MF
Massey Ferguson wird auf der Agritechnica in Hannover einen neuen 95-PS-starken Vierzylindertraktor präsentieren. Gleichzeitig führt die AGCO-Tochter ihr neues FieldStar 5-Touchscreen-Terminal als Option für alle S-Modelle ein. Weiterlesen: Neuer Massey Ferguson mit 95-PS …
Bei der Beizung von Saatgut soll eine möglichst gleichmäßige Benetzung der Körner erreicht werden, handelsübliche Beizgeräte stellen dies durch eine intensive Durchmischung von Beize und Saatgut sicher. Mit zunehmender Trocknung der Beize auf dem Korn steigt allerdings die Abriebneigung deutlich an. Weiterlesen: Petkus MultiCoater CM 300 Beizgerät …
Um den Fahrer hier zu entlasten, hat New Holland den ersten vorausschauenden Mähdrescher entwickelt, zu sehen auf der diesjährigen Agritechnica. Dazu werden zunächst die die Druschfruchterträge, die Topographie des Schlages sowie die Einstellparameter des Mähdreschers georeferenziert gespeichert. Weiterlesen: New Holland entwickelt den ersten vorausschauenden Mähdrescher …
In Bezug auf ein weiteres Größenwachstum von Mähdreschern der obersten Leistungsklassen zur Leistungs- und Effizienzsteigerung entwickelt sich die zulässige Straßentransportbreite immer mehr zum entscheidend limitierenden Faktor. Dies gilt insbesondere bei der Nutzung von Fahrwerkstechnik mit großen Aufstandsflächen. Weiterlesen: Fahrwerk des AGCO-Mähdreschers Ideal erhält Agritechnica-Silbermedaille …
Gemeinsam mit der Firma Reichhardt hat Holmer exxact nun eine integrierte Software-Lösung für den vollautomatischen Wendevorgang eines Rübenroders am Vorgewende entwickelt. Weiterlesen: SmartTurn Vorgewende-Management für Holmer Roder …
Der mit einer Halbraupe ausgestattete Claas Axion 900 verfügt erstmals über eine Federung an der Vorder- und Hinterachse, wodurch sich der Komfort gegenüber den alternativen Triangel-Halbraupen deutlich verbessert, so die Neuheitenkommission der Agritechnica. Weiterlesen: Axion 900 Terra Trac Halbraupentraktor mit Vollfederung der Gesamtmaschine …
Obwohl sie in Sachen Leistungs- und Dieselbedarf einem Häcksler im Grünlandeinsatz eigentlich überlegen sind, haben Ladewagen – von der Logistikseite aus betrachtet – einen entscheidenden Nachteil: Während der Transportzeiten sind sie in Bezug auf die Schneidarbeit unproduktiv. Weiterlesen: Fliegl BÜFFEL Überladevorrichtung für Halmgut …
Die herkömmliche Abschätzung der Jagd- und Unwetterschäden (Hagelschlag, intensive Niederschläge, Nachtfroste, Aufweichungen, Überschwemmungen) ist schwierig, arbeits- und zeitaufwendig, ungenau und daher wenig repräsentativ. Von Agrocom Polska kommt nun diese Agritechnica Neuheit... Weiterlesen: Smart Crop Damage Identification – Intelligentes Erkennungssystem von Wildschäden …
Im Umfeld immer komplexerer Maschinen nutzt Amazone SmartService 4.0 die Technologien der "Virtuellen Realität" und der "Erweiterten Realität", um für den Endkunden und den Kundendienst die Lern- und Schulungsprozesse weiter auszubauen. Weiterlesen: Agritechnica-Silber für Amazone SmartService 4.0 …
Das Telematics Large Vehicle Alert System von Claas ist das erste Verkehrssicherheitssystem, das die Fahrer vernetzter Automobile proaktiv über Position und Status von landwirtschaftlichen Maschinen auf ihrer Route informiert. Weiterlesen: Telematics Large Vehicle Alert System warnt Autofahrer vor Landmaschinen …

Praxisfoto
Die Soja-Ernte hat begonnen!

Soja

Beachten Sie bei der Soja-Ernte folgende Punkte: Rascheln die Körner in den Hülsen, dann sind diese reif. Der optimale Druschzeitpunkt ist bei einer Kornfeuchte von 14 bis 16 % erreicht. Schneiden Sie zudem nicht zu hoch und verwenden Sie eine niedrige Drehzahl der Dreschtrommel bei der Ernte. Foto: Archiv

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Karrero by topagrar
Die neusten Stellenangebote