Tee

Früchtetee selbst herstellen

Jetzt im Herbst wärmt Tee herrlich von Innen. Wer Früchtetee selbst herstellen möchte, muss zunächst Obststückchen trocknen. Hier können die Schalen Verwendung finden, auch die von Zitrusfrüchten.

Ein frischer Früchtetee schmeckt herrlich fruchtig. Wer es lieber kalt mag, genießt ihn als Eistee.

Früchtetee lässt sich aus Obst und auch aus den Schalen von Früchten selbst herstellen. Dazu müssen die Früchte erst getrocknet werden. Das gelingt unkompliziert.

Dieses Obst eignet sich

Geeignet sind unter anderem Äpfel, Birnen, Hagebutten, Kiwi, Mango und viele Beeren. Auch unbehandelte Schalen von Zitrusfrüchten wie Apfelsinen und Zitronen machen sich gut im Heißgetränk.

Zum Trocknen das Obst in etwa 1-cm-große Stückchen schneiden. So trocknen sie schneller und werden beim Aufgießen nicht zu groß. Zitrusfrüchte möglichst dünn schälen ohne das Weiße unter der Schale.

Die Stücke auf mit Backpapier ausgelegte Backbleche flach verteilen und bei 40 °C Umluft fünf bis sechs Stunden in den Backofen geben. Damit die Feuchtigkeit entweichen kann, einen Kochlöffel in die Ofentür klemmen.

Anschließend das Trockenobst an einem warmen Ort mit einem Baumwolltuch abgedeckt weitere zwei Stunden, besser über Nacht weiter trocknen lassen.

Nun die Stückchen in Schraubgläser abgefüllen und kühl und dunkel lagern.

Früchtetee zubereiten

Zum Zubereiten ein bis zwei Teelöffel Fruchtstückchen pro Tasse in ein Teesieb oder einen Teebeutel in eine Tasse geben, mit heißem Wasser übergießen und etwa zehn Minuten ziehen lassen.

Ein Teelöffel getrocknete Kräuter sind eine tolle Ergänzung im Früchtetee. Um diese Jahreszeit fertig getrocknete Kräuter kaufen oder Teekräuter nutzen. Sonst die Blätter von Pfefferminze, Melisse oder Brennnessel als Bündel kopfüber selbst trocknen.

Die trockenen Obststücke können auch fertige Teemischungen ergänzen etwa Pfefferminz-, Melisse- Rooibos- oder Ingwertee.

Das Wichtigste zum Thema Österreich freitags per Mail!

Mit Eintragung zum Newsletter stimme ich der Nutzung meiner E-Mail-Adresse im Rahmen des gewählten Newsletters und zugehörigen Angeboten gemäß den Datenschutzbestimmungen zu.