Kommentar

Höhenflug der Schweinepreise Plus

Erstmals seit 18 Jahren nähert sich der Durchschnittspreis für Schlachtschweine wieder der 2-€-Marke. Nach dem ungewohnt stabilen Herbst folgen die Preise weiterhin nicht dem üblichen Verlauf, sondern ziehen nochmals deutlich an.

Erstmals seit 18 Jahren nähert sich der Durchschnittspreis für Schlachtschweine wieder der 2-€-Marke. Nach dem ungewohnt stabilen Herbst folgen die Preise weiterhin nicht dem üblichen Verlauf, sondern ziehen nochmals deutlich an.

ASP-Lage beeinflusst Preis massiv

Der leichte Rückgang im Juli wurde im August mehr als ausgeglichen. Seither sorgt die Kombination aus unterdurchschnittlichem Angebot und anhaltend starker Nachfrage europaweit für feste Märkte. Die Afrikanische Schweine- pest (ASP) dezimiert die Bestände in Asien dramatisch. In China beträgt der Rückgang 40 bis 50%. Dementsprechend groß ist der Importbedarf, der zu einem großen Teil mit europäischen Schweinen gedeckt wird.

Von Jänner bis September stiegen die...


Diskussionen zum Artikel

Kommentar schreiben

Diskutieren Sie mit

Tragen Sie mit Ihrem Beitrag zur Meinungsbildung zu diesem Artikel bei.

Sie müssen sich anmelden um Kommentare zu bewerten

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen

Kommentar melden

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen

Kommentar melden

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen