Wien und Burgenland wählen neue Kammervertretung

Autor: Beate Kraml

Wahl
Am 11. März wird in Wien und im Burgenland gewählt.
Quelle: Gabi Eder/pixelio.de

Wien und das Burgenland wählen am 11. März 2018 die Mitglieder der Vollversammlung in den beiden Landwirtschaftskammern. Insgesamt sind rund 61.800 Personen wahlberechtigt.

Am 11. März 2018 sind 60.614 Mitglieder der Landwirtschaftskammer (LK) Burgenland aufgerufen, über die künftige politische Verteilung der 32 Mandate in der Vollversammlung zu entscheiden. In Wien sind 1.200 Personen wahlberechtigt. Die Vollversammlung der LK Wien besteht aus 23 Mitgliedern. 

Der amtierende LK-Präsident im Burgenland, Franz Stefan Hautzinger, appelliert an alle Stimmberechtigten, von ihrem Wahlrecht Gebrauch zu machen: "Eine hohe Wahlbeteiligung stärkt die LK in ihren interessenpolitischen Aufgaben für die Bäuerinnen, Bauern und Grundeigentümer. Die Anliegen der Land- und Forstwirtschaft werden umso besser gehört, je geschlossener die Mitglieder hinter ihrer LK stehen."

Schlagworte

Burgenland, Wien, Mitglieder, wählen, Vollversammlung, wahlberechtigt, Personen

Kommentare

Kommentarfunktion de-/aktivieren

Kommentar hinzufügen...
Kommentieren

Diskussionsabend zu Drahtwurmbefall

Tagung

Am 8. Jänner findet eine spannende Experten-Diskussions-Veranstaltung unter dem Titel „Die Zukunft des Kartoffelbaues in Niederösterreich“ statt.

Mehr...

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Karrero by topagrar
Die neuesten Stellen