Seltene Nutztierrassen - Einstieg bis 17. November möglich

Wer sich für die Haltung seltener Nutztierrassen interessiert, muss sich beeilen. Letztmöglicher Einstieg in das ÖPUL-Programm zur Erhaltung seltener Nutztierrassen ist der 17. November 2008.

Zum Einstieg in das ÖPUL Programm muss man sich mit dem Herbstantrag 2008 (bis spätestens 17.11.08) voranmelden. Die Rasse(n) und Anzahl der Tiere muss dann erst mit dem Frühjahrsantrag 2009 bekannt gegeben werden. Ab 1. April 2009 müssen die Tiere dann tatsächlich am Betrieb sein.Fragen wie welche Rasse hat welche VorzügeWelche Rasse ist für mich besonders geeignetWoher bekomme ich ZuchttiereWo sind die Experten anzutreffenund viele weitere werden in zwei Infobroschüren beantwortet. Zum einen im Heft ÖPUL-Maßnahmen 2007 - 2013 - Wie können Landwirte seltene Rassen erhalten?" Dies ist erhältich bei der ÖNGENE, Austraße 10, Postfach 16, 4601 Wels, Tel.: 07242/47011, Fax: 07242/4701115, info@oengene.atWeiters gibt es ein Nachschlagewerk zu den Themen Seltene Nutztierrassen, Spartenbetreuer, Verantwortliche Organisationen, Erfahrungsberichte, Generhaltungsprogramm und ÖPUL bei: Arche Austria -; Verein zur Erhaltung gefährdeter Haustierrassen, Stiftung 11, A-4294 St. Leonhard/Freistadt, mob: 0664 51 92 286, office@arche-austria.atIm Internet steht unter www.arche-austria.at mit der Archepedia ein lebendiges Nachschlagewerk und mit dem Archeforum eine offene Diskussionsplattform zur Verfügung.


Diskussionen zum Artikel

Kommentar schreiben

Diskutieren Sie mit

Tragen Sie mit Ihrem Beitrag zur Meinungsbildung zu diesem Artikel bei.

Sie müssen sich anmelden um Kommentare zu bewerten

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen

Kommentar melden

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen

Auf Kommentar antworten

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen