FS Unterleiten gewinnt NÖ Hauswirtschaftscup

Das Team der Fachschule Unterleiten beim dritten niederösterreichweiten Hauswirtschafts-Cup für Schülerinnen der Landwirtschaftlichen Fachschulen als Sieger hervor. Sieben Teams waren an der FS Gießhübl am Start, Auf dem zweiten Platz landete das Team Fachschule Sooß, Dritte wurden die Schülerinnen der LFS Ottenschlag.

Die LFS Unterleiten gewann in Gießhübl vor Sooß und Ottenschlag. Foto: Jürgen Mück

Die LFS Unterleiten gewann in Gießhübl vor Sooß und Ottenschlag. Foto: Jürgen Mück (Bildquelle: )

Die Teams aus der LFS Unterleiten werden am 21. April beim österreichweiten Hauswirtschaftswettbewerb in Lambach, Oberösterreich, starten. Der Wettbewerb gliederte sich in einen Team- und einen Einzelbewerb, informierte Ing. Rosina Neuhold, Organisatorinnen der Veranstaltung. Es wurden praktische Aufgaben, wie die Planung einer Veranstaltung und die Zubereitung eines Menüs gestellt. Aber auch ein Wissenstest war zu absolvieren. Beim Kochen wurde besonders auf eine kreative Küche und die Verwendung von regionalen sowie saisonalen Nahrungsmitteln geachtet. Insgesamt waren umfassende und komplexe Aufgaben des Haushaltes zu lösen. Der Wettbewerb zeigt, wie vielfältig die Palette der Fähigkeiten und Fertigkeiten in der Hauswirtschaft sind. In Zeiten, wo Ressourcen immer knapper werden gewinnt hauswirtschaftliche Bildung immer mehr an Bedeutung und Managementkompetenzen werden wichtiger. Gesamtwertung des Hauswirtschafts-Cups: 1. LFS Unterleiten: Andrea Buchriegler, Julia Huber und Claudia Wurm  2. LFS Sooß: Birgit Karner, Andrea Berger und Maraike Venkrbrec  3. LFS Ottenschlag: Marianne Wagner, Sarah Scheibenpflug, Yvonne Damböck Sieger der Einzelbewerbe:Küchenführung: Julia Huber (Unterleiten)Schriftliche Aufgaben (Wissenstest): Birgit Karner (Sooß) und Claudia Wurm (Unterleiten)Fertigkeitenstraße: Julia Huber (Unterleiten)Erkennungsstraße: Daniela Trinkler (Poysdorf) Sieger des Teambewerbs:LFS Sooß mit Birgit Karner, Andrea Berger und Maraike Venkrbrec


Sie müssen sich anmelden um Kommentare zu bewerten

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen

Kommentar melden

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen

Kommentar melden

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen