Text und Fotos: Rene van Bakel (visualemotion.com)
Strahlender Sonnenschein, schönes buntes Gemüse, farbenreicher traditioneller Volkstanz, guter Wein -; dies alles war vergangenes Wochenende am Wiener Heldenplatz beim bereits tradtionellen jährlichen Erntedankfest zu geniessen. Die österreichische Bauernschaft bringt bei diesem zweitägigen Event, der städtischen und aus dem Land zugeströmten, Bevölkerung, ihre Arbeit und aktuellen Anliegen näher. Weiterlesen: Erntedankfest in Wien …
5166 neu zugelassene Traktoren im Verlauf des bisherigen Jahres  bedeuten ein Plus von fast 5 % im Vergleich zum Vorjahr. Die größten Gewinner von Jänner bis August 2008 sind John Deere und Steyr. Weiterlesen: Traktorzulassungen: Führungsduo baut Vorsprung aus …
Stellten die Initiative für Gentechnikfreiheit vor: Agrarlandesrat Josef Plank, Percy Schmeiser, Werner Lampert und Eduard Köck (v.l.)
Die dauerhafte Gentechnik-Freiheit im Waldviertel zu erhalten, hat sich die Initiative Waldviertel zum Ziel gesetzt.  Dabei setzt Obmann LKR Ing. Eduard Köck vor allem auf die Freiwilligkeit der Waldviertler Bauern und Gemeinden, wie er auf einer Pressekonferenz am Edelhof sagte. Weiterlesen: Initiative Waldviertel für Gentechnikfreiheit …
Die im laufenden Nationalratswahlkampf diskutierte Halbierung der Mehrwertsteuer  wird von der Bevölkerung als teures Wahlzuckerl wahrgenommen, von dem hauptsächlich der Handel profitieren würde. Dies geht aus einer aktuellen Oekonsult-Umfrage hervor, die vergangene Woche während der Welser Herbstmesse vorgenommen wurde. Weiterlesen: Umfrage: "Steuersenkung" verlockend, aber unglaubwürdig …
Einige WTO-Mitgliedstaaten wollen sich mit den im Juli gescheiterten Verhandlungen nicht abfinden. Besonders Brasilien, einer der Gewinner im Fall eines Abschlusses, macht Druck. Indien blockiert dagegen weiterhin. Weiterlesen: WTO: Brasilien und Australien wollen die Doha-Runde retten …
Im Zentrum der österreichischen Saatmaisproduktion rund um Feldkirchen an der Donau, OÖ, hat die heurige Saatmais-Ernte begonnen. Nach den verheerenden Hagelschäden vom 22.08.2008 rechne man in dieser Region mit Ertragseinbußen bis zu 50%. Weiterlesen: OÖ: Saatmaisernte hat begonnen …
Sieben Parteien-Vertreter nahmen zum Sonnenstrom Stellung. Fotos: Altmann
Der Förder-Deckel im Ökostromgesetz soll weg, darin waren sich gestern alle Vertreter von sieben zur Wahl antretenden Parteien einig. Unter dem Motto, "Wir wollen es vorher wissen", hatte der Verband Photovoltaic Austria  die wahlwerbenden Parteien eingeladen, ihre Positionen zu Ökostrom im Allgemeinen und zur Photovoltaik im Besondern darzulegen. Weiterlesen: Ökostrom: "Der Deckel muss weg!" …
Eine Vereinfachung der EU-Importbestimmungen und eine Überprüfung des Österreichischen Marktes für Mineraldünger durch die Wettbewerbsbehörde fordert Hermann Schultes, Präsident der LK Niederösterreich. Weiterlesen: Schultes attackiert Borealis …
98,6 % der stimmberechtigten Delegierten und Funktionäre stimmten bei der Generalversammlung der MGN Milchgenossenschaft NÖ für die Fusion mit der I. Waldviertler Molkereigenossenschaft Waidhofen/Thaya-. Damit erhöht sich die Anzahl der MGN Lieferanten um 320 auf nun mehr 4.300 Lieferanten. Die Milchmenge erhöht sich um 25 auf knapp 320 Mio. kg Jahresmenge. Weiterlesen: MGN beschließt Fusion mit Waldviertlern …
Mann gegen Holz: Spannungsgeladene Wettkämpfe prägten die Europameisterschaft 2008.
Der Waldviertler Kurt Graf landete bei der Europameisterschaft der Stihl®Timbersports®Series als bester Österreicher auf dem 8. Platz. Das Team aus Österreich verpasste im Mannschaftswettbewerb knapp Bronze und erreichte Platz 4.  Weiterlesen: Stihl Holzfäller Euro: Österreich auf 4. Platz …
Über 52000 Landtechnikbegeisterte besuchten Ende August den 8. Feldtag von AGCO/Fendt und der Saaten-Union auf dem Hofgut Wadenbrunn bei Würzburg, so die Veranstalter. Weiterlesen: Über 50000 Besucher beim Fendt-Feldtag …
Die vier neuen Vollernter wurden am Wochenende übergeben.
Die Rübenrodegemeinschaft Laa/Thaya hat vier neue Rübenvollernter angeschafft. Nach 14 erfolgreichen Saisonen mit Holmer-Rodern hat der Vorstand entschieden, die Geräte durch Ropa-Euro-Tiger zu ersetzen. Weiterlesen: Vier neue Rübenvollernter für die Rodegemeinschaft Laa/Thaya …
"Seit mehr als eineinhalb Jahren hinkt die Einnahmengrenze für land- und forstwirtschaftliche Nebentätigkeiten der Kleinunternehmergrenze hinten nach. Angesichts der kommenden Nationalratswahlen fordern wir die Anhebung der Grenze von derzeit EUR 24.200,- auf das Niveau der Kleinunternehmergrenze von EUR 30.000,-", stellte heute Hans Peter Werderitsch, Bundesobmann des Maschinenring Österreich fest. Er kritisierte auch die eingeschränkten Vermietungsmöglichkeiten von Maschinen. Weiterlesen: Maschinenring: Einnahmengrenze für agrarische Nebentätigkeiten anheben …
Die Nachfrage nach Milch steigt weiter.
"In den kommenden fünf Jahren wird die Nachfrage auf dem Weltmarkt für Milch- und Milchprodukte weiter steigen, das Angebot wird dieser Entwicklung aber nur eingeschränkt folgen können. Dies kann zeitweise die Milcherzeugerpreise wieder in die Höhe ziehen", stellte Marc Voorbergen von der Rabobank BV, Utrecht, bei den DLG-Unternehmertagen in Leipzig fest. Weiterlesen: Experten: Internationaler Milchmarkt bleibt nachfrageorientiert …
Peter Kruse
Seine langjährigen Erfahrungen mit Triticale sowie neueste Erkenntnisse zu dieser Getreideart hat Peter Kruse auf einer spannenden Website zusammengefasst. Für jeden, der mehr über diese relativ neue Getreideart erfahren will, gibt es jetzt unter www.triticale-infos.de eine umfassende und laufend ergänzte Informationsquelle, die über Entstehung, Kornerträge, Anbau, Nutzung und Wert berichtet. Weiterlesen: Neue Triticale-Homepage …

Ist Ihr Smartphone ein nützlicher Helfer?

Umfrage

Wo beginnt die viel umschriebene Digitalisierung? Und wo hört sie auf? Die Anwendungsmöglichkeiten für Smartphone und Co. sind heute fast grenzenlos. Dieses Thema möchten wir mit unserer Umfrage „Smarte Technik im Alltag“ näher beleuchten. Machen Sie mit!

Mehr...

Agrarwetter


Praxisfoto

Diskussion über Drahtwurm und Co.

Bramburi-Tagung

Rund 500 Landwirte kamen zum Diskussions-Abend des Erdäpfelvermarkters Bramburi und top agrar Österreich nach Schweiggers im Waldviertel. Dort diskutieren sie mit Vertretern aus Landwirtschaft, Politik und Umweltschutz über die Zukunft des Kartoffelanbaues. Was dabei herauskam, lesen Sie in der aktuellen top agrar Österreich-Ausgabe 2/2019. Foto: Kraml

Weitere News aus Deutschland und EU auf top agrar online

Informieren Sie sich über weitere aktuelle Meldungen aus Deutschland, der EU und dem Rest der Welt auf top agrar online

Der Stellenmarkt von top agrar

Vom Auszubildenden bis hin zum hochqualifizierten Agrarmanager - hier finden Sie die aktuellsten Stellenangebote der Agrarbranche und können selber Stellenangebote aufgeben.

Zu den Jobs
Karrero by topagrar
Die neuesten Stellen