Flagge China
In China wurden bereits 630.000 Schweine aufgrund der Afrikanischen Schweinepest getötet. Im August diesen Jahres meldeten die Behörden die ersten Fälle. 22 Provinzen und unabhängige Metropolen sind bisher betroffen. Durch die Ausbreitung der Seuche in China ist auch die Schweineproduktion in Taiwan bedroht. Weiterlesen: Schweinepest: Bisher 630.000 Tiere in China getötet …
Krähe
Aktuell beschäftigen sich die Medien mit dem Wolf und der Verbreitung der Afrikanischen Schweinepest (ASP). In diesem Zusammenhang kommt auch das Gerücht wieder auf, dass der Wolf den Virus verbreiten könnte. Hierzu gab es bereits in der Vergangenheit von Veterinärseite diverse Stellungnahmen. Weiterlesen: ASP: Besteht eine Gefahr durch den Wolf oder durch Krähen? …
Kastration
Der deutsche Bundesrat erhebt keine Einwände gegen die Fristverlängerung für die betäubungslose Ferkelkastration. Der Antrag für einen Vermittlungsausschuss fällt durch. Damit ist die Methode bis Ende 2020 weiter erlaubt. Weiterlesen: Deutschland: Fristverlängerung für Ferkelkastration ist endgültig durch …
Schweinefachtag
Neueste Entwicklungen zur AfrikanischenSchweinepest (ASP), zu Antibiotika-Resistenzen und am Ferkelmarkt: Das sind drei der Themen beim NÖ Schweinefachtag von Gut Streitdorf und der LK NÖ am 7. Jänner 2019. Weiterlesen: Spannende Tagung für Ferkelerzeuger …
Sau
Das Zuchtunternehmen Topigs Norsvin ist auf europäischem Wachstumskurs und hat die TN70-Sau in den dänischen Markt eingeführt. Weiterlesen: Topigs Norsvin: TN70-Sauen für Dänemark …
Blauzungen-Krankheit
Auf einem Betrieb im deutschen Ottersweier gibt es einen Fall der Krankheit vom Serotyp 8 (BTV-8). Baden-Württemberg wird so für mindestens zwei Jahre zum Sperrgebiet. Weiterlesen: Blauzungenkrankheit in Baden-Württemberg …
Ferkel
Auf den europäischen Ferkelmärkten können die angebotenen Ferkelmengen nicht nur pünktlich und vollständig abgesetzt werden, sondern in den meisten Regionen liegt eine zunehmend knappe Versorgungslage vor. In Deutschland sowie in Österreich steigen damit die Ferkelpreise. Weiterlesen: Ferkelmarkt: Preise knacken 2 €-Marke …
Schweine
Maximal ausgelastet laufen aktuell die Schlacht- und Zerlege Bänder am Binnenmarkt. Die fleischwirtschaftlichen Vorbereitungen für Weihnachtsfest und Jahreswechsel erreichen aktuell ihren Höhepunkt. Jedoch konnte die Schweinebörse keine Preisverbesserungen erzielen. Das liegt am hohen Angebot am Lebendmarkt. Weiterlesen: Schweinemarkt: Zu hohes Angebot verhindert Preisplus …
dt. Bundestag
Die Abgeordneten des Deutschen Bundestages haben für die Fristverlängerung beim Thema betäubungslose Ferkelkastration gestimmt. Auch Parlamentarier aus der Opposition stimmten für die Fristverlängerung. Weiterlesen: Kastration: Deutscher Bundestag stimmt für Fristverlängerung …
Ferkel
In der ersten Dezemberwoche bleibt der europäische Ferkelmarkt im Verhältnis zur Nachfrage knapp versorgt. Bei leicht sinkendem Angebot, verleibt die Ferkelnachfrage auf hohem Niveau. Weiterlesen: Ferkel stark nachgefragt …

Milchpreisbarometer

Milchpreisbarometer

Alle österreichischen Molkereien, alle Preise...

Mehr...

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Praxisfoto

Braunvieh im Pulverschnee

KuhimSchnee

Diese Braunviehkühe auf einem Biobetrieb genießen den ersten tiefen Schnee dieses Winters. Foto: agrarfoto.com

Karrero by topagrar
Die neusten Stellenangebote

Der Stellenmarkt von top agrar

Vom Auszubildenden bis hin zum hochqualifizierten Agrarmanager - hier finden Sie die aktuellsten Stellenangebote der Agrarbranche und können selber Stellenangebote aufgeben.

Zu den Jobs