So verschieden –und doch so ähnlich!

Was haben norddeutsche Großbetriebe mit der Landwirtschaft in Österreich gemein? Auf den ersten Blick wenig. Leopold Kirner und Benjamin Ebner haben sich dennoch auf die Reise gemacht und einige Anregungen für Österreich mitgenommen.

Gut Flotow, 20 km nordwestlich von Neubrandenburg in Mecklenburg-Vorpommern gelegen, war der erste Stopp unserer Erkundungsreise. Der Betrieb bewirtschaftet fast 1800 ha Ackerland (400 ha davon sind beregnungsfähig), das Grünland wird biologisch mit Mutterkühen bestoßen. Im Schnitt werden mehr als fünf Kulturen auf dem Ackerland angebaut und es wird an den GAP-Umweltmaßnahmen teilgenommen.

Geleitet wird das Gut von Felix Lühr, der sich voll und ganz mit „seinem“ Unternehmen identifiziert. Obwohl nur angestellter Verwalter, fühlt er sich als freier Unternehmer und will den Betrieb ständig weiterentwickeln.

Ähnliche Motive hörten wir auch bei der GbR Rieve (Region Stralsund) oder der Peeneland Agrar GmbH (Region Usedom). Rieve ist ein Familienbetrieb mit 3900 ha Ackerland und 550 Milchkühen samt Nachzucht. Peeneland wird von der Familie Kowolik bewirtschaftet, hat 3000 ha Acker, hält 1500 Kühe und betreibt Mutterkuhhaltung auf minderwertigen Weiden.

Trotz der Größe sehen sich alle drei Betriebe als Familienunternehmen und denken – ähnlich wie unsere Betriebe – in Generationen. Die Söhne sind fix im Betrieb eingebunden und die Entscheidungen werden zwischen den Generationen abgestimmt. Auffallend ist zudem der hohe Bildungsstand der Betriebsleiter. So schlossen alle ein Studium ab und bilden sich laufend weiter. Trotz der hohen Leitungsanforderungen und der großen Arbeitsbelastung sind Urlaube fix eingeplant. In der Regel geht es zum Skifahren nach Österreich.

Datenbasiertes Wirtschaften

In der Betriebs- und Unternehmensführung überlassen die Betriebe nichts dem Zufall. Sie zeichnen sich durch eine hohe Professionalität gepaart mit effizienter Produktionstechnik aus. Grundlage betrieblicher...


Sie müssen sich anmelden um Kommentare zu bewerten

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen

Kommentar melden

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen

Kommentar melden

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen