Veranstaltung

Biofeldtage 2021: Erleben Sie viel Praxis live

Den Biolandbau nicht zuletzt für den Konsumenten greifbar machen: Das ist ein Ziel der Pannatura Biofeldtage am 6. und 7. August. Aber auch Landwirte finden hier viele spannende Infos rund um Bio. Kommen Sie nach Donnerskirchen!

Ziel ist es, die Faszination und Vielfalt der biologischen Landwirtschaft erlebbar zu machen.“ Dies sagt Matthias Grün, Geschäftsführer Pannatura, zu den im August in Donnerskirchen stattfindenden Biofeldtagen 2021.

150 Aussteller auf 70 ha warten

Diese sollen Treffpunkt für Fachleute der biologischen und konventionellen Landwirtschaft sowie für interessierte Konsumenten sein. Landwirte können sich über neuesten Entwicklungen aus den Bereichen Landtechnik, Pflanzenbau und Tierhaltung informieren.

Interessierte Konsumenten können den Weg ihrer Lebensmittel vom Feld auf den Teller verfolgen und die Produktvielfalt regionaler Bio-Landwirte genießen. Dazu erklärt Nikolaus Berlakovich, Präsident des Mitveranstalters LK Burgenland: „Die Biofeldtage sind eine Chance, Konsumenten aufzuklären, wie biolo­gische Landwirtschaft funktioniert. Wir wollen kein verklärtes Bild zeigen, sondern wo die Herausforderungen liegen.“

Auf dem über 70 ha großen Veranstaltungsareal des Bio-Landguts Esterhazy warten mehr als 150 Aussteller aus den Bereichen Landtechnik, Pflanzenbau, Tierhaltung, Dienstleistung, Wissenschaft, Forschung und Ausbildung sowie diverse Verbände bzw. Organisationen auf die Besucher.

Die Organisationspartner, das Forschungsinstitut für biologischen Landbau FiBL Österreich, der Bio Austria, die LK...