Mechanische Unkrautbekämpfung: Einböck Striegel und Hacken im Vergleich

Striegel, Rotor- und Reihenhacke: Kann die mechanische Unkrautbekämpfung mit der Spritze konkurrieren? Wir haben es im Mais ausprobiert.

Keine Frage: Die mechanische Unkrautbekämpfung gehört zu den Königsdisziplinen im Ackerbau. Wer Erfolg haben will, muss am Ball bleiben und ist in der Saison regelmäßig mit Hacke oder Striegel unterwegs. Trotz des Aufwands rücken die mechanischen Maßnahmen wieder in den Fokus. Zwar halten sich der Wegfall von Wirkstoffen und Resistenzprobleme im Mais noch in Grenzen, trotzdem fragen sich Praktiker wieder, was mechanisch machbar ist.

Wir haben deshalb drei Geräte des Herstellers Einböck, jeweils mit 6 m Arbeitsbreite, für unseren Systemvergleich im Mais eingesetzt:

    - den Zinkenstriegel Aerostar-Exact,
    - die Rotorhacke Rotarystar und
    - die Reihenhacke Chopstar mit RowGuard Kamera-Lenksystem.

Natürlich bieten auch andere Hersteller solche Geräte an. Wie bei unseren Systemvergleichen üblich, wollten wir die Unterschiede zwischen den Fabrikaten aber ausblenden und haben uns deshalb für einen Anbieter entschieden.

Artikel geschrieben von

Alfons Deter

Redakteur top agrar Online

Schreiben Sie Alfons Deter eine Nachricht

Verschärfte Tierhaltungsvorgaben bei Bio

Meldung verpasst? Wir verhindern, dass Sie nicht mitreden können. Tragen Sie sich jetzt für unseren Newsletter ein und wir benachrichtigen Sie über alle wichtigen Ereignisse rund um die Landwirtschaft.


Diskussionen zum Artikel

Kommentar schreiben

Diskutieren Sie mit

Tragen Sie mit Ihrem Beitrag zur Meinungsbildung zu diesem Artikel bei.

Sie müssen sich anmelden um Kommentare zu bewerten

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen