Die Berglandmilch will mit einem Tierwohlbonus zusätzliche Anreize zu höherem Kuhkomfort schaffen. Ab 1. Juli 2019 zahlt das Unternehmen bis zu einem Cent pro Kilogramm Milch mehr für besonders tier­freundliche Haltungssysteme. Im Gegenzug wird der bestehende Anfuhrbonus um 50 % reduziert. Weiterlesen: Berglandmilch führt Tierwohl Bonus ein …
motor_bioethanol
Einen Motor, der Diesel und Ethanol gleichzeitig nutzt, hat die TU Wien entwickelt. Der Motor wird mit Bio-Ethanol betrieben, der Diesel zum Zünden eingesetzt. Weiterlesen: Umweltfreundlich: Neuer Diesel-Ethanol-Motor …
Kühe
Wegen des Verdachtes auf Rindertuberkulose (TBC) musste diese Woche ein Rinderbetrieb im Bregenzerwald vorläufig gesperrt werden. Das teilte die Vorarlberger Landesveterinärabteilung mit. Aktuell wird untersucht, ob noch weitere Tiere des Bestandes von der Seuche betroffen sind. Weiterlesen: Betriebssperre wegen TBC-Verdacht im Bregenzerwald …
Flagge
Zu Jahresbeginn wurde es zunächst still um die Afrikanische Schweinepest (ASP) in China. Doch jetzt hat es jetzt einen weiteren Großbetrieb im Osten des Landes mit circa 69.000 Tieren erwischt. Weiterlesen: China: ASP nicht zu stoppen …
MF
Sie suchen einen robusten Mehrzwecktraktor, den jeder einfach bedienen und warten kann? Dann ist die Global Serie von Massey Ferguson vielleicht etwas für Sie. Weiterlesen: Günstig, unkompliziert und wirtschaftlich: MF 5711Global Serie …
Die gestrige Ablehnung des EU-Austrittsvertrages durch das britische Parlament stellt für die EU-Agrarmärkte und damit die EU-Landwirtschaft ein äußerst bedrohliches Krisenszenario dar. „Sowohl die politischen Verantwortungsträger in Großbritannien als auch auf EU-Seite sind nun gefordert, aufeinander zuzugehen und im beiderseitigen Interesse politische sowie wirtschaftliche Vernunft walten zu lassen“, so LK-Präsident Franz Reisecker in einer Reaktion auf die vorerst gescheiterte EU-Austrittsvereinbarung. Weiterlesen: Harter Brexit - für Landwirtschaft ein Krisenszenario …
Holz
Die Standorte der österreichischen Sägeindustrie sind anhaltend gut mit Nadelsägerundholz bevorratet. Nach abwartender Haltung der Industrie im Dezember wurden nun Neuabschlüsse vereinbart. Das Leitsortiment Fichte B, 2b liegt österreichweit zwischen 73 € bis 91 € je FMO, in den Käferschadensgebieten des Waldviertels auch darunter. Weiterlesen: Holzmarkt weiter unter Druck …
Kartoffel
Am österreichischen Speisekartoffelmarkt herrschen stabile Verhältnisse. Nach der Preiserhöhung in der Vorwoche hat sich die Lieferbereitschaft der Landwirte deutlich belebt. Die Erzeugerpreise liegen stabil auf dem Vorwochenniveau. Weiterlesen: Kartoffelmarkt: Lieferbereitschaft der Landwirte deutlich belebt …
Deutz-Fahr
Als günstige Einsteiger-Hoftraktorr bewirbt Deutz-Fahr seine neue Serie 5D Keyline. Die Traktoren haben Dreizylindermotoren mit 65 bis 91 PS. Weiterlesen: Neu: Deutz-Fahr Serie 5D Keyline …
Wolf
Gestern einigten sich die Bundesländer auf die Finanzierung, die Aufgaben und Mitglieder des Österreichzentrums Wolf, Luchs, Bär". Die Geschäftsstelle soll in Raumberg-Gumpenstein eingerichtet werden. Die Kosten für das Zentrum sollen sich auf 320.000 € belaufen. Weiterlesen: 320.000 € für Wolfszentrum und Management …
Landwirt
Die Landwirtschaft ist weiterhin eine von Männern dominierte Sparte. 2016 waren sieben von zehn landwirtschaftlichen Betriebsführern in der Europäischen Union männlich. In Österreich sind 31% der Betriebe in weiblicher Hand. Überraschend gering ist der Frauenanteil in Deutschland. Weiterlesen: Die Landwirtschaft ist nach wie vor männlich …
Ferkel
Die regionalen Ferkelmärkte laufen im gesamten EU-Raum gut bis sehr gut. Eine hohe Absatzsicherheit kennzeichnet die aktuelle Marktsituation. Weiterlesen: Ferkelabsatz österreichweit gesichert …
Technikschulung
Im abgelaufenen Jahr wurden im österreichischen Straßenverkehr laut Statistik des Innenministeriums (BMI) neun Menschen bei Traktorunfällen getötet – um vier mehr als 2017. Weit häufiger als Verkehrsunfälle sind aber Arbeitsunfälle mit Zugmaschinen am Hof oder Feld. Weiterlesen: Zahl tödlicher Traktorunfälle hat sich 2018 fast verdoppelt …
basf_app
Die Firma BASF hat eine Aktion für gesunde Bauern und gute Ernten gestartet. Mi-Fit heißt eine neue App, die einfach auf das Handy geladen werden kann. Weiterlesen: App für fitte Bauern …
Der anhaltende, zum Teil schwere Schneefall setzt zunehmend auch die heimischen Wildtiere unter Druck, warnt der Niederösterreichische Landesjagdverband (NÖLJV): Je mehr Schnee fällt, desto weniger Äsung steht für die besonders im Winter empfindlichen Wildtiere bereit. Gleichzeitig ist für die Fortbewegung im tiefen Schnee mehr Energie notwendig. Weiterlesen: NÖ Landesjagdverband: Schneemassen setzen Wildtiere unter Druck …

Agrarwetter


Praxisfoto

Auf den Damm gekommen

Dammkultur

Mit der Dammkultur setzen erste Landwirte auf ein immergrünes Bewirtschaftungssystem, bei dem Unkräuter mechanisch bekämpft werden. Zwei Betriebe im Burgenland und Oberösterreich berichten in der aktuellen top agrar Österreich-Ausgabe 2/2019 über ihre Erfahrungen. Foto: Friedl

Weitere News aus Deutschland und EU auf top agrar online

Informieren Sie sich über weitere aktuelle Meldungen aus Deutschland, der EU und dem Rest der Welt auf top agrar online

Der Stellenmarkt von top agrar

Vom Auszubildenden bis hin zum hochqualifizierten Agrarmanager - hier finden Sie die aktuellsten Stellenangebote der Agrarbranche und können selber Stellenangebote aufgeben.

Zu den Jobs
Karrero by topagrar
Die neuesten Stellen