Auf nach Wels zur AgroTier!

Die AgroTier hat begonnen! Alles rund um Stalltechnik, Tierzucht und Smart Farming erwartet Sie bis 9. September auf der Fachmesse in Wels. 450 Aussteller präsentieren heuer auf einer Fläche von 45 000 m² ihre neuesten Produkte und Dienstleistungen. Abgerundet wird die Messe mit einem vielseitigen Rahmenprogramm und dem Finale des Geotrac Supercups.

AgroTier

Die AgroTier in Wels ist eine Fachmesse, die auf die Teilbereiche Tierzucht und Grünland zugeschnitten ist. (Bildquelle: Messe Wels )

„Digitalisierung bedeutet für den modernen Landwirt nicht nur GPS, sondern eine Vielzahl an Datenmanagementmöglichkeiten von der Stalltechnik bis zur Tierzucht. Eine Entwicklung, die besonders in den nächsten 5 bis 10 Jahren die Landwirtschaft in Oberösterreich beeinflussen wird“, bestätigt LK-Präsident Franz Reisecker die thematische Ausrichtung der neuen Fachmesse AgroTier. Zeitgleich geht auch die Welser Herbstmesse unter dem Motto „Wohnen und Genuss – total regional“ über die Bühnen. „Die Kombination aus Besucher- und Fachmesse macht Wels schon seit 140 Jahren zum landwirtschaftlichen Treffpunkt in Oberösterreich“, unterstreicht Messepräsident Hermann Wimmer die Tradition der Messe Wels als Zentrum für die Landwirtschaft.

Neues Fachzentrum Tier

Das neue Fachzentrum Tier greift den Bedarf des modernen Landwirtes auf und widmet ihm einen thematischen Schwerpunkt insbesondere in den Bereichen modernster Technologie der Tierhaltung, Innenmechanisierung, neuen Stallkonzepten, automatisierter Fütterungs- und Melktechnik sowie Tierhygiene. Führende Unternehmen wie Lely, Bräuer, Schauer, DeLaval, Gea, Wölfleder, Rosensteiner, Hetwin uvm. präsentieren hier den neuesten Stand der Technik. Ein besonderer Schwerpunkt wird dem Thema „Smart Farming“ gewidmet, das anhand innovativer Projekte – wie dem „virtuellen Kuhstall“ in Kooperation mit Lely – veranschaulicht wird. Auch im Fachzentrum Grünlandtechnik liegt die Fokussierung in den Bereichen moderne Technologie und Automatisierung. Das Angebot der AgroTier wird durch führende Unternehmen wie Case/Steyr, Lindner Traktoren, Pöttinger, Krone, Vakutec, Bauer, Göweil, Aebi Schmidt, EZ-Agrar uvm. unterstrichen und schafft mit seiner Bandbreite an Ausstellern einen umfassenden Branchenüberblick.

Der neue Treffpunkt für den Tierzüchter

Mit seinen erlesenen Rassepräsentationen und Tierschauen auf internationalem Niveau wird die AgroTier im September zum Zentrum für Tierzucht in Österreich. „Der neue Vorführring in mitten der Tierhallen sowie das breite Angebot im Bereich Bildung und Beratung, machen den Besuch zum Muss für den modernen Landwirt“, unterstreicht Messedirektor Robert Schneider das umfassende Angebot der AgroTier im Bereich Tierzucht. Besucher erwarten neben mehr als 500 Tieren, ein fachliches Bildungs- und Beratungsangebot, das von Sonderschauen bis Thementage der Interessensvertretungen reicht.

Treuegeschenk sichern!

Auf den drei Ständen von top agrar Österreich können Sie sich Ihr persönliches Treuegeschenk abholen. Den Gutschein dazu finden Sie im Booklet vorne am Titel. Außerdem warten viele weitere Produkte auf den top agrar-Ständen auf Sie. Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Das Rahmenprogramm

In Kooperation mit der Landwirtschaftskammer OÖ, dem Land OÖ, Genussland OÖ und einer Vielzahl an Verbänden und Interessensvertretungen entsteht ein umfangreiches fachliche Bildungs- und Beratungsangebot - es reicht von Diskussionen über Informationsveranstaltungen bis hin zu Sonderschauen. In mehr als 80 Veranstaltungen und Vorträgen, aufgeteilt auf vier 4 Messetage, informieren Verbände und Aussteller über aktuelle Themen und zeigen Chancen für neue Erwerbsquellen in der Landwirtschaft auf.

Weitere Informationen und das Programm finden Sie unter https://agrotier.at


Diskussionen zum Artikel

Kommentar schreiben

Diskutieren Sie mit

Tragen Sie mit Ihrem Beitrag zur Meinungsbildung zu diesem Artikel bei.

Sie müssen sich anmelden um Kommentare zu bewerten

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen