Millionenschaden durch Hagelunwetter

Die Hagelunwetter verursachten vergangenes Wochenende schwere Schäden in der Landwirtschaft. Der Gesamtschaden beläuft sich auf 10.600 Hektar und 3 Mio. Euro. Vor allem die Steiermark und Tirol waren betroffen.

Kürbis durch Hagel zerstört

Der Schaden bei Kürbis ist groß. (Foto: ÖHV) (Bildquelle: )

Am Sonntag Abend gingen in der Steiermark in den Bezirken Murtal, Graz-Umgebung und Voitsberg erneut großflächig schwere Hagelunwetter nieder und führten zu massiven Schäden insbesondere an Getreide, Mais, Grünland, Kürbis, Soja, Gemüse und Obstkulturen. Nach ersten Erhebungen durch die Sachverständigen der Österreichischen Hagelversicherung wurden durch den Hagel rund 7.500 Hektar Agrarflächen beschädigt. Der Gesamtschaden in der steirischen Landwirtschaft beträgt 1,2  Mio. Euro.

Bereits am Samstag verursachten Hagelunwetter in den Bezirken  Graz-Umgebung, Südoststeiermark, Leibnitz und Voitsberg schwere Schäden an, Mais, Kürbis, Soja, und Obstkulturen (Äpfel, Marillen, Pfirsiche) mit einem Gesamtschaden von 1 Mio. Euro.

Tirol: 800.000 Euro Schaden in der Landwirtschaft

Bis zu 5 cm große Hagelkörner verursachten auch in den Tiroler Bezirken Kitzbühel und Kufstein auch in der Landwirtschaft und im Gartenbau schwere Schäden: Glas- und Folienhäuser, Mais, Gemüse und das Grünland wurden zum Teil schwer beschädigt. Nach ersten Erhebungen durch die Sachverständigen der Österreichischen Hagelversicherung beträgt das Schadensausmaß in der Landwirtschaft rund 800.000 Euro. Insgesamt sind knapp 1.600 Hektar landwirtschaftliche Fläche betroffen.

Der Gesamtschaden vom vergangenen Wochenende beläuft sich auf einer betroffenen agrarischen Fläche von 10.600 Hektar auf 3 Mio. Euro.

Rasche Hilfe hat nun oberste Priorität. Die Schadensaufnahme hat bereits begonnen. Betroffene Landwirte melden ihre Schäden am besten online unter www.hagel.at


Diskussionen zum Artikel

Kommentar schreiben

Sie müssen sich anmelden um Kommentare zu bewerten

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen

Kommentar melden

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen

Kommentar melden

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen