Die NÖM will ihren Umsatz bis zum Jahr 2012 auf 1 Mrd. € mehr als verdreifachen. Erreicht werden soll das unter anderem durch die Expansion in die Ukraine, nach England und nach Südosteuropa. Dies teilte der Generalbevollmächtigte des Unternehmens Gerhard Schützner laut APA mit. Derzeit bereite man sich mit einer Rückendeckung von Raiffeisen auf die Expansion vor. Weiterlesen: NÖM will Umsatz innerhalb von fünf Jahren verdreifachen! …
Der Rohstoffwert für Milch ist auf über 38 Ct/kg gestiegen.
Die Forderungen nach Erzeugerpreisen von 40 Ct/kg Milch erhalten neue Nahrung. Denn im Mai ist der Rohstoffwert von Milch auf die neue Rekordmarke von 38,39 Ct/kg hochgeschnellt. Er liegt damit 4 Ct über dem Wert des Vormonats und gar 13 Ct über dem Wert des Vorjahresmonats. Weiterlesen: Milch-Rohstoffwert hat fast 40 Ct/kg erreicht …
"Landwirtschaftsminister Pröll hat zwei Jahre Zeit gehabt, mit Brüssel den Grünen Pakt auszuverhandeln", erklärt heute der Chef der SPÖ-Bauern, Josef Gelbmann. Jetzt komme auf einmal das Nein von der EU-Kommission und Pröll suhle sich in der Opferrolle. Dabei sei der Minister selber schuld an dieser Katastrophe für die österreichischen Bergbauern. Er habe zuwenig Lobbying für die Anliegen der Bergbauern betrieben, heißt es in der Aussendung. Weiterlesen: Grüner Pakt: Harsche Kritik vom Koalitionspartner …
Derzeit kann das volle Ausmaß des Feuerbrandauftretens 2007 in Österreich noch nicht abgeschätzt werden, berichtetet die AGES in einer aktuellen Aussendung. Erste Symptome wurden vor ca. drei Wochen beobachtet, Besichtigungen und Untersuchungen laufen noch. Im Folgenden der Überblick über die Situation in den Ländern: Weiterlesen: AGES zur Feuerbrandsituation in Österreich …
In der Steiermark sind schon über 1500 ha Obstflächen von Feuerbrand befallen.
In der Steiermark spitzt sich die Feuerbrandsituation dramatisch zu. Deshalb hat Agrarlandesrat Johann Seitinger einen Krisengipfel einberufen. Dabei wurde u. a. beschlossen, dass Obstbauern bei Auftreten des Feuer-brandes maximal 30% des ermittelten Schadens entschädigt bekommen, wenn eine Rodung angeordnet wurde. Die Auszahlung der Entschädigung an die Betroffenen werde laut Seitinger so rasch wie möglich erfolgen. Weiterlesen: Feuerbrand: Steiermark zahlt bis zu 30 % Entschädigung …
Große Sorgen plagen Josef Pröll in Sachen Grüner Pakt. Nach Verhandlungen darüber mit EU-Agrarkommissarin Mariann Fischer Boel im Vorfeld des zurzeit in Luxemburg tagenden EU-Rates Landwirtschaft sagte der Landwirtschaftsminister gegenüber dem AIZ: "Die Kommission hat keinen Millimeter Bewegung gezeigt, die Verhandlungen verliefen in zentralen Fragen ergebnislos. Auch wenn ich zurzeit nicht sehr optimistisch sein kann, müssen die österreichischen Bauern in den nächsten Wochen die Sicherheit erhalten, dass das Programm im September von der EU-Kommission bewilligt wird, damit wir heuer auch noch die Zahlungen für die ländliche Entwicklung leisten können." Weiterlesen: Pröll um Grünen Pakt besorgt …
Heute forderten auch Grillitsch und Wlodkowski eine rasche Ökostrom-Gesetzesnovelle mit sicheren Rahmenbedingungen.
"Da derzeit die Investitionen am Ökostromsektor so gut wie stillstehen, ist eine rasche Novellierung des Ökostromgesetzes notwendig", forderten heute BB-Präsident Fritz Grillitsch und der Präsident der LK Österreich Gerhard Wlodkowski auf einer gemeinsamen Pressekonferenz. Besonderes Augenmerk sei dabei auf Anlagen im bäuerlichen Bereich zu legen, da Energie aus Bauernhand hohe Wertschöpfung in der Region sichere. Weiterlesen: Ökostrom: Auch Grillitsch und Wlodkowski fordern rasche Gesetzesnovelle …
In der letzten Woche konnte trotz Feiertag das Angebot gut untergebracht werden, berichtet die Schweinebörse. Ein knapp unterdurchschnittliches Angebot an frischen Schlachtschweinen fand problemlos Absatz, sodass ein Plus von sechs Cent mit den Abnehmern fixiert werden konnte. Weiterlesen: Schweinemarkt: Angebot lässt nach …
SVB-Obmann Donabauer freut sich über wichtige Änderungen in der Pensions- und Unfallversicherung. Aber es gebe weitere Punkte, die zu klären seien.
Mit dem Sozialrechts-Änderungsgesetz treten am 1. Juli 2007 wichtige Änderungen in der Pensions- und Unfallversicherung in Kraft. So wird die Langzeitversichertenregelung, also der abschlagsfreie Pensionsantritt mit 55 Jahren bei Frauen und 60 Jahren bei Männern, bis zum Jahr 2010 verlängert. Weiterlesen: Pensions- und Unfallversicherung: Neuerungen ab 1. Juli …
Eine Milchpreiserhöhung von 5 Cent netto rückwirkend mit 1. Juni 2007 fordern Milchbauern des Milchhofes Leoben sowie der Ortsbauernrat Gai in einem offenen Brief an die Berglandmilch. Weiterlesen: Leobener Berglandlieferanten fordern 5 Ct/kg mehr Milchgeld …
In den nächsten Monaten wird der Milchpreis kräftiger steigen als im normalen saisonalen Verlauf. Davon geht Erhard Richarts, Zentrale Markt- und Preisberichtstelle (ZMP) aus. Und der Experte rechnet aufgrund leerer Magermilchpulver- und Butter-Bestände auch auf längere Zeit mit festen Preistendenzen am Milchmarkt. Klicken Sie auf top agrar online und dann auf top Rind, um mehr darüber zu lesen. Weiterlesen: Milchpreise werden kräftiger steigen …
Rückwirkend mit 1. Juni erhöht die Gmundner Molkerei ihren Auszahlungspreis um 3 Cent (brutto) je kg Milch. Das hat der Vorstand in seiner gestrigen Sitzung beschlossen. Weiterlesen: Gmundner Molkerei erhöht Milchpreis um 3 Cent/kg …
In Österreich waren Angebot und Nachfrage gut ausgewogen, berichtet die Schweinebörse. Ein nicht zu kleines, frisches Angebot wird in der dieser Woche aufgrund eines fehlenden Schlachttages eher schwierig zur Gänze absetzbar sein. Vor diesem Hintergrund wurde mit den Abnehmern eine unveränderte Notierung fixiert. Weiterlesen: Schweinemarkt weiter stabil …
Seit mehreren Jahren bietet die RWA-Lagerhausgruppe im Getreidebereich das Pool-Vermarktungssystem an. Dabei wird beim Verkauf zur Ernte zunächst eine Akonto-Zahlung geleistet. Je nach Marktverlauf und Vermarktungschancen erfolgt vor der neuen Ernte eine Nachzahlung. Für Top-Premiumweizen der Ernte 2006 erhalten die Landwirte einen Preis von mindestens 145,60 € pro t inkl. USt. Weiterlesen: RWA: Lagerhaus-Gruppe zahlt Spitzenpreise für Premiumweizen …
Bioprodukte in Europas Supermärkten könnten in Zukunft verstärkt auch aus China kommen. Dabei wächst die Sorge, dass die Produkte aus dem Reich der Mitte weniger strengen Kontrollen unterliegen. In Shanghai feierte in dieser Woche der chinesische Ableger der Nürnberger Biofach, der weltgrößten Fachmesse für Bioprodukte, Premiere. Denn China will groß in das Geschäft mit dem Bioanbau einsteigen. Weiterlesen: China plant Bioprodukte als Exportschlager …

Internationale Milchviehtage

top agrar Seminar

Der Einzug von automatischen und digitalen Systemen schreitet immer weiter voran. Auf den diesjährigen internationalen Milchviehtagen stellen wir die Trends beim Melken, Füttern und im Herdenmanagement vor. Zusätzlich bieten wir Ihnen ein Spezial-Thema.

Worum geht es...

Tagung Fachschule Otterbach am 8. November 2018...

Tagung HBLFA Raumberg-Gumpenstein am 9. November 2018...

Mostviertler Schweinefachtag: Wenn ASP ausbricht ...

Tagung zur ASP

Was ein Ausbruch der ASP in Österreich für Folgen hätte, erfahren Sie beim Mostviertler Schweinefachtag am 8. November. Alle Infos hier...

Agrarwetter


Praxisfoto

Rekordernte bei Äpfeln

Äpfel

Die steirische Apfelernte beläuft sich heuer laut ersten Schätzungen auf rund 184.000 t. Das macht knapp 80% der gesamtösterreichischen Ernte aus. Die Erträge liegen deutlich (+175%) über der katastrophal niedrigen Menge des Vorjahres, die aufgrund der schweren Spätfrostschäden nur 67.000 t ausmachte. Im Katastrophenjahr 2016 war die Ernte mit rund 40.000 t noch geringer. Im Vergleich mit dem Zehnjahresschnitt ergibt sich heuer eine Zunahme der Menge von rund 20%. Foto: pixabay

Weitere News aus Deutschland und EU auf top agrar online

Informieren Sie sich über weitere aktuelle Meldungen aus Deutschland, der EU und dem Rest der Welt auf top agrar online

Maisstrohernte: Strohmax im top agrar-Fahrbericht

Video

Für die Ernte von Maisstroh hat Marco Robert aus Altenberge den Strohmax 5000-2 entwickelt. Topagrar.com - Lesen Sie mehr auf: https://www.topagrar.com/foto_video/Maisstrohernte-Strohmax-im-top-agrar-Fahrbericht-9822237.html

Zum Video...

Der Stellenmarkt von top agrar

Vom Auszubildenden bis hin zum hochqualifizierten Agrarmanager - hier finden Sie die aktuellsten Stellenangebote der Agrarbranche und können selber Stellenangebote aufgeben.

Zu den Jobs
Karrero by topagrar
Die neuesten Stellen