16 Pferde aus brennenden Reitstall gerettet

Zu einem Großbrand kam es gestern am Reiterhof "Oberglatzberg" in Waidhofen/Ybbs. Dabei brannte das Wirtschaftsgebäude völlig aus. Alle 16 eingestellten Pferde konnten gerettet werden.

Reitpferde

Foto: siepmannH/pixelio.de (Bildquelle: )

Um kurz vor 4 Uhr entdeckte die Seniorbäuerin den Brand im Stallgebäude. Da sich das Futterlager mit knapp 200 gepressten Heuballen und zahlreichen Strohballen rasch entzündete, stand das Wirtschaftsgebäude binnen kurzer Zeit in Vollbrand, berichtet der Kurier. Die alamierten sieben Feuerwehren rückte mit 140 Mann und 20 Fahrzeugen aus, um den Branz zu löschen. Das Wirtschaftsgebäude samt der Sattelkammer, dem Reitststüberl und dem Futterlager brannten völlig aus. Das Wohngebäude konnte von der Feuerwehr gerettet werden.


Diskussionen zum Artikel

Kommentar schreiben

Sie müssen sich anmelden um Kommentare zu bewerten

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen

Kommentar melden

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen

Kommentar melden

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen