Alles für die Katz!

(Bildquelle: topagrar.at)

Welch Ironie! Genau zu jener Zeit, in der die ersten Kätzchen des Jahres auf die Welt kommen, tritt die Kastrationspflicht für Bauernhofkatzen in Kraft. Was hat sich der Gesetzgeber bloß dabei gedacht? Er dürfte jedenfalls von allen guten Geistern verlassen gewesen sein. Von Landwirtsseite hagelt es ob solch völlig realitätsferner Entscheidung massenhaft Proteste. Etliche kündigten bereits öffentlich an, ihre Katzen sicher nicht kastrieren zu lassen. Lieber wollen sie die fällige Strafe in Kauf nehmen.

Doch nicht nur hierdurch droht den Bauern Ungemach. Was der Gesetzgeber bei seiner ungeheuerlichen Entscheidung auch nicht beachtet hat: Sind die Katzen vom Hof, dann...