RWA verleiht Stipendien an BOKU-Studentinnen

Die RWA Raiffeisen Ware Austria hat im Rahmen der Vinzenz Schumy Stiftung kürzlich Ausbildungs-Stipendien an drei Studentinnen der Universität für Bodenkultur verliehen. Diese absolvieren ein internationales Masterstudium.

RWA Stipendium

Petra Schwaiger von der RWA-Personalentwicklung übergibt die Stipendien an Eftychia Adamidou, Sylwia Padiasek und Luca Utassy (v.l.n.r.; Foto: Fotostudio Bichler). (Bildquelle: )

 Die gemeinnützige Stiftung der RWA-Genossenschaft dient der Förderung von Studentinnen und Studenten der Universität für Bodenkultur. Die Stipendien in der Höhe von jeweils 700 € ging heuer an Eftychia Adamidou aus Griechenland, Sylwia Padiasek aus Polen und Luca Utassy aus Ungarn. Diese absolvieren derzeit das Boku-Masterstudium „Sustainability in Agriculture, Food Production and Food Technology in the Danube Region“ mit dem Ziel ihr Wissen im Bereich Agrar und Lebensmittelproduktion speziell für die Donauregion zu vertiefen.


Diskussionen zum Artikel

Kommentar schreiben

Diskutieren Sie mit

Tragen Sie mit Ihrem Beitrag zur Meinungsbildung zu diesem Artikel bei.

Sie müssen sich anmelden um Kommentare zu bewerten

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen

Kommentar melden

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen

Auf Kommentar antworten

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen