Spargelbauern kämpfen mit Billigware und früher Nachfrage

"Die heurige Saison läuft nicht so gut?, so Gerhard Malafa, Geschäftsführer des ältesten Spargelbaubetriebes Österreichs aus Hausleiten im Bezirk Korneuburg. Als Hauptgrund nennt Malafa den enormen Preisdruck und die immer früher beginnende Nachfrage, berichtet der NÖ Wirtschaftspressedienst.

So wollen die Supermärkte bereits im März und die Gastwirte spätestens zu Ostern Spargel anbieten. Um eine solche frühe Reife zu erreichen, muss der Spargelbauer deshalb mit aufwendigen Folien arbeiten. Eine Entwicklung, die uns viel kostet”, erklärt Malafa. Das schlägt sich auch auf den Preis nieder. Der Familienbetrieb beliefert zwar Billa und Hofer, doch neben Malafas Biospargeln führen die Handelsketten auch preiswertere Eigenmarken, die bei sparsamen Einkäufern gut ankommen. Den Absatz von Spargel Ab-Hof und auf den Wochenmärkten bezeichnet Malafa hingegen als sehr gut. Wobei 80 Prozent weißer und 20 Prozent grüner Spargel verkauft wird. Ein besonderes Angebot beim Ab-Hof-Verkauf ist geschälter Spargel. Dafür hat Malafa einen der neuesten europäischen Spargelschälautomaten angekauft.Seit 1878 gibt es den Spargelbaubetrieb Malafa, jetzt bereits in der vierten Generation. Seit 15 Jahren werden die Spargelböden nur mit Kompost gedüngt. Die Spargelpflanzen wachsen ohne künstliche Bewässerung auf. Vor und während der Erntezeit gibt es keine chemische Behandlung. Auf rund 15 Hektar Fläche baut die Familie Malafa ihren Spargel an. Bis zu sieben Tonnen Rohware werden nach Aussage des Geschäftsführers pro Saison - sie dauert von Ende März bis Mitte Juni - geerntet. Derzeit beschäftigt der Familienbetrieb rund 60 Mitarbeiter, davon 45 Saisonarbeiter.In Zukunft will Gerhard Malafa weniger Spargel anbauen. Mit einer kleineren Zahl von Mitarbeitern will sich der Firmenchef verstärkt der Direktvermarktung von regionalen und saisonalen Produkten aus bäuerlichen Betrieben widmen - eine Einnahmequelle, die der Familienbetrieb bereits vor einiger Zeit neben dem Spargelverkauf aufgebaut hat. http://www.spargel-malafa.at


Sie müssen sich anmelden um Kommentare zu bewerten

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen

Kommentar melden

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen

Kommentar melden

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen