Es geht ums Gesamtkonzept

Die Frage „Impfen – ja oder nein“ ist in der Geflügelwirtschaft längst entschieden. Eine junge Henne erhält in den ersten 17 Wochen mehr als 15 Impfungen. Das war der Weg, mit dem es der österreichischen Geflügelwirtschaft gelungen ist, den Einsatz von Tiermedizin und Antibiotika um 53% zu...


Sie müssen sich anmelden um Kommentare zu bewerten

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen

Kommentar melden

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen

Kommentar melden

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen