Holzmarkt Tirol

100 € Grenze für Fichtenholz geknackt

In Tirol hat der Fichtenfrischholzpreis im März mit 101 €/fm netto die 100 €-Grenze durchbrochen. Die Aussichten sind weiter positiv, berichtet die Gruppe Forst der LK Tirol.

Forst

Die Preise in Tirol sind im März im Vergleich zum Vormonat deutlich gestiegen. Foto: Altmann (Bildquelle: )

Weiterhin gibt es viele Verkäufe auf dem Tiroler Holzmarkt zu durchwegs guten Preisen, heißt es weiter. In höheren Lagen liege zwar immer noch viel Schnee, aber der Holzmarkt sei trotzdem schon sehr aktiv und es wird im ganzen Land Holz verkauft.

Speziell durch das Inkrafttreten der „EU-Holzverordnung“ mit 3.3.2013 sei der Abschluss von Schlussbriefen beim Holzverkauf dringend zu empfehlen. Hier die von der Gruppe Forst veröffentlichten Holzpreise im Detail:

Forstmarkt Tirol

Alle angegebenen Preise frei Waldstraße exkl. USt.


  • Fichten - Blochholz B/C Mischpreis Stärkeklasse 2a-3b (100,52 €/fm, +1,3%): Der Preis für das Hauptsortiment ist im März geringfügig gestiegen. Auswertungsbasis 12.980 fm.
  • Tanne Blochholz B/C Mischpreis (89,32 €/fm, +1,3%): Der Preis für die Tanne ist damit gegenüber dem Vormonat geringfügig gestiegen und macht die Preissteigerung der Fichte mit. Auswertungsbasis 1.049 fm.
  • Fichten - Blochholz Güteklasse Cx (75,71 €/Fm, +1,8%): Der Preis für dieses Sortiment ist im März gegenüber dem letzten Monat geringfügig gestiegen. Auswertungsbasis 3.468 fm.
  • Fichten - Schwachbloche Güteklasse B/C (81,72 €/fm, +1,6%): Damit ist der Preis für dieses Sortiment im Vergleich zum Vormonat nochmals geringfügig gestiegen. Auswertungsmenge 2.769 fm
  • Industrieholz Fi (IS, IF, I2, ID, IM, IP) (36,79 €/fm, -9,8%): Auswertungsbasis 1.397 fm. Der Preis für Industrieholz ist im Vergleich zur letzten Monat stark gefallen. Da in den letzten 3 Monaten nur sehr wenige Daten in diesem Segment gemeldet wurden, können über die tatsächliche Preisentwicklung in dieser Sortimentsgruppe nur bedingt Aussagen getroffen werden. Der Verlauf der Preisentwicklung ist allerdings ähnlich wie beim Blochholz.
  • Brennholz weich (34,02 €/fm, -0,6%): Energieholz ist im Vergleich zum Vormonat stabil geblieben ( Auswertungsbasis 1.794 f).


Diskussionen zum Artikel

Kommentar schreiben

Diskutieren Sie mit

Tragen Sie mit Ihrem Beitrag zur Meinungsbildung zu diesem Artikel bei.

Sie müssen sich anmelden um Kommentare zu bewerten

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen

Kommentar melden

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen

Auf Kommentar antworten

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen