Bauernbund-Obmänner fordern Rücktritt von Johann Seitinger

Autor: Beate Kraml

Johann Seitinger
Johann Seitinger ist Obmann des steirischen Bauernbundes und Agrarlandesrat der Steiermark.
Quelle: Lebensressort

Obmänner und Obfrauen aus verschiedenen steirischen Gemeinden fordern den Rücktritt vom eigenen Bauernbund-Obmann und Landesrat Johann Seitinger. Sie fühlen sich von der Landesspitze nicht mehr angemessen vertreten. Noch heute soll Seitinger ein entsprechendes Schreiben übergeben werden.

Die Mitglieder des Bauernbundes sollen sich überhaupt nicht mehr vertreten fühlen und sogar über einen Austritt nachdenken. Das haben Obmänner und -frauen vieler südsteirischer Gemeinden zum Anlass genommen, Johann Seitinger, Agrarlandesrat der Steiermark, noch heute einen Brief zu überreichen. Darin fordern sie klar eine Änderung an der Spitze des steirischen Landesvorstandes. Denn ihnen fehlt in vielen Bereichen die Vertretung. Als einen Punkt nennen sie das Regionalprogramm Grundwasserschutz. Hier soll es zu einem Totalausfall der bäuerlichen Interessensvertretung gekommen sein, schreiben sie. An den letzten Gesprächen sollen weder der Landesrat noch andere wichtige Vertreter des Bauernbundes teilgenommen haben.

Bauernbund nur noch eine Eventabteilung?

Daneben sollen sich die Mitglieder noch in anderen land- und forstwirtschaftlichen Fragen, wie bei den Themen Einheitswert, Pflanzenschutz, Steuern und Abgaben, usw., im Stich gelassen fühlen. Vielmehr sei der Bauernbund zu einer Eventabteilung verkümmert. Über Feste und Veranstaltungen sei in den Medien – selbst in den eigenen – nur noch zu lesen. Selbst bisherige Kritiken und Bitten, etwas im Bauernbund zu verändern, sollen nicht ernst genommen worden sein.

Daher fordern die Obmänner mehrerer Gemeinden eine Veränderung. Sie wollen wieder einen funktionierenden Bauernbund, der die Interessen der Bauern glaubhaft vertritt. Sollte es keine entsprechende Veränderung geben, so wollen sie es sich auch vorbehalten, ihre Funktionen als Obmänner bzw. deren Stellvertreter zurück zu legen.


 

Schlagworte

Bauernbund, Obmänner, Seitinger, steirischen, Johann, Rücktritt, Gemeinden, fühlen, Obmann, Bauernbundes

Kommentare

Kommentarfunktion de-/aktivieren

Kommentar hinzufügen...
Kommentieren

Tagung: Ackern in Zeiten des Klimawandels

Tagung

Ackerbauern suchen angesichts des Klimawandels nach Lösungen, wie sie auf die Wetterextreme reagieren können. Genau dies zeigen Experten auf der Tagung am 6. Dezember 2018 im bayerischen Rotthalmünster.

Mehr...

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Karrero by topagrar
Die neuesten Stellen