Biolandbau

Ihr Agrarwetter

16°C

Wien

Ihr Agrarwetter

16°C Wien

Monatspass

Mit dem top agrar Österreich-Monatspass lesen Sie fundierte Fachbeiträge exklusiv auf topagar.at und sichern sich so Ihren Wissensvorsprung!

Darüber hinaus bietet Ihnen der Monatspass Zugang zu folgenden Premium-Inhalten:

  • Premium-News
  • Marktpreise und Milchpreisbarometer
  • Aktuelle eMagazin-Ausgabe von top agrar Österreich
  • Vielzahl an Premium-Newslettern

Testen Sie den top agrar Österreich-Monatspass 30 Tage lang kostenlos und überzeugen Sie sich von der Qualität unserer Inhalte.

Bis zum 20. Oktober kann man sich noch für das Webinar „Vermarktung am Beispiel Fleisch“ anmelden. Dieses findet in der Reihe „Wecke die Unternehmerin in dir“ am 24. Oktober 2019 von 19 bis...

Der österreichische Erzeugermilchpreis (Durchschnitt aller Qualitäten und Inhaltsstoffe) für August 2019 belief sich laut AMA auf 35,45 ct/kg netto und gab gegenüber Juli erneut leicht nach.

Die Initiative “Klimafreundliche Landwirtschaft” hat die wahlwerbenden Parteien einem Agrarpolitik-Check unterzogen. Fast alle Spitzenkandidaten reden in ihren Antworten einem massiven Ausbau der...

Management & Politik / News

Bio Austria fordert mehr Geld für Bio

vor von Leopold Th. Spanring

Gerti Grabmann, Obfrau des Dachverbandes Bio Austria, will mehr Fördergeld und eine Ausdehnung der Bioflächen in Österreich um 10 % bis 2018.

Die Raiffeisen Ware Ausria AG (RWA) feierte die Eröffnung ihres neuen Saatgutwerks. Am Standort Korneuburg werden zukünftig jährlich 20.000 t Saatgut produziert, wovon ein Drittel auf Bio-Saatgut...

Biolandbau / News

Darum kaufen Konsumenten Bio

vor von Beate Kraml

Beim Kauf von Bio-Lebensmitteln sind Tierwohl und Umweltschutz wichtige Motive. Doch für die Konsumenten ist ein ganz anderer Aspekt noch viel entscheidender.

Biolandbau / News

Grabmann fordert 60% Bio in der öffentlichen Verpflegung

vor von top agrar Österreich

Die Entwicklung des Bio-Marktes in Österreich zeigt weiterhin eine steigende Tendenz. Jedoch gibt es noch viel Potenzial, vor allem in der Gemeinschaftsverpflegung und in der Gastronomie.

Die heurige Getreideernte in Österreich wird auf etwa 2,95 Mio. t geschätzt. Dies ist zwar eine Steigerung um 13% gegenüber 2018, im Fünfjahres-Schnitt bedeutet dies trotzdem ein Minus von 2,4%,...

Das heurige Preisband für den Futtergetreidehandel hat Bio Austria soeben veröffentlicht. Bei Getreide ist das Preisband mehrheitlich etwas gesunken, bei Leguminosen ist es konstant geblieben.

Biolandbau / News

ÖKL Praxisseminar: Technik im Biolandbau

vor von Sylvia Haury

Das Österreichische Kuratorium für Landtechnik veranstaltet am Donnerstag, den 13. Juni 2019 in der BOKU Versuchswirtschaft Groß Enzersdorf ein Praxisseminar zum Thema Beikrautregulierung.

Ältere Meldungen aus News lesen