Lebensmittelkennzeichnung

Wagendristel: „Gütesiegel unter gemeinsames Dach stellen!“

Mit einem neuen Vorschlag wartet SPÖ-Bauernfunktionär Ernst Wagendristel auf. Ihm schwebt ein gemeinsames Symbol für alle seriösen Gütesiegel vor.

Ernst Wagendristel schlägt zur schnellen Wiedererkennung der guten Siegeln ein gemeinsames Dachsymbol vor. (Bildquelle: Werkbild)

Die Konsumentinnen und Konsumenten verlieren wegen der vielen Gütesiegel, Zeichen und Logos bei den Lebensmitteln leicht den Überblick. Zudem gibt es auch irreführende oder gar zweifelhafte Kennzeichnungen und Auslobungen.

„Qualitativ hochwertige Gütesiegel sollen weiter bestehen bleiben, aber zur sofortigen Wiedererkennung unter ein gemeinsames Dachsymbol gestellt werden“, schlug Wagendristel schon vor einigen Jahren vor. Nun erneuert er seinen damaligen Vorschlag.

„9“ für Österreich

Als gemeinsames Symbol schwebt Wagendristel die Hervorhebung der „österreichischen Neun“ vor, denn im Preisstrichcode auf den Lebensmitteln steht die 9 bekanntlich für Österreich. „Mit der Anbringung der großen 9 auf der Packung können die bestehenden Gütesiegeln unter einem Dach vereint werden und der Kunde weiß damit sofort, dass das so gekennzeichnete Produkt zu 100 % aus der österreichischen Landwirtschaft stammt“, erläutert der Landesvorsitzende der niederösterreichischen SPÖ-Bauern.

So oder so ähnlich stellt sich Wagendristel die "Dachmarke 9" vor. (Bildquelle: Wagendristel)


Diskussionen zum Artikel

Kommentar schreiben

Diskutieren Sie mit

Tragen Sie mit Ihrem Beitrag zur Meinungsbildung zu diesem Artikel bei.

Sie müssen sich anmelden um Kommentare zu bewerten

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen

Kommentar melden

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen

Auf Kommentar antworten

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen