Ein sofortiges Importverbot von Wildschweinefleisch aus den Ostländern, sowohl in gefrorener, als auch verarbeiteter und frischer Form, fordert Team Stronach Agrar- und Konsumentenschutzsprecher Leo Steinbichler. Weiterlesen: "Import von Wildschweinefleisch aus Ostländern verbieten!" …
Windkraft
Mit der kleinen Novelle des Ökostromgesetzes erhalten neben den Biogasanlagenbetreibern (siehe Meldung weiter unten) auch die anderen Sparten der Erneuerbaren Energien in den nächsten Jahren zusätzliche Förderungen. Weiterlesen: Mehr Geld für Photovoltaik, Wind- und Wasserkraft …
Berglandmilch
Die Vorstände der Berglandmilch und der Gmundner Molkerei haben beschlossen, die Erzeugermilchpreise ab 1.Juli 2017 anzuheben. Weiterlesen: Berglandmilch und Gmunden erhöhen Milchpreis …
Biogas
„Das Ergebnis kann als erster kleiner Schritt in die richtige Richtung bezeichnet werden", erklärt Norbert Hummel vom Kompost und Biogas Verband zur gestrigen Einigung auf die kleine Ökostromnovelle im Parlament. Weiterlesen: Biogas: Anlagenbetreiber können vorerst aufatmen …

Gefährliche Afrikanische Schweinepest

Jetzt sind vor allem die Jäger gefordert

30.06.2017
Herzog Schmoll
„Jäger sollten unbedingt jedes tote Wildschwein zur Untersuchung bringen“. Mit diesen Worten machte Prof. Friedrich Schmoll bei einem gemeinsamen Hintergrundgespräch mit Dr. Ulrich Herzog im Gesundheitsministerium unmissverständlich deutlich, dass der Jägerschaft eine ganz wichtige Rolle bei der Prophylaxe gegen die gefährliche Afrikanische Schweinepest (ASP) zukommt. Weiterlesen: Jetzt sind vor allem die Jäger gefordert …
photovoltaik
Das neue Ökostromgesetz wurde heute im Parlament beschlossen. Es sieht Erleichterungen für Betreiber von Neue Energien-Anlagen vor. Diese Lösung soll die heimische Stromversorgung und Arbeitsplätze sichern. Weiterlesen: Sonniger Tag für Ökostrom: Einigung bei neuer Novelle …
Stihl hat seine neue Motorsäge MS 462 C-M für die professionelle Forstwirtschaft vorgestellt. Ihr Motorgewicht von nur 6 kg macht sie laut Hersteller zur leichtesten Hochleistungssäge in der 70 cm3-Hubraumklasse. Weiterlesen: STIHL MS 462 C-M: Leichteste Profi-Säge ihrer Klasse …
In der kommenden Finanzierungsperiode ab 2021 fehlen im EU-Haushalt 10 bis 11 Mrd. Euro. Die Lücke muss zum Teil durch Kürzungen bei der Wirtschafts- und Agrarpolitik geschlossen werden. Aber zu einem Kahlschlag komme es nicht, betont EU-Haushaltskommissar Günther Oettinger in Brüssel. Weiterlesen: EU-Agrarbudget: Haushaltskommissar Oettinger kündigt Kürzungen an …
Freilandhaltung
Aufgrund des Falles von Afrikanischer Schweinepest bei Wildschweinen in Tschechien hat das Gesundheitsministerium per Verordnung ein gefährdetes Gebiet festgelegt. Dieses umfasst ungefähr das Weinviertel und Wien. Ab 4. Juli ist es zudem verboten, Schweine in Freilandhaltung zu halten, wenn nicht die nötigen Maßnahmen der Schweinegesundheits-Verodnung bereits erfüllt werden können. Weiterlesen: Schweinepest: Das wird in Österreich getan …
Weizen abtanken
Zwischen 260 € für Hafer und 450 € für Ackerbohnen beträgt heuer das angemessene Preisband für den Bio-Futtergetreidehandel, das Bio Austria heute veröffentlicht hat. Weiterlesen: Bio: Richtpreise für Futtergetreide stehen fest …
"Hier werden massive Einschnitte für unsere Bäuerinnen und Bauern und die Regionen diskutiert. Ich lehne das entschieden ab." Das sagt Landwirtschaftsminister Andrä Rupprechter zum heute veröffentlichten Reflexionspapier der EU zur Zukunft der europäischen Finanzen. Weiterlesen: Rupprechter ortet massive Einschnitte bei der GAP …

Kälber- und Nutzrindermarkt Steiermark 27.06.2017

Preishoch hält an!

28.06.2017
Beim Markt der Rinderzucht Steiermark am 27. Juni 2017 im Rinderzuchtzentrum Traboch wurden 266 Kälber und Nutzrinder vermarktet. Spitzenqualitäten wechselten um über 6 € netto den Besitzer. Weiterlesen: Preishoch hält an! …
Wildschweine
In Tschechien ist Afrikanische Schweinepest bei Wildschweinen nachgewiesen worden. Das teilte die Landwirtschaftskammer in Prag gestern mit. Heimische Fachleute sehen das Auftreten der Schweinepest mit Sorge. Weiterlesen: Fall von Afrikanischer Schweinepest nahe Österreichs Grenze …
Die Firma Sauerburger aus Wasenweiler bei Freiburg hat den neuen Hangschlepper Grip4-75 vorgestellt. Diese Maschine wird als Standard- oder Premium-Ausführung angeboten. Bisher gab es nur die Hangschlepper Grip4 mit 95 bzw. 113 PS (70 bzw. 83 kW). Weiterlesen: Neuer Zweiachsmäher Grip4-75 von Sauerburger …
Messe Wieselburg
Von 29. Juni bis 2. Juli findet in Wieselburg die „Wieselburger Messe“ mit dem traditionellen Wieselburger Volksfest statt. Erstmals werden die Schwerpunkte „Familie“, „future-world“, „BIER. Vielfalt erleben“ oder „Form & Handwerk“ präsentiert. Zudem steht im tierischen Bereich die Pferdezucht im Mittelpunkt. Weiterlesen: Auf zur Wieselburger Messe! …

Agrarwetter


Praxisfoto
Der Maiswurzelbohrer schädigt wieder

Diabrotica

Erste Schäden an Maispflanzen durch den Maiswurzelbohrer sind jetzt schon zu sehen. Hier ein aktuelles Bild aus der südlichen Steiermark. Berater empfehlen daher, die Bestände regelmäßig zu kontrollieren und - wenn nötig - mit Insektizid zu behandeln. Ebenso sollen schon jetzt Maßnahmen für das kommende Jahr abgestimmt werden, wie z.B. die Larvenbekämpfung. Foto: Kraml

Weitere News aus Deutschland und EU auf top agrar online

Informieren Sie sich über weitere aktuelle Meldungen aus Deutschland, der EU und dem Rest der Welt auf top agrar online

Ratgeber Grasschnitthöhe: Das sind die Folgen!

Video

Obwohl es seit Generationen bekannt ist: Der tiefe Schnitt bei der Grasernte bringt Schmutz ins Futter, gefährdet die Silagequalität und bremst den Wiederaufwuchs. Trotzdem sieht man Jahr für Jahr gelbe Grasstoppeln, und das auch bei Praktikern, die ihren Betrieb eigentlich im Griff haben. Sind die Folgen des Tiefschnitts vielleicht doch nicht so gravierend, wie immer gesagt wird? In einem Systemvergleich (top agrar-Ausgabe 5/2017) wollten wir wissen, wie stark sich die Grasrasur wirklich auswirkt.

Zum Video...

Der Stellenmarkt von top agrar

Vom Auszubildenden bis hin zum hochqualifizierten Agrarmanager - hier finden Sie die aktuellsten Stellenangebote der Agrarbranche und können selber Stellenangebote aufgeben.

Zu den Jobs
Karrero by topagrar
Die neuesten Stellen