Claas Arion 650 Cmatic im top agrar Praxistest

Der Arion ging bei unserem Schleppertest zusätzlich zur Stufe IV-Gruppe an den Start – Claas wird ihn noch bis Ende 2016 ohne AdBlue anbieten. Der Traktor schwamm beim Test gut mit.

Die Arion 600-Reihe besteht aus vier Modellen mit 6,8 l DPS-Motoren und 116 kW (135 PS) bis 158 kW (184 PS) Maximalleistung. Unser Testmodell Arion 650 ist der größte Schlepper der Reihe. Die meisten Testkandidaten der Abgasstufe IV haben noch größere Brüder, also auch Vorteile z. B. bei der Hubkraft und Zuladung. Die Arions gibt es wahlweise mit dem mechanischen HexaShift (vier Gruppen, sechs LS-Stufen) oder dem stufenlosen Cmatic aus eigener Produktion. Die Ausstattungslinien Cis und Cebis unterscheiden sich unter anderem durch die Hydrauliksteuergeräte und das Bordterminal Cebis. Die Traktoren mit Cmatic fahren serienmäßig in der Cebis-Ausstattung.
Einstiegs-Listenpreis*: 160 600 €
Preis in der Testausstattung*: 180 727 € (*Herstellerlistenpreis o. MwSt.)

Artikel geschrieben von

Alfons Deter

Redakteur top agrar Online

Schreiben Sie Alfons Deter eine Nachricht

Droht jetzt Verbot der Vollspaltenböden?

Meldung verpasst? Wir verhindern, dass Sie nicht mitreden können. Tragen Sie sich jetzt für unseren Newsletter ein und wir benachrichtigen Sie über alle wichtigen Ereignisse rund um die Landwirtschaft.


Diskussionen zum Artikel

Kommentar schreiben

Diskutieren Sie mit

Tragen Sie mit Ihrem Beitrag zur Meinungsbildung zu diesem Artikel bei.

Sie müssen sich einloggen um Kommentare zu bewerten

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen