Der Motor des Dienstfahrzeuges des Landwirtschaftsministers, ein Audi A6, faehrt bereits mit SuperEthanol. Proell eroeffnete die umgeruestete Tankstelle in Neulangbach. Links im Bild Genol-Geschaeftsfuehrer Reinhard Wolf.
Superethanol (E85), ein Gemisch aus bis zu 85 % Bioethanol und Superbenzin, bietet die RWA-Tochter Genol seit kurzem an der Lagerhaus-Tankstelle in Neulengbach an. Mit der Umrüstung einer Zapfsäule ist der Startschuss für den Aufbau eines Tankstellennetzes für Superethanol gefallen, heißt es in einer Pressemitteilung. Weiterlesen: Erste Genol-Tankstelle für Superethanol …
Die Private Lagerhaltung, welche EU-weit vorübergehend ca. 1 Mio. Schlachtschweine aus dem Markt nimmt, hat ihre stabilisierende Wirkung gezeigt. Eine substanzielle Trendwende darf allerdings jetzt nicht erwartet werden, da auch weiterhin das Angebot nicht zu knapp ausfallen wird, berichtet die Schweinebörse. Weiterlesen: EU-Schweinemarkt auf tiefem Niveau stabilisiert …
In Oesterreichs Waeldern steckt deutlich mehr Holzerntepotenzial als bisher angenommen. Jetzt gilt es, dieses entsprechend zu mobilisieren, sagte Landwirtschaftsminister Proell auf einer Pressekonferenz. Foto: Altmann
"Wir gehen von einem jährlichen Mehrpotenzial an Holz und Biomasse von 7,6 Mio. Erntefestmeter bis 2020 aus. Das ist um knapp 70 % mehr Biomasse als bisher angenommen." Dies erklärte Landwirtschafts- und Umweltminister Josef Pröll heute im Rahmen einer Pressekonferenz zu der neuen Studie über das Holz- und Biomasseaufkommen im Auftrag des Lebens-ministeriums. Weiterlesen: 70 % mehr Biomasse im Wald als bisher angenommen …
Neun Urlaub am Bauernhof-Betriebe aus der Region Klopein in Kärnten beteiligen sich an einem Projekt zur Rettung des Amazonas Regenwaldes. Als Mitglieder der Internet-Urlaubsanbieterplattform Klopein.at engagieren sie sich gemeinsam mit dem WWF Österreich und leisten dadurch einen Beitrag zur Verlangsamung des Klimawandels! Weiterlesen: Kärntner Bauern helfen beim Schutz des Regenwaldes …
top Thema des Monats: Biogas: Notprogramm dringend erforderlich! ++ Interview mit Minister Josef Pröll zum Thema: Kritik und Fahrplan zum ÖPUL 2007 ++ Jetzt noch Milchquote kaufen++ Futterkosten: Falle ohne Ausweg für Schweinehalter++ Kürbiserntegemeinschaft Weinland: Mit neuer Technik doppelte Leistung ++ Highlights der AustrofomaDie November-Ausgabe von top agrar Österreich erscheint am 5.11.2007. Weiterlesen: Das lesen Sie im November …
Margret Deutinger (r.) aus Saalfelden (Sbg.) wurde Bundessiegerin beim Vorfuehrwettbewerb der Holsteinjungzuechter.
Einen spannenden Züchtertag erlebten die Besucher des diesjährigen Tages der Milchviehzucht am 27. Oktober in Wels. Teilnehmer aus ganz Österreich sorgten für hochkarätige Wettkämpfe und die zahlreichen Besucher für eine tolle Stimmung. Weiterlesen: Tag der Milchviehviehzucht 2007: Die Sieger …
Der Trend zur Nutzung erneuerbarer Energieträger hält in Vorarlberg an, stellt Landesrat Erich Schwärzler in einer Zwischenbilanz des laufenden Jahres fest. Sowohl bei den Solaranlagen als auch bei Wärmepumpen, Holzheizungen, Biomasse-Großanlagen und Biogasanlagen ist damit zu rechnen, dass wieder Investitions- und Förderungssummen erreicht werden, die im Bereich oder gar über jenen der letzten Jahre liegen. Weiterlesen: Vorarlberg: Erneuerbare Energie großteils weiter auf hohem Niveau …
Am 11. November 2007 lädt die IG Fleisch, die Interessengemeinschaft für Qualität aus Österreich, um 10.30 Uhr zur Gründungsversammlung in die Attergauhalle nach St. Georgen im Salzkammergut ein. Weiterlesen: IG Fleisch will für bessere Preise und Kennzeichnung kämpfen …
Die Europäische Kommission hat den 'Grünen Pakt' nunmehr endgültig und rechtsverbindlich genehmigt. Damit stehen für die Jahre 2007 bis 2013 insgesamt 7,8 Mrd. € für die Entwicklung des ländlichen Raums in Österreich zur Verfügung. Noch heuer wird es zu Auszahlungen für das Umwelt- sowie das Bergbauernprogramm kommen. Dies teilt das Landwirtschaftsministerium heute mit. Weiterlesen: Grüner Pakt endgültig bewilligt …
Herbert und Brigitte Bauer gewannen mit ihrem Kraeuteranbau-Konzept in der Einzelkategorie.
Die Sieger des Agrar.Projekt.Preises 2007 wurden jetzt in St. Johann/Pongau aus 90 eingereichten Projekten gekürt. In der Kategorie Einzelprojekte ist das "Beste Beispiel 2007" die Kräuterfarm der Familie Bauer in Heidenreichstein. In der Kategorie Gemeinschaftsprojekte findet sich das "Beste Beispiel 2007" auf den saftigen Wiesen der österreichischen Weidegänse. Weiterlesen: Sieger beim Agrar.Projekt.Preis 2007 gekürt …
Die EU sieht die Milchmengen-Begrenzung als Hindernis für die weitere Entwicklung der Milchwirtschaft. Auf dem Jahrestag des deutschen Milchindustrie-Verbandes (MIV) in Königswinter (NRW) präsentierte die Kommission ihre Schätzung, wonach die EU-Milchproduktion bis zum Jahr 2014 um insgesamt 8 Mio. t Milchäquivalent gesteigert werden muss, um allein die wachsende Binnennachfrage decken zu können. So soll der Käseverbrauch um 770.000 t steigen. Die Weltmarktpreise für Molkereiprodukte sollen bis 2016 um bis zu 40% klettern, so die relativ optimistische Prognose. Weiterlesen: Milch: Bis 2016 um bis zu 40% höhere Weltmarktpreise …
"Maisernte 2007 - Landtechnik der Zukunft" heißt ein neues 4stündiges Landtechnikvideo der Hadwiger Productions aus Neukirchen am Großvenediger. Das Video besteht aus 4 DVDs mit etlichen Maschinen, die erst zur Agritechnica vorgestellt werden bzw. erst als Null Serie ihre ersten Runden im Maiseinsatz gedreht haben. Weiterlesen: Neues Maisernte-Video …
Der Neue Geotrac 124 wurde feierlich beim Stanglwirt praesentiert!
Kürzlich hat der Tiroler Landmaschinenspezialist Lindner den Geotrac 124 der Öffentlichkeit präsentiert. "Die neue Geotrac 4er-Serie ist unsere Antwort auf den Trend zu leistungsstärkeren Modellen. Wir treten damit in einen für uns völlig neuen Markt ein", sagte Firmenchef Hermann Lindner. Die Weltpremiere des Geotrac 124 erfolgt vom 11. bis 17.November 2007 auf der Agritechnica in Hannover, die Österreich Premiere vom 5. bis 9. Dezember auf der Austro Agrar in Tulln. Weiterlesen: Premiere des Geotrac 124 …
Die internationalen Notierungen am Getreidemarkt pendelten diese Woche heftig Auf und Ab. Insgesamt weist der Trend weiterhin eher nach unten. An den grundlegenden Marktdaten - knappe Versorgung und Abschmelzen der Endbestände auf Langzeit-Tiefs - änderte sich nichts, so das AIZ. Weiterlesen: Getreidemarkt: Tendenz eher nach unten …
Heuer sollte die Superabgabe mit voraussichtlich rund 11 Mio. € deutlich niedriger als noch im Vorjahr ausfallen.
Die Agrarmarkt Austria geht davon aus, dass die Milchquote im gesamten Quotenjahr um etwa 40000 t überschritten werden dürfte. Daraus würde für die Überlieferer eine Zusatzabgabe von rund 11 Mio. € resultieren. Zum Vergleich: Im Quotenjahr 2006/07 war für eine doppelt so hohe Überlieferung von 86642 t eine "Superabgabe" von 24,7 Mio. € zu entrichten. Weiterlesen: Milchquote: Kurs Richtung 40000 t Überlieferung …

Agrarwetter


Praxisfoto

Steile Düngung

Güllewerfer

Über 50 m hoch spritzt der Gülleverteiler auf diesem Bild die Jauche auf den steilen Hang. Das Vakutec-Fass ist auf einem Reform Muli 575 S aufgebaut und fasst 3200l. Damit konnte dieser Landwirt diesen Herbst auch seine steilen Flächen düngen. Foto: Kraml

Weitere News aus Deutschland und EU auf top agrar online

Informieren Sie sich über weitere aktuelle Meldungen aus Deutschland, der EU und dem Rest der Welt auf top agrar online

Fahrbericht New Holland Mähdrescher CX 5.90

Video

Die Mähdrescher der CX 5/6-Reihe von New Holland gibt es bereits seit 2011. Jetzt haben die belgischen Ingenieure die Modelle das zweite Mal überarbeitet. Wir waren mit dem Fünf-Schüttler in der Gerstenernte 2017 unterwegs.

Zum Video...

Der Stellenmarkt von top agrar

Vom Auszubildenden bis hin zum hochqualifizierten Agrarmanager - hier finden Sie die aktuellsten Stellenangebote der Agrarbranche und können selber Stellenangebote aufgeben.

Zu den Jobs
Karrero by topagrar
Die neuesten Stellen