Mais von Probstdorfer

Autor: Sylvia Haury

judoka_probstdf
Der standfeste Judoka zeige bei guter Wasserversorgung beste Erträge.
Quelle: Werkbild

Neue Zahnmaissorten präsentiert die Firma Probstdorfer. Judoka für mittlere und bessere Maisböden soll stabil und sehr ertragreich sein, heißt es.

Der standfeste und fusarientolerante Neuzüchtung Eldacar zeigt laut Probstdorfer Saatzucht im späten Reifebereich hohes Leistungspotenzial.

Moscato sei rasch abreifend und der schnellwüchsige, für Silagenutzung geeignete Hartmais Monarmore ergänzen das Sortiment, so die Firma.

Schlagworte

Probstdorfer

Kommentare

Kommentarfunktion de-/aktivieren

Kommentar hinzufügen...
Kommentieren

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Karrero by topagrar
Die neusten Stellenangebote