Umweltfreundlich: Neuer Diesel-Ethanol-Motor

(Bildquelle: topagrar.at)

Einen Motor, der Diesel und Ethanol gleichzeitig nutzt, hat die TU Wien entwickelt. Der Motor wird mit Bio-Ethanol betrieben, der Diesel zum Zünden eingesetzt.

Dafür entwickelte Prof. Bernhard Geringer vom Institut für Fahrzeugantriebe und Automobiltechnik mit seinem Team ein spezielles Dual-Fuel-Brennverfahren. Geringer: „Gezündet wird wie bei gewöhnlichen Dieselmotoren durch einen direkteingespritzten Dieselstrahl.“ Zusätzlich wird bei diesem Modell aber zur Ansaugluft noch vor dem Motor der alkoholische Kraftstoff beigemischt.

Bis zu 70 % des Dieselkraftstoffs können durch Bio-Ethanol ersetzt werden. „Wir haben eine Effizienzsteigerung von bis zu 6,1 % gemessen. Alleine dadurch verbessert sich bereits die Umweltbilanz des Motors“, sagt Aleksandar Damyanov (TU Wien). Wie Messungen zeigen, können mit dieser neuen Technologie die Gesamt-CO2-Emissionen um bis zu 39 % verringert werden.

Jetzt Beitrag zum Drucken herunterladen

Artikel geschrieben von

top agrar Österreich

Schreiben Sie top agrar Österreich eine Nachricht

Amtsgewalt auf Tirolerisch

Meldung verpasst? Wir verhindern, dass Sie nicht mitreden können. Tragen Sie sich jetzt für unseren Newsletter ein und wir benachrichtigen Sie über alle wichtigen Ereignisse rund um die Landwirtschaft.


Diskussionen zum Artikel

Kommentar schreiben

Diskutieren Sie mit

Tragen Sie mit Ihrem Beitrag zur Meinungsbildung zu diesem Artikel bei.

Sie müssen sich einloggen um Kommentare zu bewerten

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen