Neuer Fütterungsroboter von Wasserbauer

Shuttle Eco
Wasserbauer hat gestern seinen neuen Fütterungsroboter präsentiert.
Quelle: Altmann

Ihre nächste Stufe der Fütterungsautomatisierung, das "Nano Concept", präsentierte gestern die Fa. Wasserbauer an der LFS Grabnerhof in Admont. Im Mittelpunkt des Nano Conceptes steht der neue Batterie betriebene Fütterungsroboter Shuttle Eco.

Mit Nano Concept werden die Fütterungsabläufe noch stärker automatisiert und datentechnisch vernetzt, erklärte Firmenchef Franz Wasserbauer in Admont. 

Bestandteile des neuen Fütterungskonzeptes sind ein selbstfahrender Fütterungsroboter namens Shuttle Eco, individuell zusammensetzbaren Futterboxen und ein Siloentnahmegerät Lift, mit dem das Futter im Fahrsilo entnommen und direkt in den Shuttle Eco gefüllt wird. In Admont wurde aber nur die Befüllung über die Futterboxen vorgeführt. Weiters gehört zu dem Konzept der schon bekannte Fütterungsroboter Power Shuttle. 

Darüberhinaus  integriert das Konzept auch das Datenmanagement DIGIMILK für Milchviehbetriebe und MAST HAVE für Rindermastbetriebe. Auch eine Vernetzung mit ausgewählten Kommunikationspartnern ist möglich. Mit der Coco-Steuerung lässt sich Nano Concept programmieren und bedienen.

Hier nun ein Video von der Präsentation. 

Quelle: Youtube


Schlagworte

Nano, Wasserbauer, Fütterungsroboter, Concept, Admont, Shuttle, Eco, Futterboxen, Konzept, Lift

Kommentare

Kommentarfunktion de-/aktivieren

Kommentar hinzufügen...
Kommentieren

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Karrero by topagrar
Die neuesten Stellen