Mit etwas Verspätung erhalten jetzt auch die ZZU-Projektlieferanten der Berglandmilch ein Angebot zum Umstieg auf Bio. Erst kürzlich hatte ja Initiator Werner Lampert den ZZU-Heumilchlieferanten aus den Gebieten Murau und den Seckauer Alpen den Umstieg mit einem bis Ende 2013 zugesicherten Zuschlag von 9,5 Ct/kg netto schmackhaft machen wollen (siehe Meldung etwas weiter unten). Weiterlesen: Zurück zum Ursprung: Jetzt auch Angebot an Berglandlieferanten …
Hofer will den Mindestmilchpreis spätestens ab 1. Jänner 2009 anheben. Das ist ein Ergebnis eines Gespräches zwischen Tirols LHStv. Steixner, Vorarlbergs Agrarlandesrat Schwärzler und den Hofer-Chefs. Über das Ausmaß der Preiserhöhungen gab es aber keine Auskunft. Dies hänge von den bevorstehenden Gesprächen mit den Molkereien ab, so Hofer-Chef Johann Mörwald zur APA.  Weiterlesen: Hofer: Ab Jänner wieder höhere Regalpreise für Milch? …
Die Gentechgegner kletterten am Gesundheitsministerium hoch und befestigten dieses Transparent.
Der neue Gesundheitsminister Alois Stöger solle umgehend das österreichische Importverbot gegen den Gentech-Mais MON810 wieder in Kraft setzen. Auf diese Forderung machte heute Global 2000 mit einer spektakulären Banner-Aktion an der Fassade des Ministeriums aufmerksam. Weiterlesen: Gentechnikgegner: Appell an neuen Gesundheitsminister …
"Ein zentraler Punkt zur Absicherung des Milchstandortes Österreich ist die Umsetzung des Milchpakets." Das sagte heute Gerhard Wlodkowski, Präsident der LK Österreich, zum vorliegenden Regierungsprogramm 2008 bis 2013. Weiterlesen: Wlodkowski: Kofinanzierungen müssen gesichert werden …
Die zuletzt wieder gefallenen Ölpreise dürfen laut Experten nicht über die unsichere Energieversorgung in Österreich hinwegtäuschen. Wie eine erneuerbare Ölquelle genutzt werden kann, darüber informierten sich gestern in St. Pölten 130 Fachleute und Praktiker im Rahmen einer Pflanzenöl-Tagung. Weiterlesen: 35 Traktoren-Test: Erste Ergebnisse des Pflanzenölprojektes …
Heinz Kopetz appellierte auf der Biomassetagung an die Verantwortlichen in Österreich, ein neues, wirklich engagiertes Ökostromgesetz zu beschließen. Ziel müsse es sein, die Stromproduktion aus Erneuerbaren bis 2020 um 50 % zu erhöhen.
"In einigen Jahren wird es voraussichtlich Engpässe in der Öl- und Gasversorgung verbunden mit exorbitanten Preissteigerungen geben. Nur durch den beschleunigten und vorausschauenden Ausbau erneuerbarer Energien kann eine drohende Energiekrise abgewendet werden", erklärte heute Dr. Heinz Kopetz, Präsident des Österreichischen und Europäischen Biomasse-Verbandes, auf der 14. Österreichischen Biomassetagung in Grieskirchen/Oberösterreich. Weiterlesen: Erneuerbare Energie: Schutz gegen herannahende Energiekrise …
Der burgenländische Agrarlandesrat Nikolaus Berlakovich wird neuer Landwirtschaftsminister. Das geht aus verschiedenen Medienberichten hervor. Weiterlesen: Berlakovich wird neuer Landwirtschaftsminister …
Mit einem tragbaren Kompromiss sind laut Josef Pröll die Verhandlungen beim Agrarminister-Rat in Brüssel abgeschlossen worden. Weiterlesen: Health Check: Pröll spricht von tragbarem Kompromiss, IG Milch von Todesstoß für Milchbauern …
Mit einem von "Hofer bis Ende 2013 garantierten Zuschlag von 9,5 Ct/kg Milch netto" versucht Werner Lampert, "Zurück zum Ursprung"-Milchbauern für die Umstellung auf Bio zu gewinnen. Trotzdem hält sich die Begeisterung bei den Bauern zumindest bisher noch in Grenzen, wie Lampert gestern auf einer Presseveranstaltung einräumen musste. Weiterlesen: ZZU-Milchprodukte: Umstieg auf Bio mit Startschwierigkeiten …
"Die Tirol Milch verkauft die mindestens gleich guten heimischen Produkte in Südtirol um 50 Cent billiger und unsere Bauern müssen dafür ?bluten‘", kritisiert BZÖ-Agrarsprecher  Gerhard Huber in einer Aussendung. "In Südtirol wird das Qualitätsprodukt von Tirol Milch mit Preisgarantie bis Ende 2009 um 74 Cent verkauft, die gleichwertigen Südtiroler Produkte werden hingegen nicht unter 1,25 € pro Liter gehandelt. Weiterlesen: Politiker kritisiert Preisdumping der Tirolmilch in Südtirol …
Tausende Tonnen falsch deklariertes Biogetreide sollen über Italien nach Österreich gekommen sein.
Tausende Tonnen falsch deklariertes Biofuttergetreide sollen in den vergangenen Monaten nach Österreich gelangt sein. Das melden heute die Salzburger Nachrichten. Weiterlesen: Neuer Skandal um falsch deklariertes Biofuttergetreide …
Der von der Arbeiterkammer angeprangerte Preisunterschied bei heimischen Äpfeln sei falsch, stellt die steirische Landwirtschaftskammer in einer Aussendung klar. Der Grund: Die Arbeiterkammer vergleiche auf Bauernmärkten unterschiedliche Qualitäten, konkret Kochobst mit Bio-Tafelobst. Weiterlesen: Bauernmärkte: Arbeiterkammer macht unseriöse Preisvergleiche …
Die Tirol Milch senkt den Erzeugermilchpreis im November um weitere 2 Ct von brutto 38 auf 36 Ct je kg ab. Im Dezember wird er dann nochmals um 1 auf 35 Cent brutto bzw 31,25 Ct netto fallen. Weiterlesen: Tirol Milch senkt weiter bis auf netto 31,25 Ct/kg …
Die OÖ Schweinefachtage finden morgen Mittwoch, den 19. November, und übermorgen Donnerstag, den 20. November, im Haus der Landwirtschaft in Wels statt. Beginn ist um 9.30 Uhr. Weiterlesen: Oberösterreichische Schweinefachtage in Wels …
Wenn die Pipeline gebaut wird, konkurrenziert das Erdgas heimische Energieträger wie Biomasse.
"Es ist ein Skandal, dass die Landwirtschaftskammern von Kärnten und Salzburg bei der Aushandlung von Rahmenvereinbarungen mit der Tauerngasleitung die Bedenken der betroffenen GrundeigentümerInnen ignorieren," stellt Michael Johann, der Obmann der Grünen Bäuerinnen und Bauern Österreich in einer Presseaussendung fest. Weiterlesen: Tauerngasleitung: Vertritt die Landwirtschaftskammer die Interessen der Bauern? …

Agrarhochschulranking

Agrarhochschulranking 2018

Zum sechsten Mal führen wir aktuell das Agrarhochschulranking durch. Wo sollte Eure Hochschule noch besser werden und was läuft bereits gut? Macht mit und gewinnt tolle Preise!

Jetzt teilnehmen...

Agrarwetter


Praxisfoto

Hier werden Kühe getaped

Rindertaping

Klebestreifen (auch Tapes genannt) können als alternative Therapie auch bei Rindern eingesetzt werden. Sie sollen verspannte Muskeln lockern und Schwellungen lindern. Zudem werden sie auch bei Mastitis und Klauenproblemen eingesetzt. Wie auch Sie Tapes bei Ihren Kühen einsetzen können, zeigen wir Ihnen in der aktuellen top agrar Österreich-Ausgabe 6/2018. Foto: Lehnert

Weitere News aus Deutschland und EU auf top agrar online

Informieren Sie sich über weitere aktuelle Meldungen aus Deutschland, der EU und dem Rest der Welt auf top agrar online

Sechs günstige Hunderter im Test

Video

Als unsere beiden Kollegen von der niederländischen Fachzeitschrift Boerderij mit dem Vorschlag zu diesem Test kamen, war wir sofort dabei: Sechs Traktoren um 100 PS in recht einfacher Ausstattung, vier davon sind mehr oder weniger Exoten. Das konnte nur spannend werden!

Zum Video...

Der Stellenmarkt von top agrar

Vom Auszubildenden bis hin zum hochqualifizierten Agrarmanager - hier finden Sie die aktuellsten Stellenangebote der Agrarbranche und können selber Stellenangebote aufgeben.

Zu den Jobs
Karrero by topagrar
Die neuesten Stellen