Angesichts des milden Winters kann keine Entwarnung hinsichtlich einer erneuten Virusproblematik in Sommergetreide gegeben werden, berichtet Pflanzenbauexperte Josef Parzefall, Neufahrn. Weiterlesen: Getreidevirosen: Überwinterndes Ausfallgetreide schnell beseitigen! …
Auf der GEMA 2008 kommen erstmals 100 Gebrauchtmaschinen bei einer Versteigerung unter den Hammer. Foto: EZ Agrar
Auf der Gebraucht-Landmaschinen-Messe (GEMA) 2008 vom 14. bis 16. Februar auf dem Messe-gelände in Wels kommen gebrauchte Landmaschinen erstmals auch unter den Hammer. Weiterlesen: GEMA 2008 erstmals mit Versteigerungen …
Fünf neue Zulassungen ergänzen das Sortenangebot bei Öl-Sonnenblumen. Mit ihren breit gefächerten Eigenschaften können sie die individuellen Anforderungen der Produzenten abdecken. Weiterlesen: Sonnenblumen: Fünf neue Sorten für den Anbau 2008 …
Eine genaue Überprüfung, wer von den gestiegenen Lebensmittelpreisen profitiert hat, fordert SPÖ-Agrarsprecher Kurt Gaßner vom Landwirtschaftsminister. Josef Pröll habe gestern selbst zugegeben, dass die Bauern mit ihren Einkommen trotz höherer Lebensmittelpreise noch schlechter weggekommen seien. "Minister Pröll muss sich genau ansehen, inwieweit die genossenschaftlichen Vermarkter bei der Preistreiberei mitgeschnitten haben", so Gaßner am Freitag. Weiterlesen: Wer sind die Profiteure gestiegener Preise? …
Das niederösterreichische Molkereiunternehmen NÖM hat Anfang Februar eine neue Generation der ESL-Milch auf den Markt gebracht. Die "länger frische Vollmilch" wird mit dem neuen, in Österreich einzigartigen Tiefenfiltrations-Verfahren hergestellt. Weiterlesen: NÖM bringt neue Generation der ESL-Milch auf den Markt …
"Vom Orkan 'Paula' besonders stark betroffen oder sogar existenziell gefährdet sind jene Waldbesitzer, die eine mehrjährige Nutzungsmenge am Boden liegen haben oder deren gesamter Waldbestand dem Orkan zum Opfer gefallen ist." Dies sagte heute Rudolf Rosenstatter, Obmann des Waldverbandes Österreich, beim Forsttag im Rahmen der Wintertagung des Ökosozialen Forums in Wien fest. Weiterlesen: Waldverbände: Hilfe bei Bewältigung der Sturmkatastrophe …
Eine Schieflage bei den Agrarfoerderungen beklagt der Agrarsprecher der SPOE, Kurt Gaßner. Foto: goestl.globl.net
Die Debatte im Wiener Nationalrat zum Grünen Bericht 2007 hat die agrarpolitischen Differenzen innerhalb der rot-schwarzen Regierungskoalition erneut deutlich werden lassen. Weiterlesen: Agrarpolitische Differenzen in der Koalition …
Der Orkan Paula, der vergangenes Wochenende über Österreich hinwegfegte, hat vor allem in Kärnten und in der Steiermark schwere Schäden verursacht. Österreichweit ist laut Landwirtschaftsministerium von einem Schaden von rund 6,2 Mio. Erntefestmeter auszugehen. Das bedeutet für die betroffenen Waldbesitzer in Summe einen direkten Schaden von rund 165 Mio. €. Weiterlesen: Orkan Paula: Schaden von 6,2 Mio. Festmeter …
Fünf EU-Mitgliedstaaten haben sich in dieser Woche im Sonderausschuss Landwirtschaft (SAL) gegen eine Erhöhung der Milchquote im April um 2% ausgesprochen.  Allerdings verfehlen Deutschland, Frankreich, Österreich, Finnland und Malta damit knapp die blockierende Minderheit. Ändert sich am Abstimmungsverhalten nichts, könnte die Milchquote im Agrarrat im April mit knapper Mehrheit angehoben werden, so das AIZ. Weiterlesen: Nur fünf Länder gegen die 2 %ige Quotenaufstockung …
Bei der 6. Laubholzsubmission in Heiligenkreuz wurde für einen Bergahornstamm mit 3260 €/fm der hoechste Preis erzielt. Foto: NÖ Landesregierung
Bei der sechsten Laubholz-submission in Heiligenkreuz wechselten 3235 Stämme oder 1889 Festmeter mit einem Ge-samtumsatz von rund 650000 € den Besitzer. 430 Anbieter lieferten 25 verschiedene Baum-arten. 29 Käufer gaben nach ausführlicher Begutachtung ihre verdeckten Angebote ab. Der Durchschnittspreis lag bei 343 € pro Festmeter, meldet die NÖ Landesregierung.  Weiterlesen: Laubholzsubmission: Im Schnitt rund 350 €/fm …
Die Bundesforste (ÖBf) wollen den vom Orkan Paula betroffenen Forstbetrieben und Waldbauern ihre Unterstützung anbieten. Da sie diesmal nicht im Zentrum der Schadensflächen liegen und nur geringfügig betroffen sind, bieten sie sowohl mit der technischen Ausrüstung der ÖBf-Forsttechnik als auch mit einer Vielzahl von erfahrenen Forstleuten Bundesforste Hilfe an. Weiterlesen: Sturmschäden: Bundesforste bieten Hilfe bei Aufarbeitung …
Mit agripool.de bieten die Magazine top agrar und profi aus dem Landwirtschaftsverlag Münster-Hiltrup  eine spezielle Internet-Suchmaschine für die praktische Landwirtschaft. Hier finden Sie schnell die Adressen der Hersteller und Lieferanten von Waren und Dienstleistungen für die Landwirtschaft. Weiterlesen: Firmen und Lieferanten schnell finden …
Ein Soforthilfeprogramm für Schweinehalter im Umfang von 1 Mio. € haben heute das Land Steiermark und die Landwirtschaftskammer beschlossen. Das teilt Landesrat Johann Seitinger mit. Dieses Programm beinhalte Maßnahmen für die Qualitätssicherung im Bereich der Tiergesundheit und der Lebensmittelsicherheit sowie Marketingmaßnahmen. Weiterlesen: Steiermark: Soforthilfe für Schweinebauern …
Die Landesregierung stellt vorerst 2 Mio. € aus dem Katastrophenfonds als Soforthilfe für die Behebung und Aufarbeitung der Sturmschäden in Niederösterreich zur Verfügung. Weiterlesen: Sturmschäden in NÖ: 2 Mio. € Soforthilfe …
ÖVP und SPÖ haben sich nach Aussage von Landwirtschaftsminister Josef Pröll kürzlich im  Ministerrat auf ein Sofortprogramm für die Sicherung von Ökostromanlagen geeinigt. Wenn es jetzt noch National- und Bundesrat passiert, könnte es ab März gesetzlich verankert sein. Weiterlesen: MInisterrat einigt sich auf 4 Ct/kWh Soforthilfe für Biogas-Anlagen …

Agrarhochschulranking

Agrarhochschulranking 2018

Zum sechsten Mal führen wir aktuell das Agrarhochschulranking durch. Wo sollte Eure Hochschule noch besser werden und was läuft bereits gut? Macht mit und gewinnt tolle Preise!

Jetzt teilnehmen...

Agrarwetter


Praxisfoto

Mais wird angebaut

Maisanbau

Derzeit ist der Maisanbau im vollen Gang. Jährlich werden auf rund 300.000 ha Mais angebaut, davon entfallen etwa 200.000 ha auf Körnermais. Die durchschnittlichen Hektarerträge belaufen sich bei Körnermais auf 10 t/ha. Damit stellt Mais nach Getreide die wichtigste Kulturart in Österreich dar. Die Hauptanbaugebiete liegen in den Bundesländern Niederösterreich, Oberösterreich und Steiermark. Foto: zVg, Quelle: BMNT

Weitere News aus Deutschland und EU auf top agrar online

Informieren Sie sich über weitere aktuelle Meldungen aus Deutschland, der EU und dem Rest der Welt auf top agrar online

Sechs günstige Hunderter im Test

Video

Als unsere beiden Kollegen von der niederländischen Fachzeitschrift Boerderij mit dem Vorschlag zu diesem Test kamen, war wir sofort dabei: Sechs Traktoren um 100 PS in recht einfacher Ausstattung, vier davon sind mehr oder weniger Exoten. Das konnte nur spannend werden!

Zum Video...

Der Stellenmarkt von top agrar

Vom Auszubildenden bis hin zum hochqualifizierten Agrarmanager - hier finden Sie die aktuellsten Stellenangebote der Agrarbranche und können selber Stellenangebote aufgeben.

Zu den Jobs
Karrero by topagrar
Die neuesten Stellen