Umgeher
Die besten Motorsägen-Athleten Österreichs kämpften beim Bundesentscheid der Forstarbeit in Wieselburg um den begehrten Titel. Dabei waren die Kärntner nicht zu schlagen. Sie holten nicht nur die Teamwertung, sondern auch den Staatsmeistertitel. Weiterlesen: Kärntner Triumph bei Forstmeisterschaft in NÖ …
Ferkel
Das Angebot an Ferkeln steigt nach und nach an. Durch die gute Nachfrage können die Märke aber weiterhin wochenaktuell geräumt werden. Somit bleibt auch die Ferkelnotierung mit 2,90 Euro/kg auf einem stabilen Niveau. Weiterlesen: Ferkelmarkt weiterhin stabil …
Zusammenarbeit Raumberg-Gumpenstein und Agroscope
Die HBLFA Raumberg-Gumpenstein und Agroscope, das größte Kompetenzzentrum für landwirtschaftliche Forschung in der Schweiz werden künftig im Fachbereich „Ökobilanzierung landwirtschaftlicher Betriebe“ verstärkt zusammenarbeiten. Bei diesem Projekt sollen Umwelteinwirkungen für Bauernhöfe bewertet und die praktisch Anwendung der Ökobilanzierung umgesetzt werden. Weiterlesen: Raumberg-Gumpenstein und Agroscope straten gemeinsames Projekt …
Im Sommer planen wir mit unseren Kollegen in Frankreich einen Vergleichstest von größeren Ladern. Um die Hubkräfte in verschiedenen Höhen messen zu können, waren wir auf der Suche nach robusten Rundschlingen in unterschiedlichen Längen. Dabei sind wir auf einen interessanten Shop im Internet gestoßen... Weiterlesen: Shopping-Tipp: Alles zum Heben & Sichern …
Die OECD fordert für viele Länder Nachbesserungen bei den Steuerungsmechanismen der Agrarförderung. So würden preisbezogene Maßnahmen oft eine Verzerrung des internationalen Handels und somit auch der Märkte mit sich bringen, was mittelbar wiederum zum Nachteil der Bauern reicht. Weiterlesen: Agrarsubventionen konzentrieren sich zu stark auf marktlenkende Maßnahmen …
Aus biologischen Züchtungsverfahren hervorgegangene Pflanzen und Tiere dürfen nicht mehr patentiert werden. An diese Vorgabe will sich das Europäische Patentamt (EPA) nach einem Beschluss seines Verwaltungsrats von Donnerstag halten. Weiterlesen: EU: Produkte aus biologischer Züchtung nicht mehr patentierbar …
Das Agrarimportembargo Russlands gegenüber der Europäischen Union sollte nach Ansicht von Landwirtschaftsminister Alexander Tkatschew um zehn Jahre verlängert werden. Dies hätte einen positiven Effekt auf die inländische Agrarproduktion sowie auf die Investitionen in das Agribusiness, erklärte der Minister in Moskau. Weiterlesen: Russen wollen langfristiges Agrarimportembargo gegen die EU …
Die EU-Kommission verlängert die bestehenden Sonderstützungsmaßnahmen für Obstproduzenten, die unter Absatzschwierigkeiten aufgrund des Einfuhrverbots der russischen Behörden leiden, um ein weiteres Jahr bis Ende Juni 2018. An die 70 Mio. Weiterlesen: EU verlängert Unterstützungsmaßnahmen für europäische Obsterzeuger …
Der Schweizer Saatgut- und Pflanzenschutzmittelhersteller Syngenta ist in erster Instanz zu einer Schadenersatzzahlung in Höhe von 217,7 Mio $ (194,8 Mio Euro) an rund 7 000 US-Landwirte verurteilt worden. Weiterlesen: Syngenta muss US-Landwirte entschädigen …
Mastschweine
Hierzulande liegen Angebot und Nachfrage gleich auf. Nachgemeldete Partien werden aber nahezu von jedem Schlachtbetrieb gerne aufgenommen. Die Mastschweine-Notierung bleibt somit auch diese Woche unverändert. Getrübt wird die gute Preissituation aber von der Meldung, dass die Afrikanische Schweinepest unweit der österreichischen Grenze in toten Wildschweinen nachgewiesen wurde. Weiterlesen: Stabile Verhältnisse dominieren Schweinemarkt …
Generalversammlung
Ing. Walter Steinberger aus Pöls-Oberkurzheim (Steiermark) wurde im Rahmen der ordentlichen Generalversammlung einstimmig zum Obmann von Fleischrinder Austria gewählt. Er folgt ÖR Hans Harsch nach, der die Interessen der österreichischen Fleischrinderzucht mehr als ein Jahrzehnt vertrat. Weiterlesen: Fleischrinder Austria: Steinberger ist neuer Obmann …
Ein sofortiges Importverbot von Wildschweinefleisch aus den Ostländern, sowohl in gefrorener, als auch verarbeiteter und frischer Form, fordert Team Stronach Agrar- und Konsumentenschutzsprecher Leo Steinbichler. Weiterlesen: "Import von Wildschweinefleisch aus Ostländern verbieten!" …
Windkraft
Mit der kleinen Novelle des Ökostromgesetzes erhalten neben den Biogasanlagenbetreibern (siehe Meldung weiter unten) auch die anderen Sparten der Erneuerbaren Energien in den nächsten Jahren zusätzliche Förderungen. Weiterlesen: Mehr Geld für Photovoltaik, Wind- und Wasserkraft …
Berglandmilch
Die Vorstände der Berglandmilch und der Gmundner Molkerei haben beschlossen, die Erzeugermilchpreise ab 1.Juli 2017 anzuheben. Weiterlesen: Berglandmilch und Gmunden erhöhen Milchpreis …
Biogas
„Das Ergebnis kann als erster kleiner Schritt in die richtige Richtung bezeichnet werden", erklärt Norbert Hummel vom Kompost und Biogas Verband zur gestrigen Einigung auf die kleine Ökostromnovelle im Parlament. Weiterlesen: Biogas: Anlagenbetreiber können vorerst aufatmen …

Agrarwetter


Praxisfoto
Der Maiswurzelbohrer schädigt wieder

Diabrotica

Erste Schäden an Maispflanzen durch den Maiswurzelbohrer sind jetzt schon zu sehen. Hier ein aktuelles Bild aus der südlichen Steiermark. Berater empfehlen daher, die Bestände regelmäßig zu kontrollieren und - wenn nötig - mit Insektizid zu behandeln. Ebenso sollen schon jetzt Maßnahmen für das kommende Jahr abgestimmt werden, wie z.B. die Larvenbekämpfung. Foto: Kraml

Weitere News aus Deutschland und EU auf top agrar online

Informieren Sie sich über weitere aktuelle Meldungen aus Deutschland, der EU und dem Rest der Welt auf top agrar online

Ratgeber Grasschnitthöhe: Das sind die Folgen!

Video

Obwohl es seit Generationen bekannt ist: Der tiefe Schnitt bei der Grasernte bringt Schmutz ins Futter, gefährdet die Silagequalität und bremst den Wiederaufwuchs. Trotzdem sieht man Jahr für Jahr gelbe Grasstoppeln, und das auch bei Praktikern, die ihren Betrieb eigentlich im Griff haben. Sind die Folgen des Tiefschnitts vielleicht doch nicht so gravierend, wie immer gesagt wird? In einem Systemvergleich (top agrar-Ausgabe 5/2017) wollten wir wissen, wie stark sich die Grasrasur wirklich auswirkt.

Zum Video...

Der Stellenmarkt von top agrar

Vom Auszubildenden bis hin zum hochqualifizierten Agrarmanager - hier finden Sie die aktuellsten Stellenangebote der Agrarbranche und können selber Stellenangebote aufgeben.

Zu den Jobs
Karrero by topagrar
Die neuesten Stellen