Oberösterreich fördert Kauf von Elektrofahrzeugen

Der Kauf von emissions- und damit verbrauchsarmen Fahrzeugen wird in Oberösterreich  seit 1. August gefördert.

Pkws mit einem Kohlendioxid-Ausstoß bis maximal 110 g/km sowie Elektroautos werden mit 750 € gefördert. Elektroautofahrer, die den Strom für ihr Auto zu 100 % aus erneuerbaren Energieträgern beziehn, erhalten zusätzlich einen Bonus von 500 €, maximal also 1.250 €. Weiters erhalten Käufer von neuen einspurigen Elektrofahrrädern, Elektrospezialfahrzeugen (zur Unterstützung bei eingeschränkter Mobilität) und einspurigen Elektrorollern bzw. -mopeds oder -motorrädern 300 €. Auch hier ist für Ökostrombezieher" (Bezug von 100% Strom aus erneuerbaren Energieträgern) ein Bonus von 150 € vorgesehen, maximal also 450 €."Mit dieser Förderinitiative wollen wir Bewusstseinsbildung betreiben und möglichst viel der Mehrkosten abdecken, die derartige Fahrzeuge (noch) kosten. Mit dem Bonus für Strom aus erneuerbaren Energieträgern wollen wir ein klares Signal setzen, dass für uns Elektromobilität und Strom aus erneuerbaren Energiequellen untrennbar zusammengehören, erklärte dazu Landesrat Rudi Anschober.Detail-Informationen zur Förderaktion: www.prima-fuers-klima.at


Sie müssen sich anmelden um Kommentare zu bewerten

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen

Kommentar melden

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen

Kommentar melden

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen