Mehr Bio- als konventionelle Milch

Anlieferung
Als Wertewandel bezeichnet Berater Alois Burgstaller die Entwicklung am Milchmarkt.
Quelle: Burgstaller

In den Monaten Jänner bis Oktober 2017 stieg die Gesamtmilchanlieferung in Österreich im Vergleich zum gleichen Vorjahreszeitraum um 2,5 % oder 69 Mio. kg an.

Der Großteil dieser Mehranlieferung kommt aus Biomilchbetrieben, und zwar 38 Mio. kg oder 55% dieser Mehranlieferung. 31 Mio. kg. oder 45% der Mehranlieferung stammt aus konventioneller Produktion.

Einen aktuellen Beitrag über die Marktentwicklung der Biomilchproduktion lesen Sie in der Jännerausgabe von top agrar Österreich, die Ende Dezember versendet wird.

Schlagworte

Mehranlieferung, aktuellen

Kommentare

Kommentarfunktion de-/aktivieren

Kommentar hinzufügen...
Kommentieren

Wie gesund sind die Euter beim Melken mit dem Roboter?

top agrar Seminar

Dieser Frage geht eine hochkarätig besetzte Tagung am 26. Jänner im Europasaal des Tagungszentrums Atrium in Bad Schallerbach nach.

Mehr...

Rindermast-Tage 2018: Jetzt anmelden!

Tagung

Um mit der Rindermast Geld zu verdienen, müssen Produktionstechnik und Vermarktung stimmen. Die Erfolgsfaktoren spezialisierter Stiermäster werden auf den Rindermasttagungen von top agrar in Süddeutschland vorgestellt.

Alle Infos hier...

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Karrero by topagrar
Die neuesten Stellen