Neues von Probstdorfer

Die Probstdorfer Saatzucht stellt für den Anbau 2019 erstmals die Sojasorten Arcadia und Atacama zur Verfügung.

Die neuen Sorten werden auf der Austro Agrar in Tulln präsentiert. (Bildquelle: Werkbild )

Beide sollen äußerst standfest, proteinreich und hellnabelig sein, so der Züchter. Bei Sommerbraugerste gebe es mit der trockentoleranten Elektra eine Alternative zur Hauptsorte RGT Planet.

Im Körnermaissegment sei man nun auch im späten Reifebereich mit dem neuen Hochleistungshybrid Eladacar vertreten, so die Firma.


Diskussionen zum Artikel

Kommentar schreiben

Diskutieren Sie mit

Tragen Sie mit Ihrem Beitrag zur Meinungsbildung zu diesem Artikel bei.

Sie müssen sich anmelden um Kommentare zu bewerten

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen