top agrar Österreich 9/2003

Thema des Monats

Wann ist die Krise auf dem Schweinemarkt zu Ende?

Kommentar von DI Johann Schlederer, Geschäftsführer der Österreichischen Schweinebörse

Schwerpunkt 

Dürresommer 2003: Katastrophale Schäden für die Bauern   

  • Auch im Ackerbau drohen hohe Verluste   
  • So dürregeschädigte Wiesen sanieren   

Natura 2000 (Teil II): Welche Entschädigungen stehen mir zu?    

  • Wer haftet bei Fehlausweisungen?
  • Natura 2000-Finanzierung steht auf wackeligen Beinen

Betriebsleitung

Agrarreform: Was kommt auf Österreichs Bauern zu?

Schweinehaltung Aktuell 

Ackerbau
Das sollten Sie heuer beim Weizenanbau beachten!  
System Weite Reihe: Eine Alter- native für den Bio-Weizenanbau?   

Messe
Agrarmessen: Tulln rüstet weiter auf   

Technik

Mineraldüngerstreuer - Viel neue Technik fürs exakte Streuen   

Bodenbearbeitung: Weiter pflügen oder auf Minimal-Verfahren setzen?   

  • Reform Metrac G6: Meistert mit viel Power auch extremes Gelände
  • Mähwerke: Scheibenmäher haben die Nase vorn   
Rinderhaltung
Sieben Schritte zum Erfolg in der Mutterkuhhaltung

Steuern
So sparen Sie Steuern durch Betriebsteilung 

Rubriken

Markt & Nachrichten   

Abonnieren