Bäuerinnen: Traut’s euch in eine politische Funktion!

Seit fast einem Jahr ist Helga Brunschmid Landesbäuerin in Tirol. Im Interview erzählt sie, wie politische Funktionen ihr Leben bereichern und worauf sie im Alltag nicht verzichten möchte.

Schon als Ortsbäuerin haben Sie begonnen, sich für die Landwirtschaft einzusetzen. Heute vertreten Sie als LK-Vizepräsidentin und Landesbäuerin Tirols Bauern. Wie war der Beginn Ihrer politischen Laufbahn?

Brunschmid: Das Amt als Ortsbäuerin habe ich im Alter von 27 Jahren angenommen, weil es sonst keine machen wollte. Die 24 Jahre als Ortsbäuerin waren für mich eine sehr bereichernde Zeit. Ich konnte meine Talente Gemeinschaftssinn und Kreativität einsetzen und tolle Freundschaften knüpfen.

Ihnen ist es wichtig, Frauen zu motivieren, politische Funktionen zu übernehmen. Welche Tipps haben Sie?

Brunschmid: Vorausschicken möchte ich, dass ich keine meiner Funktionen angestrebt habe....