BOKU ist nachhaltigste Universität

Im vierten, weltweiten Green University Ranking 2013 hat die Universität für Bodenkultur Wien den 27. Platz belegt. Die BOKU ist damit die am nachhaltigsten agierende Universität im gesamten deutsprachigen Raum.

Boku

(Bildquelle: )

Insgesamt stellten sich 301 Universitäten weltweit dem Wettbewerb. In der Ranking-Kategorie der spezialisierten Universitäten" sicherte sich die BOKU Platz sechs von weltweit 77 gelisteten Spezial-Unis. Sie ist auch hier Spitzenreiter in Österreich beziehungsweise im deutschsprachigen Raum.

Die Ergebnisse des GreenMetric World Universities Ranking beziehen sich auf den Grad der Nachhaltigkeit in der universitären Forschung, Lehre und Betriebsökologie. Konkret wird festgestellt, inwieweit die jeweilige Universität die Funktion einer Vorreiterrolle, einer treibenden Kraft und eines Multiplikators für eine nachhaltige Entwicklung ausübt. Das Ranking erfolgte nach sechs unterschiedlichen Kriterien: Setting and Infrastructure, Energy and Climate Change, Waste, Water, Transportation und Education. Besonders beim Kriterium Education war man an der BOKU erfolgreich. Hier belegte die Universität des Lebens" Platz zwei weltweit und Platz eins bei den spezialisierten Universitäten.

Die steigende Bedeutung des GreenMetric World Universities Ranking veranschaulicht ein Vergleich der Zahlen der weltweit teilnehmenden Universitäten: Waren es im ersten, zweiten und dritten Jahr 95, 178 beziehungsweise 215 akademische Bildungseinrichtungen, so beteiligten sich 2013 daran bereits 301 Universitäten aus 61 Ländern.

Die gesamte Auflistung finden Sie unter http://greenmetric.ui.ac.id/id/page/ranking-2013. (AIZ)


Diskussionen zum Artikel

Kommentar schreiben

Sie müssen sich anmelden um Kommentare zu bewerten

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen

Kommentar melden

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen

Kommentar melden

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen