Biomassewerke: „Jetzt haben es die Länder selbst in der Hand“

Das Veto der SPÖ zur Ökostromnovelle hätte für viele Biomasse-werke das Aus bedeutet. Ein neues Gesetz soll es jetzt richten.

Die im Nationalrat beschlossene Novelle zum Ökostromgesetz sollte eine Zwischenfinanzierung für Biomasseanlagen sichern, deren Tarifvertrag ausgelaufen ist bzw. heuer ausläuft. Doch die SPÖ hat dies – erstmals in der österreichischen Geschichte – im Bundesrat blockiert. Wieviele Anlagen mit welcher Gesamtleistung betrifft dies?

Titschenbacher: Laut Ministerium sind in den kommenden Jahren von den insgesamt 134 laufenden Biomassewerken 47 Anlagen vom Auslaufen der Einspeisevergütung betroffen, mit einer Leistung von 174 MW. Allein heuer würden ohne eine Übergangslösung 32 Anlagen aus der Förderung herausfallen.

Was würde das für die Werke, die Ökostromproduktion und letztlich auch für die Waldbauern bedeuten?

Titschenbacher: Die Werke würden ihre Ökostrom-Produktion aufgeben bzw....

top agrar plus

Mit top+ weiterlesen

top agrar
Digital

Monatsabo

9,80 EUR / Monat

1. Monat kostenlos

  • Tagesaktuelle Nachrichten, Preis- und Marktdaten
  • Exklusive Beiträge, Videos und Hintergrundinfos
  • Artikel kommentieren und mitdiskutieren
  • Preisvorteile auf Webinare und Produkte
Jetzt abonnieren
top agrar
Digital + Print

Jahresabo

124,20 EUR / Jahr

Sehr beliebt

  • Alle Vorteile des Digitalabos
  • 12x pro Jahr ein Heft
  • Zusätzliche Spezialteile Rind und Schwein wählbar
  • Kostenlose Sonderhefte
Jetzt abonnieren
top agrar
Digital

Jahresabo

117,60 EUR / Jahr

Spare 6% zum Monatsabo

  • Tagesaktuelle Nachrichten, Preis- und Marktdaten
  • Exklusive Beiträge, Videos und Hintergrundinfos
  • Artikel kommentieren und mitdiskutieren
  • Preisvorteile auf Webinare und Produkte
Jetzt abonnieren
Bereits Abonnent?

Das Wichtigste zum Thema Österreich freitags per Mail!

Mit Eintragung zum Newsletter stimme ich der Nutzung meiner E-Mail-Adresse im Rahmen des gewählten Newsletters und zugehörigen Angeboten gemäß den Datenschutzbestimmungen zu.