Von Mittwoch, den 10. Dezember an stehen ab 8.00 Uhr unter der Tel.:0662/8042-3638 Veterinärfachleute zum Thema Blauzungenimpfung für Fragen von Landwirten und Konsumenten bereit. "Die Erfahrungen der vergangenen Tage haben uns gezeigt, dass noch zusätzlicher Informationsbedarf vorhanden ist. Deshalb ist diese Blauzungen-Hotline notwendig", betont Agrarlandesrat Sepp Eisl in einer Aussendung dazu. Weiterlesen: Salzburg: Blauzungenhotline ab 10. Dezember …
Auf der Internetseite des Vereins Arche Noah (www.arche-noah.at) lernen Sie diese Raritäten kennen. Dieser Verein setzt sich den Schutz gefährdeter Kulturpflanzen zum Ziel. Es werden Veranstaltungstipps gegeben und die neuesten Publikationen über Obst- und Gemüseraritäten vorgestellt. Zudem werden Weiterlesen: Violette Erdäpfel und weiße Paradeiser …
Für alle Interessierten an der europäischen Agrarpolitik gibt es jetzt auf http://ec.europa.eu eine Plattform. Diese Internetseite der Europäischen Kommission befasst sich mit den beiden großen Themen "Ländliche Entwicklung" und "Lebensmittel". Zudem kann man sich über die neuesten Weiterlesen: Alles über die EU-Agrarpolitik …
Der Verein zur Erhaltung gefährdeter Haustierrassen (VEGH) heißt ab sofort Arche Austria. Auf der Internetseite des Vereins http://www.arche-austria.at werden Veranstaltungen angekündigt und die neuesten Züchterlisten vorgestellt. Es werden Stellen ausgeschrieben und die neuesten Nachrichten Weiterlesen: VEGH wird Arche Austria …
Engelbert und Martina Orthofer aus Walkersdorf haben das beste Kernöl der Steiermark erzeugt. Foto: LK Stmk
Das beste steirische Kernöl des Jahres haben Engelbert und Martina Orthofer aus Walkersdorf bei Ilz produziert. Eine 49-köpfige Jury kürte die beiden beim Kürbiskernöl-Championat der Landwirtschaftskammer und der Gemeinschaft Steirisches Kürbiskernöl zu den besten Kernöl-Produzenten 2008. Weiterlesen: Orthofers sind die steirischen Kernöl-Champs …
In der Woche vom 17. bis 23. November 2008 sind die Schlachtpreise für Jungstiere der Handelsklasse R3 in Österreich um 2,2 % auf 3,32 €/kg SG gestiegen. Weiterlesen: EU-Schlachtrindermärkte: Leichter Anstieg bei Stieren …
Italien erlaubt den Anbau von gentechnisch veränderten Kulturen für Forschungszwecke. Neben Gen-Mais sollen auch gentechnisch verändertes Obst und Gemüse sowie Rebsorten angebaut werden dürfen. Weiterlesen: GVO-Freisetzungsversuche in Italien …
Hannes Abentung
Der bisherige Sektionschef im Lebensministerium, Johannes Abentung, wird neuer Direktor des Österreichischen Bauernbundes. Der 47-jährige Tiroler Jurist folgt Fritz Kaltenegger nach, der von ÖVP-Obmann Josef Pröll zum neuen ÖVP-Generalsekretär bestellt worden ist. Der neue Bauernbunddirektor ist verheiratet und Vater von drei Kindern. Weiterlesen: Hannes Abentung ist neuer Bauernbunddirektor …
Neun Gastronomen im bayerischen Landkreis Dillingen wollen die Landwirte vor ihrer Haustür unterstützen und kaufen deshalb jetzt gezielt die etwas teurere "Bauernmilch" bei Lidl. Weiterlesen: Bayerische Gastronomen setzen auf "Bauernmilch" …
Der erste Bio Rübenzucker aus heimischem, kontrolliert biologischem Anbau ist ab Dezember unter der Marke Wiener Zucker im Lebensmittelhandel erhältlich, teilt die Agrana mit. Weiterlesen: Neu: Bio-Zucker aus heimischem Anbau erhältlich …
Gegen eine Blauzungen-"Zwangsimpfung" spricht sich der Verein AEGIS aus. Der Name dieser in der Schweiz beheimateten Organisation steht für "Aktives Eigenes Gesundes Immun-System". Der Verein hat sich u.a. die Verhütung von Impfschäden durch gezielte Aufklärung auf die Fahnen geschrieben (in Weiterlesen: Blauzunge: "Bauern selbst über Impfung entscheiden lassen" …
Im Programm muss eine Einstiegsvisite durch den Tierarzt durchgeführt werden.
Der Beirat des österreichischen Tiergesundheitsdienstes hat kürzlich das Circovirus-Impfprogramm bei Ferkeln genehmigt. Damit ist die flächendeckende Durchführung dieser Ferkelimpfung sowie eine Einbindung des Tierhalters in die Anwendung des Impfstoffes möglich. Mit der Veröffentlichung des Programms kann der Impfstoff nun an den Tierhalter abgegeben werden. Weiterlesen: Circovirus-Impfprogramm bei Ferkeln genehmigt …
Mit etwas Verspätung erhalten jetzt auch die ZZU-Projektlieferanten der Berglandmilch ein Angebot zum Umstieg auf Bio. Erst kürzlich hatte ja Initiator Werner Lampert den ZZU-Heumilchlieferanten aus den Gebieten Murau und den Seckauer Alpen den Umstieg mit einem bis Ende 2013 zugesicherten Zuschlag von 9,5 Ct/kg netto schmackhaft machen wollen (siehe Meldung etwas weiter unten). Weiterlesen: Zurück zum Ursprung: Jetzt auch Angebot an Berglandlieferanten …
Hofer will den Mindestmilchpreis spätestens ab 1. Jänner 2009 anheben. Das ist ein Ergebnis eines Gespräches zwischen Tirols LHStv. Steixner, Vorarlbergs Agrarlandesrat Schwärzler und den Hofer-Chefs. Über das Ausmaß der Preiserhöhungen gab es aber keine Auskunft. Dies hänge von den bevorstehenden Gesprächen mit den Molkereien ab, so Hofer-Chef Johann Mörwald zur APA.  Weiterlesen: Hofer: Ab Jänner wieder höhere Regalpreise für Milch? …
Die Gentechgegner kletterten am Gesundheitsministerium hoch und befestigten dieses Transparent.
Der neue Gesundheitsminister Alois Stöger solle umgehend das österreichische Importverbot gegen den Gentech-Mais MON810 wieder in Kraft setzen. Auf diese Forderung machte heute Global 2000 mit einer spektakulären Banner-Aktion an der Fassade des Ministeriums aufmerksam. Weiterlesen: Gentechnikgegner: Appell an neuen Gesundheitsminister …

Agrarhochschulranking

Agrarhochschulranking 2018

Zum sechsten Mal führen wir aktuell das Agrarhochschulranking durch. Wo sollte Eure Hochschule noch besser werden und was läuft bereits gut? Macht mit und gewinnt tolle Preise!

Jetzt teilnehmen...

Agrarwetter


Praxisfoto

Frühe Gerstenernte

Gerstenstroh

10 Tage früher und 20% weniger Ertrag: Diese Bilanz zieht ein Landwirt aus St. Georgen am Ybbsfeld (NÖ), der bereits seine Gerstenfelder gedroschen hat. Jetzt nutzt er das gute Wetter, um das Stroh vom Feld zu holen. Foto: Burgstaller

Weitere News aus Deutschland und EU auf top agrar online

Informieren Sie sich über weitere aktuelle Meldungen aus Deutschland, der EU und dem Rest der Welt auf top agrar online

Sechs günstige Hunderter im Test

Video

Als unsere beiden Kollegen von der niederländischen Fachzeitschrift Boerderij mit dem Vorschlag zu diesem Test kamen, war wir sofort dabei: Sechs Traktoren um 100 PS in recht einfacher Ausstattung, vier davon sind mehr oder weniger Exoten. Das konnte nur spannend werden!

Zum Video...

Der Stellenmarkt von top agrar

Vom Auszubildenden bis hin zum hochqualifizierten Agrarmanager - hier finden Sie die aktuellsten Stellenangebote der Agrarbranche und können selber Stellenangebote aufgeben.

Zu den Jobs
Karrero by topagrar
Die neuesten Stellen