Christian Leeb übernimmt ab sofort die Geschäftsführung der Alpenmilch Salzburg.
Hans Steiner ist nicht mehr Geschäftsführer bei der Alpenmilch. Die Gesellschafter-versammlung der Molkerei hat am Dienstag den Vertrag Steiners vorzeitig aufgelöst. Der Vertrag war bis 30. September 2009 befristet. Statt Steiner wurde Christian Leeb zum neuen Geschäftsführer bestellt. Weiterlesen: Alpenmilch Salzburg: Steiner geht, Leeb kommt …
Die oberösterreichischen Zuchtverbände rufen ihre Mitglieder dazu auf, Zuchtkalbinnen, die sie bis Ende April 2009 in Drittländer wie Russland, Algerien exportieren wollen, nicht impfen zu lassen. Die Verbände ersuchen umgehend um Anmeldung solcher nicht geimpfter Kalbinnen, um diese Exporte planen zu können. Weiterlesen: OÖ Zuchtverbände: Exportkalbinnen nicht impfen lassen! …
Trotz der rückwirkend zum 1. April 2008 an die Milchbauern zugeteilten Quotenerhöhung von 2,5 % bzw. rund 69 Mio. kg könnte es laut AMA in diesem Milchwirtschaftsjahr zu einer Zusatzabgabe kommen, falls der aktuelle Liefertrend anhalten sollte. Weiterlesen: MIlchquote: Hohe Anlieferungen könnten erneute Zusatzabgabe zur Folge haben …
Die Vorarlberg Milch hat den Erzeugermilchpreis zum 1. Dezember auf 31,33 Ct/kg netto gesenkt. Weiterlesen: Vorarlberg Milch senkt um 1,8 Ct …
Einen zweiten Fall von Blauzungenkrankheit meldet heute das Gesundheitsministerium aus Vorarlberg im Bezirk Bregenz. Bei dem betroffenen Tier handelt es sich um ein im Oktober geborenes Kalb, das jedoch keine äußerlichen Erkrankungserscheinungen zeigt. Weiterlesen: Zweiter Blauzungenfall ohne Krankheitserscheinungen …
Rund 30 Anrufer haben am ersten Tag die Hotline der Landesveterinärdirektion zur Blauzungenkrankheit kontaktiert. Das berichtet das Büro von Landesrat Sepp Eisl in eine Aussendung. Weiterlesen: Blauzungen-Hotline Salzburg: Was die Anrufer wissen wollen …
Hobbybäckerinnen und Backprofis aufgepasst! Wir suchen die besten Rezepte für Weihnachtsbäckerei. Machen Sie mit! Bis zum 31. Dezember 2008 können Sie an unserem Rezeptwettbewerb teilnehmen (s. top agrar Östereich 12/2008). Weiterlesen: top agrar Rezeptwettbewerb 2008: Die besten Rezepte für Weihnachtsbäckerei gesucht! …
In Österreich komprimieren sich die Schlachtungen vor Weihnachten und führen zu Rekordstückzahlen, berichtet DI Johann Schlederer von der Schweinebörse Österreich. Der begrenzende Faktor sei derzeit eher die Schlachtkapazität, da mit dem 8. Dezember 2008 ein Hauptschlachttag ausgefallen ist. Vereinzelt beabsichtigen Schlachtbetriebe daher auch am Samstag, 13. Dezember zu schlachten, um somit die zurzeit günstige Absatzlage am Fleischmarkt bedienen zu können. Weiterlesen: Schweinemarkt: Rekordstückzahlen bei Schlachtungen …
Jetzt sind Dioxine auch in irischem Rindfleisch nachgewiesen worden. In der Republik Irland ist nach jetzigem Kenntnisstand mit Dioxin belastetes Futter an etwa 45 Rinderhalter und in Nordirland an weitere acht Landwirte verkauft worden. Weiterlesen: Dioxin auch in irischem Rindfleisch …
Von Mittwoch, den 10. Dezember an stehen ab 8.00 Uhr unter der Tel.:0662/8042-3638 Veterinärfachleute zum Thema Blauzungenimpfung für Fragen von Landwirten und Konsumenten bereit. "Die Erfahrungen der vergangenen Tage haben uns gezeigt, dass noch zusätzlicher Informationsbedarf vorhanden ist. Deshalb ist diese Blauzungen-Hotline notwendig", betont Agrarlandesrat Sepp Eisl in einer Aussendung dazu. Weiterlesen: Salzburg: Blauzungenhotline ab 10. Dezember …
Auf der Internetseite des Vereins Arche Noah (www.arche-noah.at) lernen Sie diese Raritäten kennen. Dieser Verein setzt sich den Schutz gefährdeter Kulturpflanzen zum Ziel. Es werden Veranstaltungstipps gegeben und die neuesten Publikationen über Obst- und Gemüseraritäten vorgestellt. Zudem werden Weiterlesen: Violette Erdäpfel und weiße Paradeiser …
Für alle Interessierten an der europäischen Agrarpolitik gibt es jetzt auf http://ec.europa.eu eine Plattform. Diese Internetseite der Europäischen Kommission befasst sich mit den beiden großen Themen "Ländliche Entwicklung" und "Lebensmittel". Zudem kann man sich über die neuesten Weiterlesen: Alles über die EU-Agrarpolitik …
Der Verein zur Erhaltung gefährdeter Haustierrassen (VEGH) heißt ab sofort Arche Austria. Auf der Internetseite des Vereins http://www.arche-austria.at werden Veranstaltungen angekündigt und die neuesten Züchterlisten vorgestellt. Es werden Stellen ausgeschrieben und die neuesten Nachrichten Weiterlesen: VEGH wird Arche Austria …
Engelbert und Martina Orthofer aus Walkersdorf haben das beste Kernöl der Steiermark erzeugt. Foto: LK Stmk
Das beste steirische Kernöl des Jahres haben Engelbert und Martina Orthofer aus Walkersdorf bei Ilz produziert. Eine 49-köpfige Jury kürte die beiden beim Kürbiskernöl-Championat der Landwirtschaftskammer und der Gemeinschaft Steirisches Kürbiskernöl zu den besten Kernöl-Produzenten 2008. Weiterlesen: Orthofers sind die steirischen Kernöl-Champs …
In der Woche vom 17. bis 23. November 2008 sind die Schlachtpreise für Jungstiere der Handelsklasse R3 in Österreich um 2,2 % auf 3,32 €/kg SG gestiegen. Weiterlesen: EU-Schlachtrindermärkte: Leichter Anstieg bei Stieren …

Internationale Milchviehtage

top agrar Seminar

Der Einzug von automatischen und digitalen Systemen schreitet immer weiter voran. Auf den diesjährigen internationalen Milchviehtagen stellen wir die Trends beim Melken, Füttern und im Herdenmanagement vor. Zusätzlich bieten wir Ihnen ein Spezial-Thema.

Worum geht es...

Tagung Fachschule Otterbach am 8. November 2018...

Tagung HBLFA Raumberg-Gumpenstein am 9. November 2018...

Mostviertler Schweinefachtag: Wenn ASP ausbricht ...

Tagung zur ASP

Was ein Ausbruch der ASP in Österreich für Folgen hätte, erfahren Sie beim Mostviertler Schweinefachtag am 8. November. Alle Infos hier...

Agrarwetter


Praxisfoto

Rekordernte bei Äpfeln

Äpfel

Die steirische Apfelernte beläuft sich heuer laut ersten Schätzungen auf rund 184.000 t. Das macht knapp 80% der gesamtösterreichischen Ernte aus. Die Erträge liegen deutlich (+175%) über der katastrophal niedrigen Menge des Vorjahres, die aufgrund der schweren Spätfrostschäden nur 67.000 t ausmachte. Im Katastrophenjahr 2016 war die Ernte mit rund 40.000 t noch geringer. Im Vergleich mit dem Zehnjahresschnitt ergibt sich heuer eine Zunahme der Menge von rund 20%. Foto: pixabay

Weitere News aus Deutschland und EU auf top agrar online

Informieren Sie sich über weitere aktuelle Meldungen aus Deutschland, der EU und dem Rest der Welt auf top agrar online

Maisstrohernte: Strohmax im top agrar-Fahrbericht

Video

Für die Ernte von Maisstroh hat Marco Robert aus Altenberge den Strohmax 5000-2 entwickelt. Topagrar.com - Lesen Sie mehr auf: https://www.topagrar.com/foto_video/Maisstrohernte-Strohmax-im-top-agrar-Fahrbericht-9822237.html

Zum Video...

Der Stellenmarkt von top agrar

Vom Auszubildenden bis hin zum hochqualifizierten Agrarmanager - hier finden Sie die aktuellsten Stellenangebote der Agrarbranche und können selber Stellenangebote aufgeben.

Zu den Jobs
Karrero by topagrar
Die neuesten Stellen