Tatjana I. ist neue Weinkönigin

Weinkönigin
Vor dem Schloss Esterhazy – v.l.n.r.: Weinbaupräsident Andreas Liegenfeld, amtierende Weinkönigin Anna I., die zukünftige Weinkönigin Tatjana I., Weinprinzessin Laura und LK-Präsident Niki Berlakovich.
Quelle: LK Bgld, Leitgeb

Tatjana I. wurde diese Woche zur neuen Burgenländischen Weinkönigin gewählt. Die offizielle Krönung findet im Rahmen der Eröffnung der Wein- und Genusstage 2018 am 22. August 2018 in Eisenstadt statt. Die neue Weinkönigin wird vorerst den Wein des Burgenlandes und anschließend den österreichischen Wein national und international vertreten.

„Wir freuen uns, dass wir nunmehr mit Tatjana I. aus St. Margarethen eine neue Weinkönigin gefunden haben, die im Rahmen der Wein- und Genusstage 2018 am 22. August 2018 in Eisenstadt zur Burgenländischen Weinkönigin gekrönt werden wird“, so LK-Präsident Nikolaus Berlakovich und Weinbaupräsident Andreas Liegenfeld. Bei ihren Aufgaben wird die neue Weinkönigin von der Weinprinzessin Laura aus Winden am See unterstützt. Die neue Weinkönigin Tatjana Cepnik konnte bereits die vergangenen 2 Jahre als burgenländische Weinprinzessin die nötige Erfahrung sammeln, um der zukünftigen Weinprinzessin Laura Kroyer gute Tipps für das ehrenvolle Amt zu geben.

Botschafterinnen der heimischen Winzer

„Die Weinkönigin und die Weinprinzessin sind Repräsentantinnen des burgenländischen Weines. Sie tragen durch ihre Tätigkeit dazu bei, den Bekanntheitsgrad des burgenländischen Weines zu steigern und neue Freunde für ihn zu gewinnen. Als Werbeträgerinnen und Botschafterinnen der heimischen Winzerinnen und Winzer haben sie die wichtige Aufgabe, die Weine unseres Landes bei zahlreichen Veranstaltungen im In- und Ausland zu präsentieren und charmant die Werbetrommel zu rühren“, so Berlakovich und Liegenfeld.

„Durch das umfangreiche Prozedere der Weinköniginnen-Wahl soll einmal mehr gezeigt werden, dass die Kandidatinnen durch Fachwissen und Charme überzeugen müssen und dass es sich dabei nicht um einen „Schönheitswettbewerb“ handelt. Die neue Weinkönigin Tatjana I. und ihre Prinzessin Laura sollen mit ihrem Auftreten auch dazu beitragen, das Image von Frauen in der nach wie vor männerdominierten Weinbranche weiter zu stärken und aufzuzeigen, dass Frauen in Punkto Wissen und Können ihren männlichen Kollegen um nichts nachstehen“, betont Liegenfeld abschließend.

Schlagworte

Weinkönigin, Wein, Tatjana, 2018, burgenländische, Weinprinzessin, Liegenfeld, Genusstage, Eisenstadt, Laura

Kommentare

Kommentarfunktion de-/aktivieren

Kommentar hinzufügen...
Kommentieren

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Karrero by topagrar
Die neuesten Stellen