CETA
Die Bundesregierung hat diese Woche im Ministerrat dem umfassenden Wirtschafts- und Handelsabkommen (CETA) zwischen der EU und Kanada zugestimmt. Damit steht der Ratifizierung durch den Nationalrat noch vor dem Sommer nichts mehr im Wege. Von verschiedenen Seiten kommt aber Kritik an CETA. Weiterlesen: Regierung stimmt für CETA …
Nokian
Die neuen Reifen von Nokian standen auf der Agritechnica noch als Konzeptstudie am Stand. Jetzt starten die ersten Feldtests. Weiterlesen: Nokian: Prototypreifen rollt …
tag der famillie
Der 15. Mai ist ein besonderer Tag: Es ist der Tag der Familie. Dieser Tag sei wichtig für österreichische Landwirtschaft, so Christian Moser von der LK Tirol. Weiterlesen: Dahoam: Heute ist Tag der Familie …
Überschwemmung
Gewaltige Regenmengen mit mehr als 100 Liter pro Quadratmeter gingen in den letzten 48 Stunden in der Steiermark nieder. 1.000 ha wurden überflutet. Die Hagelversicherung schätzt den Schaden in der Landwirtschaft auf 500.000 €. Weiterlesen: Massive Überschwemmungsschäden in der Steiermark …
Holz
Der Nadelsägerundholzmarkt ist völlig überlastet. Jeder im gesunden Zustand gefällte Baum belastet derzeit den Holzmarkt unnötig. Besonders der frühe Käferflug und damit einhergehende größere Schadholzmengen beeinflussen den Holzmarkt stark. Weiterlesen: Rundholzpreise unter Druck …
Wegen der extremen Borkenkäferplage müsste das frisch befallene Holz geerntet und aus dem Wald abtransportiert wird, bevor die Jungkäfer ausfliegen und neue, geschwächte Bäume befallen können. Problem: Die Sägewerke holen das bereit gestellte Rundholz nicht ab, weil ihre Rundholzlager zum Bersten voll sind. Der Grund sind hohe Importe von billigerem Rundholz aus Nachbarländern. Weiterlesen: Titschenbacher kritisiert hohe Rundholzimporten der Sägeindustrie …
Spargel
Österreichischer Spargel mit kleinem Hinweisschild um 4,99 €/halbes Kilo, Spargel aus Italien um 2,99 € für die gleiche Menge. Sieht so sieht die Verbundenheit von Handelsketten mit den österreichsichen Erzeugern aus? Weiterlesen: Die Auswirkungen der Handelstricks! …
Agrarspitze
Josef Moosbrugger wurde heute von den Landwirtschaftskammer-Präsidenten als Nachfolger von Hermann Schultes gewählt. Herausforderungen für den Vorarlberger werden die Verhandlungen über die kommende EU-Finanzplanungsperiode 2021 bis 2027, der Klimawandel und die Herkunftskennzeichnung von Lebensmitteln in der Gemeinschaftsverpflegung sein. Weiterlesen: Moosbrugger ist Präsident der LK Österreich …
Tribine heißt ein knickgelenkter Mähdrescher aus den USA, der seit einigen Jahren im Einsatz ist. Jetzt stellen die Amerikaner das überarbeitete Modell T 1000 vor. Die Maschine hat zwei 9-Liter-Motoren mit zusammen 650 PS. Weiterlesen: Drescher mit Knick und großem Bunker …
Deutz
Der Motorenhersteller Deutz hat seinen Umsatz im ersten Quartal des Geschäftsjahres 2018 merklich ausbauen können. Das operative Ergebnis (EBIT) legte konzernweit um 23,3 % auf 21,7 Mio. Euro zu. Die Landtechniksparte hatte einen wesentlichen Anteil daran. Weiterlesen: Deutlich mehr Umsatz bei Deutz …
Ernte
Rund ein Drittel der EU-Mitgliedstaaten lehnt die Kürzungen des EU-Agrarbudgets ab. Polen beispielsweise kritisiert, dass durch die Inflation die geplanten Kürzungen im EU-Agrarbudget nicht bei 5%, sondern bei 15% liegen würden. Frankreich warnte im Rat vor dramatischen Einschnitten für die Landwirtschaft, die die Zukunft des Sektors gefährden. Weiterlesen: EU-Agrarhaushalt: Zahlreiche Mitgliedstaaten gegen Kürzungen …
Ferkel
Pünktlich mit Mai steigt das Ferkelangebot über die rückläufige Nachfrage und erzeugt europaweit beginnende Absatzschwächen und Preisdruck. Weiterlesen: Ferkelmarkt: Angebot sprunghaft gestiegen …
Getreide
"Die Glyphosat-Rückstände in den untersuchten Lebensmitteln stellen kein Krebsrisiko dar. Aus gesundheitlicher Sicht besteht somit kein Handlungsbedarf." Das ist das Ergebnis einer Studie, die das Schweizer Bundesamt für Lebensmittelsicherheit und Veterinärwesen (BLV) durchgeführt hat. Weiterlesen: "Glyphosat-Rückstände kein Gesundheitsrisiko für Konsumenten" …
Tote Schafe
Pfarrwerfen, Tenneck, St. Johann-Einöd, St. Johann-Urreiting, Hüttau und jetzt Eben im Pongau: Die Angriffe auf Weidevieh häufen sich in den letzten Tagen. Vermutlich treibt ein Wolf sein Unwesen. Die Auswertung der DNA-Proben soll diese Woche Klarheit schaffen. Derweil empfehlen Experten, Weidevieh nachts im Stall bzw. in einem mit Elektrozaun umzäunten Gelände zu halten. Weiterlesen: Mutmaßlicher Wolf zieht weiter Blutspur im Salzburger Land …
Grill
Grillartikel sind aktuell gefragt. Die Fleischbranche berichtet daher von positiven Impulsen beim Absatz von Schweinefleisch. EU-weit notieren fast ausnahmslos alle Länder unverändert. Auch die Ö-Börse fixierte den Preis trotz Feiertag auf Vorwochenniveau. Weiterlesen: Stabiles Grillwetter festigt Schweinepreise …

Agrarhochschulranking

Agrarhochschulranking 2018

Zum sechsten Mal führen wir aktuell das Agrarhochschulranking durch. Wo sollte Eure Hochschule noch besser werden und was läuft bereits gut? Macht mit und gewinnt tolle Preise!

Jetzt teilnehmen...

Agrarwetter


Praxisfoto

Frühe Gerstenernte

Gerstenstroh

10 Tage früher und 20% weniger Ertrag: Diese Bilanz zieht ein Landwirt aus St. Georgen am Ybbsfeld (NÖ), der bereits seine Gerstenfelder gedroschen hat. Jetzt nutzt er das gute Wetter, um das Stroh vom Feld zu holen. Foto: Burgstaller

Weitere News aus Deutschland und EU auf top agrar online

Informieren Sie sich über weitere aktuelle Meldungen aus Deutschland, der EU und dem Rest der Welt auf top agrar online

Sechs günstige Hunderter im Test

Video

Als unsere beiden Kollegen von der niederländischen Fachzeitschrift Boerderij mit dem Vorschlag zu diesem Test kamen, war wir sofort dabei: Sechs Traktoren um 100 PS in recht einfacher Ausstattung, vier davon sind mehr oder weniger Exoten. Das konnte nur spannend werden!

Zum Video...

Der Stellenmarkt von top agrar

Vom Auszubildenden bis hin zum hochqualifizierten Agrarmanager - hier finden Sie die aktuellsten Stellenangebote der Agrarbranche und können selber Stellenangebote aufgeben.

Zu den Jobs
Karrero by topagrar
Die neuesten Stellen