Ackerbau

Ihr Agrarwetter

32°C

Wien

Ihr Agrarwetter

32°C Wien

top agrar Österreich Digital

Mit top agrar Österreich Digital lesen Sie fundierte Fachbeiträge exklusiv auf topagar.at und sichern sich so Ihren Wissensvorsprung!

Darüber hinaus bietet Ihnen der top agrar Digital Zugang zu folgenden Plus-Inhalten:

  • Plus-News
  • Marktpreise und Milchpreisbarometer
  • Aktuelle eMagazin-Ausgabe von top agrar Österreich
  • Vielzahl an Plus-Newslettern

Testen Sie top agrar Österreich Digital 30 Tage lang kostenlos und überzeugen Sie sich von der Qualität unserer Inhalte.

Innerhalb von 36 Stunden verursachten Gewitter einen Schaden in der Landwirtschaft von 3,2 Mio. €. Betroffen sind vor allem Tirol, Ober- und Niederösterreich.

Den Biolandbau nicht zuletzt für den Konsumenten greifbar machen: Das ist ein Ziel der Pannatura Biofeldtage am 6. und 7. August. Aber auch Landwirte finden hier viele spannende Infos rund um Bio....

Die kühle Witterung im Frühjahr schmälerte die Honigerträge deutlich. Zum Teil konnte nur wenig Blütenhonig geerntet werden. Beim Waldhonig hingegen sieht es deutlich besser aus.

Erntebilanz 2021

Schwache Ernte im Burgenland

vor von Leopold Th. Spanring

Die heurige Ernte auf Burgenlands Äckern ist teilweise stark eingebrochen. Auch gab es teils große Flächenverschiebungen. Die LK Burgenland macht dafür neben den heurigen Wetterextremen auch den...

Die Hektarerträge der Frühkartoffeln sind zufriedenstellend. Bei den Anschlusssorten in Ostösterreich dürften die Erträge enttäuschender ausfallen, befürchtet die IG Erdäpfelbau.

Die enormen Regenfälle am Wochenende führten zu zahlreichen Überschwemmungen entlang der Alpennordseite. Neben vielen Städten und Dörfern sind auch 5.000 ha Agraflächen betroffen. Die...

Die Bilder vom Hochwasser in Deutschland bestürzen. Landwirte schicken uns Fotos und Videos von überfluteten Feldern und vollgelaufenen Ställen. Klöckner fordert jetzt unbürokratische Hilfen.

Erneute Hagelunwetter

Wieder über 3 Mio. € Schäden

vor von Torsten Altmann

Schon wieder schwere Unwetter in Oberösterreich, Niederösterreich und in der Steiermark. Vielerorts wurden Agrarflächen wiederholt ein Opfer von Hagel und Starkregen. „Nach ersten Erhebungen...

Österreichische Eiweißstrategie

Sojaimporte sollen bis 2030 halbiert werden

vor von Torsten Altmann

Die Strategie zur Eiweißversorgung Österreichs hat das Bundesministerium für Landwirtschaft, Regionen und Tourismus präsentiert. "Unser Ziel ist, die heimische Erzeugung weiter auszubauen und die...

Die Larven der Mai-, Juni- und Gartenlaubkäfer verursachen besonders im Grünland starke Schäden. Der auch heuer starke Flug der Käfer bereitet vielen Landwirten Sorge – zu Recht!

Aus der Wirtschaft

Karner mit neuer Firmenzentrale

vor von Leopold Th. Spanring

Ende Juni wurde die neue Zentrale der Karner Düngerproduktion GmbH in Neulengbach (Bezirk St. Pölten Land) fertiggestellt und feierlich eröffnet. Der Spezialist für ökologische Düngemittel hat...

Ernteprognose

Getreide: 7 % unter dem Vorjahr

vor von Torsten Altmann

"Wir liegen heuer bei der Erntemenge unter der Menge des Vorjahres", erklärte heute LK-Präsident Josef Moosbrugger beim Erntegespräch 2021 am Betrieb von Franz Windisch, Präsident der LK Wien....

Steiermark und Burgenland

Hagelversicherung meldet weitere 7,8 Mio. € Schaden

vor von Beate Kraml

Die Unwetter-Serie nimmt kein Ende. So wurden am 30. Juni Agrarflächen in der Steiermark und im Burgenland durch Starkniederschläge in Kombination mit Hagel und Sturm gebietsweise schwer...

Ältere Meldungen aus News lesen