dr. Heike Müller in ihrem jüngst veröffentlichten Roman Spätsommergewitter: Weiterlesen: Buchtipp: Luft und Liebe? Milch und Musik! …
Bio Austria
Die Rolle der Landwirtschaft in Bezug auf Klimawandel, Rückgang der Artenvielfalt oder die Wasserqualität stand gestern im Zentrum des "BürgerInnenforum Landwirtschaft" in Salzburg. Dabei wurde unter anderem hervorgehoben, dass die Biolandwirtschaft einen positiven Beitrag zum Klimaschutz beiträgt. Daher soll Bio auch durch die neue GAP gefördert werden, fordert Bio Austria-Obfrau Gertraud Grabmann Weiterlesen: Grabmann: Bio ist wichtiger Teil des Umweltschutzes …
Wolfriss
Jetzt meldet auch Oberösterreich einen Wolfriss: In der Nacht von 23. auf den 24. Mai fand ein Landwirt in Weyer, Bezirk Steyr, auf seiner Weide zwei gerissene Schafe. Laut Wildschadensberatung der Landwirtschaftskammer hat ein Wolf dieser Schafe mit höchster Wahrscheinlichkeit getötet. Die Kammer fordert jetzt ein aktives Wolfsmanagement. Weiterlesen: Erste Wolfsrisse in Oberösterreich …

Agrarhochschulranking

Agrarhochschulranking 2018

Zum sechsten Mal führen wir aktuell das Agrarhochschulranking durch. Wo sollte Eure Hochschule noch besser werden und was läuft bereits gut? Macht mit und gewinnt tolle Preise!

Jetzt teilnehmen...

Agrarwetter


Praxisfoto

Frühe Gerstenernte

Gerstenstroh

10 Tage früher und 20% weniger Ertrag: Diese Bilanz zieht ein Landwirt aus St. Georgen am Ybbsfeld (NÖ), der bereits seine Gerstenfelder gedroschen hat. Jetzt nutzt er das gute Wetter, um das Stroh vom Feld zu holen. Foto: Burgstaller

Weitere News aus Deutschland und EU auf top agrar online

Informieren Sie sich über weitere aktuelle Meldungen aus Deutschland, der EU und dem Rest der Welt auf top agrar online

Sechs günstige Hunderter im Test

Video

Als unsere beiden Kollegen von der niederländischen Fachzeitschrift Boerderij mit dem Vorschlag zu diesem Test kamen, war wir sofort dabei: Sechs Traktoren um 100 PS in recht einfacher Ausstattung, vier davon sind mehr oder weniger Exoten. Das konnte nur spannend werden!

Zum Video...

Der Stellenmarkt von top agrar

Vom Auszubildenden bis hin zum hochqualifizierten Agrarmanager - hier finden Sie die aktuellsten Stellenangebote der Agrarbranche und können selber Stellenangebote aufgeben.

Zu den Jobs
Karrero by topagrar
Die neuesten Stellen