Aus Russland sind im ersten Quartal 2017 Agrar- und Ernährungsgüter in einem Gesamtwert von mehr als 4,35 Mrd. USD (3,86 Mrd. Euro) exportiert worden. Das waren 19% mehr als im gleichen Zeitraum des vergangenen Jahres. Traditionell machte Getreide mit 34% den größten Anteil an den Agrarexporten aus. Weiterlesen: Russland steigert Agrarexporte um 19 % …
Glashaus
Ein heftiges Hagelgewitter hat am Montagabend laut Hagelversicherung 1.400 ha landwirtschaftliche Nutzfläche verwüstet. Weiterlesen: Hagel in Salzburg: 1.400 ha LN verwüstet …
Melken
Die Milchanlieferung lag im März 2017 in der EU um 0,4% unter dem Vorjahresniveau. Im ersten Quartal dieses Jahres wurde der Vorjahreswert insgesamt um 2,3% unterschritten. Die Erzeugermilchpreise lagen im März im EU-Schnitt bei 33,1 Cent/kg. Damit übertrafen sie das Vorjahresniveau um 17%. Weiterlesen: EU-Milchanlieferung unter Vorjahresniveau, Preise 17 % höher …
Kramer erweitert sein Produktportfolio der Teleskoplader in der Landwirtschaft jetzt um Maschinen bis zu 9 m Stapelhöhe. Damit gibt es demnächst insgesamt neun Modelle zwischen 6 m und 9 m Stapelhöhe, die mit vielen innovativen Details für professionelle landwirtschaftliche Betriebe ausgestattet seien. Weiterlesen: Kramer: Teleskoplader für die Landwirtschaft jetzt bis 9 m Hubhöhe …
EU-Gesundheitskommissar Vytenis Andriukaitis hat am Dienstag die EU-Plattform für Tierschutz ins Leben gerufen. Diese vereint 75 Vertreter von Interessengruppen, NGOs, Wissenschaft, EU-Mitgliedstaaten, Ländern des EWR (Europäischer Wirtschaftsraum), internationalen Organisationen und der EFSA. Weiterlesen: EU-Kommission startet Plattform zum Thema Tierschutz …
Die Fortuna Fahrzeugbau GmbH & Co. KG aus dem westfälischen Ochtrup bietet für ihre Viehtransporter neuerdings Seitenwände aus Kunststoff an. Die Kunststoff-Paneele hat dabei viele positive Eigenschaften, die helfen den Tiertransport zu verbessern. Weiterlesen: Flexibler Viehtransporter mit verzinktem Fahrgestell von Fortuna …
In Dänemark werden demnächst alle Trinkmilchlieferanten der Genossenschaftsmolkerei Arla Foods gentechnikfrei produzieren. Unmittelbar danach stehe die gesamte Trinkmilch von Arla als GVO-frei zertifiziert in den Regalen des dänischen Einzelhandels. Weiterlesen: Arla-Direktor: Verbraucher zahlen mehr für GVO-frei …
Case IH hat seine Teleskoplader der Farmlift Baureihe mit 120 PS und Vier-Gang Lastschaltgetriebe nochmals aufgewertet: Eine Reihe von Detailverbesserungen bei Antriebsstrang und Hydraulik soll für zusätzliche Effizienz sorgen, teilt das Unternehmen mit. Weiterlesen: Case IH Teleskoplader Farmlift erhält Update …
Eigens für die besonderen Herausforderungen der ökologischen Landwirtschaft hat die Firma Knoche aus Bad Nenndorf einen dreibalkigen Grubber zur mechanischen Beikrautregulierung und Stoppelbearbeitung entwickelt. Hier stellen wir Ihnen den Neuling vor... Weiterlesen: Der neue Öko-Grubber von Knoche …
Russland will bei der Welthandelsorganisation (WTO) Beschwerde wegen der gegen sie gerichteten Handelssanktionen der Ukraine einreichen. Das hat laut Nachrichtenagentur „TASS" der Minister für wirtschaftliche Entwicklung Maxim Oreschkin angekündigt. Weiterlesen: Russland will die Ukraine bei der WTO verklagen …
In Russland gibt es weiterhin zu wenige Mähdrescher; deshalb dürfte auch in diesem Jahr weniger Getreide eingebracht werden als eigentlich möglich wäre. Darauf hat der Direktor der Abteilung Pflanzenproduktion im Moskauer Landwirtschaftsministerium, Peter Tschekmarev, hingewiesen. Weiterlesen: Fehlende Mähdrescher schmälern russische Getreideernte …
John Deere hat am Donnerstag in Olathe (Kansas) die neue Mähdrescherserie S700 für das Modelljahr 2018 vorgestellt. Die vier neuen Modelle S760, S770, S780 und S790 sollen den Landwirten bedeutende Verbesserungen in der "smart" –Technologie sowie verbesserten Bedienerkomfort bieten. Weiterlesen: John Deere stellt in den USA den neuen S700 Mähdrescher vor …
boehlerit schare
Die neuen Hartmetall-Grubberschare von Boehlerit sollen eine 5 x höhere Flächenleistung als herkömmliche Stahlvarianten erzielen. Weiterlesen: Boehlerit setzt auf Hartmetall …
Überflutung
Massive Regenfälle verbunden mit Hagel verursachten gestern am Abend erneut erhebliche Schäden in der Kärntner Landwirtschaft. Auf einer Agrarfläche von rund 3.500 Hektar entstand durch Hagel, Überschwemmung und Vermurung nach ersten Schätzungen der ÖHV-Sachverständigen ein landwirtschaftlicher Gesamtschaden in der Höhe von mehr als 500.000 Euro. Weiterlesen: Kärnten: Erneute Unwetter richten 500.000 € Schaden in Landwirtschaft an …
Winckler
„Als Kärntner würde ich sagen, wir drehen die Bude um.“ Mit diesen Worten beschrieb Geschäftsführer Christian Leeb Anfang dieser Woche auf einer Pressekonferenz die Neuausrichtung der SalzburgMilch.Tiergesundheits-Checks, strenge Richtlinien für Futter und Auslauf der Kühe sowie ein komplett neues Verpackungsdesign sind die Eckpunkte der Tiergesundheitsinitiative, die das Unternehmen mit Anfang Juni gestartet hat. Weiterlesen: SalzburgMilch kommt mit Tierwohl-Initiative …

Testen Sie top agrar auf der Messe Wieselburg

Messe Wieselburg

Vom 29. Juni bis 2. Juli findet wieder die "Wieselburger Messe" statt. Wir freuen uns auf Ihren Besuch am top agrar-Stand 119 im Freigelände 3B. Nehmen Sie dort auch an unserem Messe-Gewinnspiel teil und gewinnen einen MINI-P von LEMA im Wert von 1.000 €! Wenn Sie noch kein Abonnent sind, können Sie hier 2 Ausgaben kostenlos testen.

Mehr...

Agrarwetter


Praxisfoto
Wintergerste-Ernte hat schon begonnen

Getreideernte

Im den begünstigten Regionen Österreichs hat der Wintergerste-Drusch bereits begonnen. Durch die Trockenheit der vergangenen Tage fallen die Erträge allerdings geringer aus als im Vorjahr. 20% weniger sollen es laut LK im Burgenland sein. Foto: Archiv

Weitere News aus Deutschland und EU auf top agrar online

Informieren Sie sich über weitere aktuelle Meldungen aus Deutschland, der EU und dem Rest der Welt auf top agrar online

Ratgeber Grasschnitthöhe: Das sind die Folgen!

Video

Obwohl es seit Generationen bekannt ist: Der tiefe Schnitt bei der Grasernte bringt Schmutz ins Futter, gefährdet die Silagequalität und bremst den Wiederaufwuchs. Trotzdem sieht man Jahr für Jahr gelbe Grasstoppeln, und das auch bei Praktikern, die ihren Betrieb eigentlich im Griff haben. Sind die Folgen des Tiefschnitts vielleicht doch nicht so gravierend, wie immer gesagt wird? In einem Systemvergleich (top agrar-Ausgabe 5/2017) wollten wir wissen, wie stark sich die Grasrasur wirklich auswirkt.

Zum Video...

Der Stellenmarkt von top agrar

Vom Auszubildenden bis hin zum hochqualifizierten Agrarmanager - hier finden Sie die aktuellsten Stellenangebote der Agrarbranche und können selber Stellenangebote aufgeben.

Zu den Jobs
Karrero by topagrar
Die neuesten Stellen